Werbung

Nachricht vom 23.07.2020    

Stadt erweitert Kunostein-Grundschule um einen Anbau

Aus zweizügig wird dreizügig: Mit den Erdarbeiten hat der Ausbau der Kunostein-Grundschule im Neuwieder Stadtteil Engers begonnen. Vier neue Klassenräume entstehen dort, zwei im Erd- und zwei im Obergeschoss.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Darüber hinaus erhält die Schulbibliothek einen neuen Raum. Läuft alles nach Plan, dürften der Bau rund eineinhalb Jahre in Anspruch nehmen. Kalkuliert für die Erweiterung sind Kosten in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro. Davon wird die Stadt rund 600.000 Euro übernehmen. Etwa 700.00 Euro leistet das Land an Zuschüssen, der Rest kommt vom Kreis.

Zu einem Ortstermin trafen sich Hans-Peter Schmitz (Leiter des Amtes für Schule und Sport), Planer Volker Michalowicz (Berghaus+Michalowicz), der zuständige Dezernent der Stadt, Beigeordneter Ralf Seemann, und Jeanette Herpel (Amt für Immobilienmanagement).

Auf dem vorstehenden Foto ist im Hintergrund ist der künftige Standort des Anbaus zu sehen. Für die erforderlichen Arbeiten zur Bodenverdichtung werden Messgeräte installiert, um die Erschütterrungen zu begrenzen. Schon beim Neubau der Schule hatte die Stadt eine Dreizügigkeit favorisiert, sie wurde jedoch nicht genehmigt. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Vierter Podcast online - Jugendvertretung heute: Was das bedeutet

Jung, aktiv - und nicht nur chillen
Linz. Dabei hat er neben seinen Sprachinteressen noch einiges mehr zu bieten. Er ist ...

Martin Diedenhofen: SPD-Bundestagsfraktion für eine faire Altschuldenlösung

Unkel. Noch im ersten Halbjahr plane man auf Basis eines konkreten Vorschlags, Gespräche über eine faire Altschuldenlösung ...

Mit Entwicklungsplan Schulen zukunftssicher machen

Neuwied. Ganz im vorgenannten Sinne ist die Stadt Neuwied momentan dabei, wichtige Grundvoraussetzungen für das Erstellen ...

Bundesförderung für Sprach-Kita „Auenwiese“ in Raubach

Raubach. Das über den Zeitraum vom 1. Februar bis 31. Dezember dieses Jahres bewilligte Fördergeld kommt aus dem Bundesprogramm ...

Neue Bundesförderprogramme für Vereine

Altenkirchen/Neuwied. Das Programm „Ehrenamt gewinnen, Engagement binden, Zivilgesellschaft stärken“ zielt vor allem auf ...

Neuwied zur Host Town für Special Olympics ernannt

Neuwied. Die Deichstadt wird nun als eine von vielen Kommunen vom 12. bis 15. Juni 2023 im Vorfeld der eigentlichen Spiele ...

Weitere Artikel


Juso-Kreisverband stellt sich neu auf

Rheinbrohl. Nach der Konstituierung der Sitzung lobten Winter persönlich und der Juso-Landesvorsitzende Umut Kurt per Videobotschaft ...

Sachbeschädigung durch Graffiti und Diebstahl aus Garagen

Urbach. Am 23.07.2020 wurde durch die Ortsgemeinde Urbach mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti an Sitzbänken, Spielgeräten ...

Verkehrsmeldungen: Alkohol, Drogen und Unfallflucht

Gefährdung und Unfall unter Alkoholeinfluss
Breitscheid. Nach dem Hinweis von Verkehrsteilnehmern auf einen PKW, der unsicher ...

Klimawandel im Kreis Neuwied professionell begleiten

Neuwied. „Wir haben bereits viele kleine Schritte getan und aus dem Beratungsgespräch erhalten wir viele weitere Anregungen“, ...

Schützenfest Döttesfeld: Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Döttesfeld. Normalerweise würden die Mitglieder des Kleinkaliber Schützenvereins Döttesfeld jetzt mitten in den Vorbereitungen ...

Feuerwehren der VG Puderbach am Donnerstag zweimal gefordert

Puderbach. Der erste Alarm kam kurz nach 14 Uhr für die Einheiten Dernbach und Puderbach. In der Hauptstraße von Dernbach ...

Werbung