Werbung

Nachricht vom 11.07.2020    

Polizei Straßenhaus berichtet von Unfällen und Diebstählen

Am Freitag und in der Nacht zum Samstag (11. Juli) hatte die Polizei Straßenhaus einiges zu tun. Neben Unfallaufnahmen musste sie auch eine Fahrt unter Drogen unterbinden. In Döttesfeld wurde ein schwerer Blumenkübel geklaut.

Symbolfoto

Autofahrt unter Drogeneinfluss
Asbach. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines PKW in der Hauptstraße in Asbach, konnten drogentypische Auffallerscheinungen beim 29-jährigen Fahrzeugführer festgestellt werden. Dem Mann aus der VG Asbach wurde Weiterfahrt daher untersagt und eine Blutprobe entnommen. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Corona-Verstoß und Beleidigung während Unfallaufnahme
Bonefeld. Während einer Unfallaufnahme auf der B256 bei Bonefeld, kam es zu Problemen mit einem unbeteiligten, alkoholisierten Zeugen, der immer wieder die Weisungen der Polizeibeamten missachtete und den Mindestabstand (Corona) nicht einhielt. Darüber hinaus beleidigte der 54-jährige Mann aus Hessen die eingesetzten Beamten. Nachdem seine Personalien festgestellt worden waren, erhielt er einen Platzverweis. Er wird sich in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen
Puderbach. Am Freitag, den 10. Juli kam es um 16:13 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L265 zwischen Puderbach und Daufenbach. Daraus resultierend liefen größere Mengen Betriebsstoffe aus einem der Unfallfahrzeuge und drohten ins Erdreich zu sickern. Durch die Feuerwehr Puderbach und die Straßenmeisterei wurden Maßnahmen getroffen, um die Umweltbeeinträchtigung aufzuhalten. Die Maßnahmen dauerten rund 1,5 Stunden an. Verletzt wurde niemand.

Aufbruch eines Zigarettenautomaten
Asbach. Am Samstag, den 11. Juli um 3:25 Uhr meldeten mehrere Anwohner einen aktuellen Aufbruch von Zigarettenautomaten in der Rindhausener Straße in Asbach. Ein bislang noch unbekannter Täter konnte bei der Tatausführung beobachtet werden. Noch vor Eintreffen der Streifen brach der Täter die Tatbegehung ab und flüchtete fußläufig in Richtung Buchholz. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Diebstahl eines 35 Kilogramm schweren Blumenkübels
Döttesfeld. Am Donnerstag, dem 9. Juli zwischen 16 und 18 Uhr wurde ein circa 80 Zentimeter hoher und 35 Kilogramm schwerer, röhrenartiger Keramikblumenkübel im Wert von 250 Euro in der Deishardstraße entwendet. Das Dekor war graubraun mit dunkelblauen Ornamenten. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Einbruch in PKW
Asbach. In der Nacht vom 9. auf den 10. Juli wurden durch unbekannte Täter mehrere hochwertige Werkzeuge aus einem in der Eitorfer Straße in Asbach geparkten PKW entwendet. Das auf Montage befindliche Fahrzeug wurde dafür aufgebrochen. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.
(PM Polizei)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 40 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.554 an. Aktuell sind 321 infizierte Personen in Quarantäne.


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Bürgermeister Martin Buchholz wollte sich mal persönlich ein Bild vom Winterdienst in seiner Gemeinde und den immer wieder mal vorgetragenen Problemen machen. Sein Resümee lesen Sie nachstehend.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Im Kreis Neuwied wurden am Dienstag, den 26. Januar 24 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.514 an. Aktuell sind 289 infizierte Personen in Quarantäne.




Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

Neuwied. Die vorbereitenden Bauarbeiten beginnen in der ersten Februarwoche und sollen zum 19. Februar abgeschlossen sein. ...

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 129,6 und ist damit nicht ...

Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters von DDG re-zertifiziert

Dierdorf/Selters. Um eine qualitativ hochwertige Versorgung zu gewährleisten, zertifiziert die Deutsche Diabetes Gesellschaft ...

Stadt-Bibliothek-Kundin gewinnt bei Onleihe-Jubiläumsquiz

Neuwied. Mehr als 2.800 Nutzer aus allen Teilen des Landes haben daran teilgenommen, darunter rund 90 Leser, die bei der ...

Krankenhaus Bad Honnef schließt Geburtsstation

Bad Honnef. Die GFO stellt im Rhein-Sieg-Kreis ihre Geburtshilfe neu auf, heißt es in einer Pressemitteilung des Krankenhauses. ...

Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Koblenz. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie ...

Weitere Artikel


A 48 – Verkehrseinschränkungen in mehreren Anschlussstellen

Montabaur. a) Im Zeitraum vom 15. bis 16. Juli sind folgende Verkehrseinschränkungen geplant:

Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen
von ...

Stadtrat Neuwied verabschiedet Integrationskonzept einstimmig

Neuwied. Das Konzept überzeugte den Stadtrat in dessen jüngsten Sitzung. Einstimmig plädierten die Ratsfrauen und -männer ...

Jörg Scheinpflug: „Ortsneutralität ist Trumpf!“

Bad Hönningen. In dem auf YouTube veröffentlichen Clip beleuchtet Scheinpflug drei wesentliche Aspekte des Bürgermeister ...

Klara trotzt Corona, XXXVI. Folge

Kölbingen. 36. Folge
„Klara, Sie machen mich ja ganz verrückt!“ Van Kerkhof sah von der Zeitung auf und blickte kopfschüttelnd ...

Fachschulen überreichen insgesamt 105 Abschlusszeugnisse

Linz. Ein Dank gilt in dieser Hinsicht allen beteiligten Schülerinnen und Schülern, Einrichtungen sowie Lehrkräften, die ...

Gemeinderat Hausen gegen Malberglauf – Verein sagt ab

Waldbreitbach. Erst am 20. Juni hatten sich die Organisatoren dafür entschieden den Lauf unter hohen Sicherheitsmaßnahmen ...

Werbung