Werbung

Nachricht vom 10.07.2020    

„Wasser-Wissen teilen!" – Ferienangebote in Bad Honnef

Als regionaler Trinkwasserversorger unterstützt die Bad Honnef AG mit ihrer mehrfach ausgezeichneten Bildungsinitiative „Nachhaltigkeit lernen in der Region" auch Ferienspaßgruppen in Bad Honnef und der erweiterten Versorgungsregion zum Thema Wasser oder Energie.

Der Kuschelwassertropfen Droppy macht auf die Versorgung mit sauberem Trinkwasser aufmerksam. Foto: privat

Bad Honnef. In diesem Sommer kam die Kindergruppe der Offenen Ganztagsschule der St. Martinus Grundschule in Selhof in den Genuss von gleich zwei spritzigen Wasserworkshops im Rallye-Format. Bei gutem Wetter und auf flinken Füßen, lösten die Teams die unterschiedlichsten Forscheraufgaben, die Maria-Elisabeth Loevenich im Auftrag der Bad Honnef AG für Bad Honnefer Grundschulkinder ausgearbeitet hatte, mit Bravour.

Nach einer langen und abwechslungsreichen Wanderung durch Bad Honnef und an Referenzorte des Trinkwasserschutzgebietes, waren sich die Erzieherinnen der OGS Sankt Martin und Kinder der Feriengruppen einig: „Sauberes Wasser ist lebenswichtig." Stolz erklärten sich alle Teams am Ende des Ferientages bereit, sich auch in Zukunft für den Schutz des Wassers einzusetzen und es verantwortlich zu nutzen.

Mit dem Kuschel-Wassertropfen Droppy und Regenmacher-Musikinstrumenten ausgestattet verließen die Kinder gutgelaunt das Schulgelände, denn Ferien in Bad Honnef sind schön. Sie bieten Zeit, um hier und da die Perspektive zu wechseln und den spannenden Wegen des Wassers unter den Straßen von Bad Honnef nachzugehen. „Steckt doch enorm viel Neugier und Forschergeist in den Kindern, die ihr direktes Lebensumfeld verstehen und Bad Honnef als ihre Heimatstadt entdecken wollen.", sagte Loevenich, die sich wie so oft mit einem spritzigen und modernen Wasser-Umweltlied von den Kindern verabschiedete.

Die diesjährigen Ferienangebote der Bad Honnef AG finden unter Berücksichtigung der individuellen Hygienekonzepte der jeweiligen Betreuungseinrichtungen ausschließlich im Freien statt. Ferienaktionen in Rheinbreitbach, Unkel und Flammersfeld sind bereits in Vorbereitung.




Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Keine Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 843 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 79,9. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Am Sonntag, dem 25. Oktober gegen 12:20 Uhr, befanden sich zwei Streifenwagen der Polizei Neuwied auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer im Bereich der B42, Höhe der Hubertusburg.


Polizei Straßenhaus meldet mehrere Unfallfluchten

Immer wieder entfernen sich Verursacher von Unfällen vom Unfallort, obwohl im Strafgesetzbuch im Paragraph 142 teils empfindliche Strafen festgeschrieben sind, die sich nach der Höhe des Schadens bemessen. Die Polizei Straßenhaus meldet nun gleich drei Unfallfluchten.


Fußballverband Rheinland unterbricht bis auf Weiteres den Spielbetrieb

Der Fußballverband Rheinland hat aufgrund der aktuellen Entwicklung der COVID-19-Pandemie nach intensiven Überlegungen entschieden, den kompletten Pflichtspielbetrieb ab Donnerstag, 29. Oktober, zu unterbrechen.


Region, Artikel vom 27.10.2020

Rollerkontrolle endete in vier Strafanzeigen

Rollerkontrolle endete in vier Strafanzeigen

Am 26. Oktober 2020 wurde gegen 20 Uhr ein Roller auf der Dierdorfer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da hatten die Beamten voll ins Schwarze getroffen. Es gab gleich vier Strafanzeigen, als die Kontrolle beendet war.




Aktuelle Artikel aus der Region


Abwechslungsreiche Herbst-Wanderung um Höhr-Grenzhausen

Höhr-Grenzhausen. Zur Freude des erfahrenen Wanderführers kamen die meisten Menschen aus einem Umkreis von weniger als 50 ...

Westerwälder Rezepte: Bratkartoffeln mit Speck und Spiegelei

Schmackhaft und preiswert ist unser bäuerliches Gericht. Die Kartoffeln sollten noch Biss haben, der Speck kross gebraten ...

Kfz-Zulassungsstelle gibt aktuelle Öffnungsregelungen bekannt

Neuwied. Hauptstelle in der Kreisverwaltung Neuwied ist eine Terminvereinbarung derzeit nicht notwendig.
Öffnungszeiten:
Montag ...

Adventsfenster in Urbach in diesem Jahr anders

Urbach. Genau aus diesem Grund wollen die Urbacher auch in 2020 die Tradition der Adventfenster weiterführen. Da sich die ...

Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Neuwied. In Höhe des Ortsausgangs NR-Feldkirchen, in der dortigen langgezogenen Linkskurve, fuhren zwei PKW vor den Einsatzfahrzeugen. ...

Keine Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Neuwied. In der Fieberambulanz Neuwied wurden heute 219 Personen getestet. Nachstehend die aktuellen Zahlen von Dienstag. ...

Weitere Artikel


Die Robert-Koch-Schule Linz verabschiedet ihre Abschlussklassen

Linz. Daher stand man vor einer sehr schwierigen Aufgabe. Wie sollte man den Absolventen im Einklang mit den geltenden Regelungen ...

Arzt in Weiterbildung zum Allgemeinmediziner verstärkt MVZ-Praxis Urbach

Urbach. Ziel war es, die Patientenversorgung im ländlichen Raum zu sichern und auszubauen. Heute - etwa zehn Monate später ...

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Region. In der Muskulatur entstehen bei ungewohnter Belastung in der Tat kleine Risse. Mikroverletzungen, die mitunter ganz ...

Nach Bodeneinbruch in Dasbach ist Wohnhaus in Gefahr

Breitscheid-Dasbach. Bei dem circa 1,80 Meter hohen und circa 90 Zentimeter breiten Stollen, der zum Teil mit Wasser gefüllten ...

Die Grünen: Vielfalt und Frauenpower im neuen Kreisvorstand

Neuwied. Ann-Kathrin Schrepfer (Mitglied VG-Rat Unkel) und Hendrik Krahl bilden das neue Sprecherteam. Die alte Spitze mit ...

Diebstahl und Sachbeschädigung

Diebstahl von Handy und Geldbörse in Einkaufsmarkt
Neuwied. Die Geschädigte begab sich am 9. Juli gegen 10 Uhr mit ihrem ...

Werbung