Werbung

Nachricht vom 30.06.2020    

Kabarettistin Andrea Volk kommt ins Bootshaus

Kabarett der Spitzenklasse wird am Samstag, 11. Juli um 20 Uhr, Einlass 19 Uhr, auf der Kleinkunstbühne Kultur"Raum" Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke angeboten. Die ehemalige Journalistin und heute, mit vielen Preisen ausgezeichnete und medienbekannte Kabarettistin, Andrea Volk, ist in der Stadt und präsentiert ihr Programm "Nur die Liege zählt", Urlaubskabarett.

Foto/Grafik: Veranstalter

Neuwied. Wo fahren wir hin, jetzt, wo wir wieder raus dürfen? Nach Malle - mit Mundschutz an den Strand. Wo doch ein Sichtschutz oft viel besser wäre. Oder ein Hörschutz, wenn der Ballermann tobt. Oder unternehmen wir eine Städtetour nach Großbritannien? Was ist gruseliger - der Tower of London oder der Premierminister? Gilt Boris Johnson schon als Sehenswürdigkeit, weil er Dick und Doof in sich vereint?

Frau Volk kehrt der heimischen Fototapete den Rücken, konjugiert anhand der aktuellen Nachrichten die politische Weltlage, anhand ihres Kontoauszugs ihre finanziellen Möglichkeiten und an der Hand ihres Partners den Kompromiss. Und der beginnt schon beim Urlaubsziel. Während der Mann von Freiheit und Abenteuer träumt, möchte Frau Volk Wellness und Sonnenschein. Der Kompromiss entpuppt sich als Camping-Platz in Schleswig-Holstein, wo Deutsche ihr Revier einzäunen und aufblasbare Schäferhunde ans Zelt binden.

Genießen Sie mit Frau Volk eine Reise zwischen Schlafsack und Kreuzfahrtschiff, liebevollem Pärchen-Urlaub und Mädels-Abend, deftiger Comedy und hintergründigem Kabarett. Karten gibt es für 14 Euro im Vorverkauf und 17 Euro an der Abendkasse und können ab sofort im Neuwieder Bootshaus, Rheinstr. 80 erworben oder unter 0172/4508632 reserviert werden (begrenze Sitzplatzkapazität). (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Reiserückkehrer schleppt Corona in Kreis Neuwied ein

Im Kreis Neuwied ist ein weiterer Positiv-Fall auf Corona registriert worden. Wie beim vorangegangenen Fall handelt es sich um einen Reiserückkehrer. Die Summe der Fälle im Kreis Neuwied liegt nun bei insgesamt 217 Fällen. Aktuell sind zwei Personen in aktiver Quarantäne.


Politik, Artikel vom 09.07.2020

Leserbrief: Es kräht der Hahn

Leserbrief: Es kräht der Hahn

MEINUNG | Die Stadt Neuwied hat es endlich geschafft. Sie ist jetzt bundesweit und nicht nur in Rheinland-Pfalz skandalbekannt. Geschuldet nicht etwa einem halsstarrigen Bürgermeister, der nicht zurücktreten will. Geschuldet vielmehr einem Konglomerat von CDU und anderen Parteien und Gruppierungen. Leithammel dieser bunten Truppe ist der CDU-Fraktionsvorsitzende Martin Hahn. Seit Jahren städtischer Unruhestifter und handelnd nach dem Motto: "Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich die Politik oder sie bleibt wie sie ist".


24-Jährige ohne Führerschein unter Drogen unterwegs

Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Führerschein, wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss und wegen Drogenbesitzes sind die Folgen für eine 24-jährige Autofahrerin nach einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Nacht zu Donnerstag in Bad Honnef.


Nach Unfall liefen große Mengen Betriebsstoffe auf B 256

Am frühen Mittwochabend (8. Juli, 17.52 Uhr) wurde der Löschzug Oberbieber, der Feuerwehr Neuwied auf die Bundesstraße B 256 Fahrtrichtung Neuwied nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Es waren große Mengen an Betriebsstoffen auf die Fahrbahn gelangt.


Politik, Artikel vom 10.07.2020

Marktplatz: Bürger brachten ihre Ideen ein

Marktplatz: Bürger brachten ihre Ideen ein

Die Neugestaltung des Marktplatzes macht Fortschritte: Bei einer Bürgerbeteiligungsveranstaltung im Heimathaus hat die Stadtverwaltung nun die Weiterentwicklungen jenes Entwurfs präsentiert, der sich 2018 in einem Wettbewerb durchgesetzt hatte.




Aktuelle Artikel aus der Kultur


Römische Beleuchtung - Thementage in Römer-Welt Rheinbrohl

Rheinbrohl. Termine für die Workshops sind: Samstag 14 bis 16 Uhr, Sonntag 11 bis 13 Uhr sowie 14 bis 16 Uhr. Die Teilnehmerzahl ...

Neue Ausstellung „Der Baum“ im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Im jährlichen Wechsel mit der Stadt-Galerie findet alle zwei Jahre eine Ausstellung der Gruppe 93 im Roentgen-Museum ...

Jetzt hat Neuwied doch noch sein Sommertheater

Neuwied. Kulturelles: Gerade Theaterstücke brauchen eine gewisse Zeit der Vorbereitung, um durch den Schreiber des Stückes ...

Scheurener feierten Kirchweih mit Hochamt und Prozession

Scheuren. Wegen der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mussten der St.-Joseph-Bürgerverein ...

Informationsveranstaltung zum UNESCO-Welterbe-Antrag

Rheinbrohl. Zum Abschluss des, auf etwa 30 Minuten angesetzten, Vortrags erfolgt eine kurze Schilderung des aktuellen Stands ...

Online-Benefizkonzert: 1500 Euro gehen an Neuwieder Tafel

Neuwied. Dabei vergessen sie nicht, auf das Ziel des Benefizkonzertes hinzuweisen: Die Neuwieder Tafel benötigt einen neuen ...

Weitere Artikel


Tabubruch: Neuwieder CDU setzt auf Zusammenarbeit mit AfD

Neuwied. Angesichts der angestrebten Zusammenarbeit mit der AfD zeigt sich SPD-Generalsekretär Daniel Stich fassungslos: ...

Kreis unterstützt weiterhin das Mehrgenerationenhaus Neuwied

Neuwied. Wie bereits in den Vorjahren sagte Hallerbach für die kommende Laufzeit des Bundesprojektes finanzielle Unterstützung ...

Besondere Verabschiedung der Abiturientia 2020 im Kursaal

Bad Honnef. Im Vorfeld war ein gründliches Hygienekonzept erarbeitet worden, das in enger Zusammenarbeit von Stadt Bad Honnef, ...

Wieder ein getuntes Fahrzeug in Neuwied weniger

Neuwied. Gegen 14:02 Uhr hatte ein PKW, auf einem Parkplatz in der Engersgaustraße nichts Besseres zu tun, als sich selbstständig ...

Eine Abiturzeugnisverleihung mal anders

Marienstatt. Den Auftakt des Festprogramms bildete ein religiöser Impuls durch die Abiturientin Tabea Weller. Einen Zollstock ...

EVM gibt Steuersenkung automatisch an Kunden weiter

Koblenz. Automatische Anpassung – Kunden müssen nichts tun
Die evm passt ihre Bruttoentgelt-Preise automatisch an den neuen ...

Werbung