Werbung

Nachricht vom 21.05.2020    

Wachstafelmacher zeigt sein Handwerk in der Römer-Welt

Im Rahmen des belebten Museums wird es in der Römer-Welt Rheinbrohl an Pfingstsonntag und Pfingstmontag je von 11 bis 16 Uhr eine kleine Sonderaktion mit dem Wachstafelmacher "Qvintus vetinivus verus" geben.

Fotos: Römer-Welt

Rheinbrohl. Angepasst an die geltenden Coronavorgaben zeigt der Wachstafelmacher im Außengelände des Erlebnismuseums wie die Herstellung römischer Schreibtäfelchen zu römischer Zeit ausgesehen hat, erklärt die einzelnen Vorgänge und steht Besuchern für Fragen zur Verfügung. Der Besuch der Ausstellung und des Außengeländes ist ohne Voranmeldung möglich. Entsprechende Hinweise vor Ort sind zu befolgen.

Mehr dazu, sowie aktuelle Informationen sind auf der Homepage des Museums oder auf der Facebookseite zu finden: facebook.com/caputlimitis. Kontakt: RömerWelt am caput limitis - Arienheller 1 - 56598 Rheinbrohl, Telefon 02635 921866 - info@roemer-welt.de - www.roemer-welt.de.


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Bad Hönningen & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wachstafelmacher zeigt sein Handwerk in der Römer-Welt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Eindrucksvolle Ausstellung von Werken aus der Sammlung Krüger im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. Bei der Eröffnung konnte Landrat Achim Hallerbach neben der Tochter des Stifters und einigen Mitgliedern des Stiftungsrats ...

"Kultur lohnt sich": Der Kulturpreis Westerwald wird erneut ausgelobt

Region. Mit dem Preis soll eine durch Leben oder Werk der Region Westerwald verbundene natürliche oder juristische Person ...

Musikalischer Hochgenuss für den guten Zweck in Unkel

Unkel. Am Freitag, 8. März, veranstaltet BR Hochzeitsplanung ein Benefizkonzert im Center Forum Unkel zugunsten der Kindergärten ...

Die Osterkirmes in Neuwied 2024 lockt mit buntem Programm und Riesenrad

Neuwied. Auch in diesem Jahr ist der Kirmes-Saisonstart für die Neuwieder Schausteller und Schausteller aus der Umgebung ...

Kunstverein Linz am Rhein: Erste Ausstellung 2024 zeigt Werke von Bettina van Haaren

Linz am Rhein. Was erwartet die Besucher dieser Ausstellung? Auf sehr eindrückliche Weise charakterisiert Dr. Kai Hohenfeld, ...

"Westerwald RockerZ" rocken am 2. März Oberhonnefeld-Gierend mit neuem Programm

Oberhonnefeld-Gierend. Die acht versierten Musiker der Westerwald RockerZ werden am Samstagabend, den 2. März dem Publikum ...

Weitere Artikel


SPD Neuwied spendet an Neuwieder Tafel

Neuwied. „Die Arbeit der Neuwieder Tafel ist gerade in diesen besonderen Zeiten enorm wichtig und eine Herzensangelegenheit ...

Asbach hat bunte Steine, die verbinden

Asbach. #Wirbleibeninkontakt heißt das Angebot, das zuerst eine Anlaufstelle für Eltern und Kinder der evangelischen Kita ...

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Region/Holler. Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, ...

FWG Linz würdigt die Arbeit des VfB Linz

Linz. "Was den VfB kennzeichnet, ist, dass er sich in Zeiten der 'Niederlagen' nicht entmutigen ließ und in Zeiten der Erfolge ...

Gemeindeschwestern unterstützen Hochbetagte auch in Corona-Krise

Neuwied. Da in Rheinland-Pfalz seit dem 27. April die Maskenpflicht gilt, nutzen die Gemeindeschwestern plus jede freie Minute, ...

Feste Fußgängerquerung wäre Konjunkturmotor in der Wirtschaftskrise

Erpel. Doch die Kritiker vergessen dabei, dass gerade in einer Krise ein solches Großbauprojekt Arbeitsplätze sichern und ...

Werbung