Werbung

Nachricht vom 15.02.2020    

Kuriose Unfälle mit hohem Sachschaden

Die Polizei Straßenhaus berichtet in Pressemitteilungen von zwei nicht alltäglichen Unfällen in Rengsdorf und Dierdorf. Verkehrskontrollen brachten einige Verstöße zu Tage.

Symbolfoto

Rengsdorf. Am Freitagmorgen, den 14. Februar ereignete sich in Rengsdorf in der Westerwaldstraße gegen 10:50 Uhr ein Verkehrsunfall, bei dem ein 78-jähriger Autofahrer erheblichen Sachschaden verursachte.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen kam der Mann aufgrund körperlicher Mängel zunächst von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Hauswand. Im weiteren Verlauf kam es zu weiteren Zusammenstößen mit Hauswänden, Straßenlaternen einem Blumentopf, sowie mehreren Fahrzeugen, die zum Teil ineinandergeschoben wurden.

Die Gesamtschadenshöhe muss noch ermittelt werden. Der Unfallverursacher wurde zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Alkoholisierter PKW-Fahrer im Bach festgefahren

Dierdorf. Am frühen Samstagmorgen wurde die PI Straßenhaus zu einem im Bach festgefahrenen PKW im Bereich Dierdorf gerufen. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der 18-jährige Fahrerr deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen.

Kontrollmaßnahme im Bereich der PI Straßenhaus
Dierdorf/Neustadt/Wied. Am 14. Februar erfolgten im Dienstgebiet der PI Straßenhaus gezielte Kontrollmaßnahmen im Straßenverkehr im Bereich Dierdorf und Neustadt/Wied. Neben vereinzelten Verkehrsverstößen ergab die Kontrolle eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Zudem muss sich ein 42-jähriger Fahrzeugführer nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kuriose Unfälle mit hohem Sachschaden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 21.10.2020

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt ATW Neuwied

Nun ist es offiziell, der Elektro-Autohersteller Tesla übernimmt die Firma ATW Neuwied. Das Bundeskartellamt hat der Fusion der beiden Unternehmen zugestimmt. Details des Zusammenschlusses wurden nicht mitgeteilt. Beide Unternehmen hielten sich noch bedeckt.


Mann musste von Feuerwehr aus Steiger gerettet werden

Am 21. Oktober, gingen kurz nach 15 Uhr die Melder bei den Kameraden der Feuerwehren Großmaischeid und Dierdorf. Die Leitstelle meldete eine dringende Höhenrettung aus einem Kran in Großmaischeid.


Region, Artikel vom 21.10.2020

Fahrer hatte vier Kilogramm Marihuana/CBD an Bord

Fahrer hatte vier Kilogramm Marihuana/CBD an Bord

Am 20. Oktober 2020, 14:40 Uhr, wurde auf der Autobahn A 3 durch eine Zivilstreife der Polizeiautobahnstation Montabaur ein niederländischer PKW einer Verkehrskontrolle unterzogen. Die Beamten wurden fündig.


Deichstadtvolleys bereiten sich auf Geisterspiel gegen Stuttgart vor

Um zu wenig Arbeitsumfang muss sich VCN-Trainer Dirk Groß derzeit nicht sorgen. Erst am Wochenende leitete er in Neuwied einen Talentförderlehrgang. 18 Mädchen aus Rheinland-Pfalz und dem Bonner Raum waren der Einladung der Deichstadtvolleys zu zwei Trainingstagen unter Pandemiebedingungen gefolgt. Zu Wochenbeginn folgte auf dem Arbeitsplan dann noch das Training mit der Landesauswahl Mädchen: Die Deichstadt schickt sich also an, zum Kristallisationspunkt der Talentförderung zu werden.


Niederschlagswassergebühr: Beratungstermine stehen

Das Abwasserwerk der Stadt Bad Honnef überprüft im gesamten Stadtgebiet die vorhandenen Flächendaten in Bezug auf Niederschlagswassergebühr. Dazu wird ein Selbstauskunftsverfahren durchgeführt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kreis Neuwied wieder Corona-Warnstufe rot - Einschränkungen kommen

Neuwied. In der Fieberambulanz Neuwied wurden am Mittwoch 118 Personen getestet. Durch das Infektionsgeschehen sind aktuell ...

Gartenpflege im Herbst für ein blühendes und farbenfrohes Frühjahr

Neuwied. Auch wenn alles grau in grau ist: Durch den Regen lässt sich die Erde wieder auf- und umgraben. Und es ist feucht ...

Niederschlagswassergebühr: Beratungstermine stehen

Bad Honnef. Grundstückseigentümer werden angeschrieben und erhalten einen Erhebungsbogen, auf dem die Ergebnisse einer Luftbildauswertung ...

Hohe Qualität auf sicherem Fundament

Dierdorf/Selters. Das Evang. Krankenhaus Dierdorf/Selters (KHDS) ist seit Jahren ein wirtschaftlich stabiler Bestandteil ...

Mann musste von Feuerwehr aus Steiger gerettet werden

Großmaischeid. Was war passiert? An einer Baustelle in Großmaischeid stand an einem Neubau ein Steiger, in dem ein Mann seine ...

Westerwälder Rezepte: Geräucherte Forelle mit Curry-Gemüse

In unserem Gebiet gibt es mehrere Fischzuchtbetriebe, die Forellen frisch räuchern. Kaufen Sie beim Fischmetzger Ihres Vertrauens ...

Weitere Artikel


Demuth: Sanierung der B 42 bei Rheinbrohl dauert noch

Rheinbrohl. Der Straßenabschnitt ist bekanntlich seit Jahren in einem schlechten Zustand. Im vergangenen Jahr fanden dazu ...

Neues Schullogo für die GS am Blauen See Vettelschoß

Vettelschoß. Immer wieder gab es in der Vergangenheit Veranstaltungen, in denen Klein und Groß der Grundschule als einheitliches ...

Polizei Bendorf stellt zwei Fahrer unter Drogen

Bendorf. Am 14. Februar um 20 Uhr kontrollierten Beamte der PI Bendorf eine PKW-Fahrerin in der Bendorfer Straße. Dabei wurde ...

Neue Workshops ab März im Big House

Neuwied. Vom 3. März bis 19. Mai wird Boris Weber von der Freien Bühne Neuwied immer dienstags von 17 bis 19 Uhr Mädchen ...

Volleyballer Rheinbreitbach feiern 50-jähriges Jubiläum

Rheinbreitbach. Wirz und die Trainerin der Damen- und Jugendmannschaften, Dagmar „Daggi“ Schneider, haben in der Versammlung ...

Karneval in Rengsdorf für Klein und Groß

Rengsdorf. Freut euch auch in diesem Jahr wieder auf ein vielseitiges Programm mit Tanzgruppen, lustigen Spielen und Kinderdisko. ...

Werbung