Werbung

Nachricht vom 15.02.2020    

Volleyballer Rheinbreitbach feiern 50-jähriges Jubiläum

Vor 50 Jahren, am 26. November 1970, wurde die Volleyball-Abteilung des Sportvereins Rheinbreitbach (SVR) gegründet. Das Jubiläum soll Ende November mit einem Turnier und einem anschließenden Festkommers gefeiert werden. Die Rheinbreitbacher Volleyballer haben zur Vorbereitung bei ihrer Mitgliederversammlung ein Festkomitee mit Abteilungsleiter Wilfried Wirz an der Spitze berufen.

Das Foto zeigt die Alten Herren bei einer Wanderung zur Trifelsblickhütte beim Jahresausflug in die Pfalz. Foto: Verein

Rheinbreitbach. Wirz und die Trainerin der Damen- und Jugendmannschaften, Dagmar „Daggi“ Schneider, haben in der Versammlung eine beeindruckende Bilanz des abgelaufenen Jahres gezogen. Vor allem die Jugendarbeit trägt Früchte. Neben der Damenmannschaft spielen jetzt auch männliche Jugendliche in der Liga um Punkte. „Wir haben mit neun Jungs angefangen. Nun sind schon 14 mit Begeisterung dabei“, berichtete die Trainerin. Insgesamt hat die Abteilung 66 Mitglieder. Sie ist damit nach dem Fußball die zweitgrößte Abteilung des SVR, der mit mehr als 600 Mitgliedern der größte Verein in der Verbandsgemeinde Unkel ist, so der Vereinsvorsitzende Michael Schneider.

Für die Alten Herren zog deren Chef Falk Ungerland ebenfalls eine erfolgreiche Bilanz des abgelaufenen Jahres. Die Alten Herren trainieren nicht nur regelmäßig donnerstags ab 20 Uhr in der Hans-Dahmen-Halle. Sie treffen sich nach dem Training im nunmehr rauchfreien „Sporteck“ am Stammtisch und pflegen vielfältige weitere sportliche und gesellige Aktivitäten. Ungerland erinnerte an das Sommerfest und die Weihnachtsfeier, den Jahresausflug in die Pfalz sowie gemeinsame Wanderungen und Treffen im Biergarten Salmenfang und im „Wein im Hof“ in Linz. Auch für 2020 haben sich die Volleyballer neben dem Jubiläumsfest eine Reihe weiterer Aktivitäten vorgenommen. Der Jahresausflug wird, organisiert von Leo Korf, Anfang Oktober ins Sauerland gehen.

Da auch die Kasse stimmt, wurden die Verantwortlichen nicht nur entlastet, sondern einstimmig in ihren Führungsämtern bestätigt. Wer bei den Rheinbreitbacher Volleyballern reinschnuppern und mitmachen möchte, erhält nähere Informationen bei Wilfried Wirz (Telefon 02224-5262) und Dagmar Schneider (Telefon 02224-2918).

Die geselligen Aktivitäten kommen bei den Rheinbreitbacher Volleyballern nicht zu kurz.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Volleyballer Rheinbreitbach feiern 50-jähriges Jubiläum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Anträge für Überbrückungshilfen können heruntergeladen werden

INFORMATION | Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen" insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige können ab sofort beantragt werden. Bedingungen wurden gegenüber den Vorabinformationen entschärft. Download der Formulare bereits möglich.


Eröffnung einer Corona-Ambulanz in Vettelschoß

Am Sonntagabend gab es 137 bestätigte Fälle im Kreis Neuwied. Am Montag, den 30. März wird eine Corona-Ambulanz in Vettelschoß eröffnet. Sie wird im Forum „Am Blauen See“ arbeiten. Dort werden Patienten mit einem Verdacht auf eine Corona-Infektion behandelt. Betrieben wird die Ambulanz durch niedergelassene Ärzte der Verbandsgemeinde Linz. Ansprechpartner und Koordinator ist Prof. Markus Bleckwenn, selbst niedergelassener Hausarzt in Linz.


Region, Artikel vom 29.03.2020

Corona-Abitur 2020 am WTG Neustadt

Corona-Abitur 2020 am WTG Neustadt

Der Abschlussjahrgang des Wiedtal-Gymnasiums (WTG) war in diesem Jahr in einer sehr besonderen Situation. Bedingt durch das Corona-Virus durften die insgesamt 76 Schüler/innen nur unter strengen Auflagen zum Gesundheitsschutz zu den mündlichen Abiturprüfungen antreten. Minimal mögliche Besetzung der Prüfungskommissionen, körperlichen Abstand halten und das Gebäude nach der Prüfung sofort wieder verlassen, waren nur einige einzuhaltende Regeln in den beiden Prüfungstagen.


In Daufenbach wurde Sendemast gebaut - Anwohner wehren sich

Die Deutsche Telecom hat dieser Tage in Daufenbach einen Sendemast errichtet, um die Abdeckung im Ort und Industriegebiet zu verbessern. Nachdem der Mast steht laufen Anwohner dagegen Sturm. In einem Brief an die Kreisverwaltung wird ein sofortiger Stopp verlangt.


Sind Corona-Soforthilfen für Kleinunternehmer eine Mogelpackung?

Die IHK und die ISB Mainz haben die Vorabinformationen zum Antragsverfahren für Corona-Soforthilfen für Selbständige und Kleinunternehmen bekanntgegeben. Ab Montagnachmittag (30. März 2020) sollen die Anträge verfügbar sein. Die Unternehmen (bis zehn Beschäftigte) sollen sich mit den Vorabinformationen schon auf die Antragstellung für die Corona-Soforthilfen des Bundes und des Landes vorbereiten.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


SG Ellingen sagt Jahreshauptversammlung und Pfingstcup ab

Straßenhaus. Mit Blick auf die Verantwortung der Mitglieder gegenüber und die ordnungsrechtliche Lage in Deutschland mit ...

BUND: #WirbleibenzuHause-Tipps

Mainz/Region. Gesamtgesellschaftliches Handeln und Solidarität sind die Gebote der Stunde, um unser Gesundheitssystem nicht ...

Funkamateure: Das Tor zur Welt steht weiterhin offen

Bad Honnef. Das Corona-Virus hat nun auch Deutschland fest im Griff und führt zu bundesweiten Einschränkungen des öffentlichen ...

Der BUND und Corona

Region. „So eine Situation ist auch für uns neu. Doch uns ist klar, dass wir sie nur durch entschlossenes gemeinsames Handeln ...

Schmetterlingsprojekt zum Schutz der Wiesenknopf-Ameisenbläulinge

Region. Die auf den ersten Blick vielleicht unscheinbar wirkenden Wiesenknopf-Ameisenbläulinge haben einen faszinierenden ...

Naturschutz im Garten: NABU gibt Tipps für die Gartensaison

Holler. „Mit heimischen Stauden und Gehölzen, Strukturen wie Reisighaufen und Natursteinmauern, Blumenwiesen und einem Komposthaufen ...

Weitere Artikel


Neue Workshops ab März im Big House

Neuwied. Vom 3. März bis 19. Mai wird Boris Weber von der Freien Bühne Neuwied immer dienstags von 17 bis 19 Uhr Mädchen ...

Kuriose Unfälle mit hohem Sachschaden

Rengsdorf. Am Freitagmorgen, den 14. Februar ereignete sich in Rengsdorf in der Westerwaldstraße gegen 10:50 Uhr ein Verkehrsunfall, ...

Demuth: Sanierung der B 42 bei Rheinbrohl dauert noch

Rheinbrohl. Der Straßenabschnitt ist bekanntlich seit Jahren in einem schlechten Zustand. Im vergangenen Jahr fanden dazu ...

Karneval in Rengsdorf für Klein und Groß

Rengsdorf. Freut euch auch in diesem Jahr wieder auf ein vielseitiges Programm mit Tanzgruppen, lustigen Spielen und Kinderdisko. ...

Sie möchten die Fachhochschulreife nachholen?

Neuwied. Voraussetzung für den Besuch der Berufsoberschule I ist der qualifizierte Sekundarabschluss I und eine abgeschlossene ...

Ergebnisse Bezirksmeisterschaften Schützen

Buchholz. Kein Wunder, dass die Leistungen auf beiden Seiten gleich hoch sind. Hier ein Auszug aus der Ergebnisliste der ...

Werbung