Werbung

Nachricht vom 09.02.2020    

CDU beantragt Geschwindigkeit-Messanlage für Rheinbreitbach

Die CDU-Fraktion im Rheinbreitbacher Gemeinderat beantragt die Anschaffung einer eigenen Geschwindigkeitsmesstafel für die Gemeinde. Nach der positiven Resonanz über den Einsatz einer solchen Anlage der Verbandsgemeinde in Rheinbreitbach greift die CDU einen Wunsch der Bürger auf, dieses Instrument in Zukunft häufiger einzusetzen.

Heiko Kipfelsberger (CDU), Beigeordneter in Rheinbreitbach, wird die Geschwindigkeitsmessanlage ehrenamtlich betreuen. Foto: privat

Rheinbreitbach. Dabei geht es nicht um die Sanktionierung von Tempoüberschreitungen. Ziel ist es, die Autofahrer im Ort an die Einhaltung der angemessenen Geschwindigkeit zu erinnern, erläutert Heiko Kipfelsberger (CDU), Beigeordneter der Ortsgemeinde, der den Antrag vorbereitet hat.

Die Anschaffung der Anlage inklusive des zum Betrieb notwendigen Zubehörs kostet 2.137,24 Euro. Der Gemeinde entstehen keine Betriebskosten, da der Beigeordnete Kipfelsberger die Organisation und den Betrieb ehrenamtlich in enger Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und den Bürgern übernehmen wird, heißt es in dem Antrag, den der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Ortsgemeinderat, Arne Küenzlen, dem Ortsbürgermeister zugeleitet hat.




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   CDU  
Lokales: Unkel & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Unkel auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU beantragt Geschwindigkeit-Messanlage für Rheinbreitbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Politik


Reise nach Berlin zu gewinnen - Weihnachtsaktion von Martin Diedenhofen

Neuwied/Altenkirchen. Der Abgeordnete erklärt: „Das Gewinnermotiv werde ich mir dann in mein Bundestagsbüro hängen und so ...

Freie Wähler Neuwied professionalisieren sich weiter

Neuwied. Neben der Entlastung des Vorstandes für das Wirtschaftsjahr 2021 und einer Satzungsänderung ging es auch um die ...

Neuwahlen beim Kreisverband Freie Wähler Gruppe Kreis Neuwied

Niederwambach. Zum Schatzmeister bestimmte die Versammlung erneut Andreas Melzbach (in Abwesenheit) und zum Schriftführer ...

Martin Diedenhofen im Austausch mit der Polizei Neuwied

Neuwied. In der Neuwieder Polizeiinspektion sprach Diedenhofen mit Leiter Matthias Päselt, seinem Stellvertreter Peter Leinz ...

CDU Rengsdorf-Waldbreitbach beteiligt sich an "Weihnachten im Schuhkarton"

Rengsdorf. "Eine ganz tolle Aktion, die es ermöglicht, dass auch Kinder in armen Ländern ein Geschenk zu Weihnachten erhalten ...

Kommunaler Finanzausgleich bringt der Stadt Neuwied Millionen

Neuwied. Nun steht fest: Durch die Veränderungen in den Zuweisungen und der Finanzausgleichsumlage darf sich die Stadt Neuwied ...

Weitere Artikel


Minimalismus im Kinderzimmer - Kinder- und Kleiderbasar in Kurtscheid hilft

Kurtscheid. Minimalistisch und nachhaltig Leben mit Kindern - geht das denn überhaupt? Auch wenn man sich vornimmt weniger ...

Feuerwehren informieren über richtiges Verhalten im Sturm

Region. Den Norden Deutschlands hat Orkantief „Sabine“ bereits erreicht, im Westerwald ist spätestens am Sonntagabend mit ...

Erste Schulen und Kitas im Kreis Neuwied melden Schließung am Montag

Region. In Bezug auf die Schulen hatte das Bildungsministerium in Rheinland-Pfalz entschieden, dass es die freie Entscheidung ...

Neues von der Polizei Linz

Fahrt unter Drogeneinfluss
Linz. Am Freitagabend wurde in Unkel der Fahrer eines PKW einer anlassfreien Verkehrskontrolle ...

Orkantief „Sabine“: Müssen Kinder trotzdem zur Schule?

Neuwied/Montabaur. Die ersten Ausläufer des Orkantiefs Sabine erreichen derzeit den Westerwald. Der Wind frischt deutlich ...

Polizei Neuwied berichtet von Unfällen und Straftaten

Verkehrsunfälle
Neuwied. Neben dem schweren Unfall auf der B 256 gab es weitere 19 Verkehrsunfälle ereigneten sich am Wochenende, ...

Werbung