Werbung

Nachricht vom 02.02.2020    

JSG Wiedtal wird unerwartet Kreismeister

Die D-Junioren der JSG Wiedtal (Niederbreitbach, Roßbach, Waldbreitbach) haben im Kreispokalfinale des Fußballverbands Rheinland im Futsal sensationell als Außenseiter den Turniersieg erspielt.

Die Sieger. Foto: Verein

Waldbreitbach. Mit einem 5:4 im 6-Meter-Schießen im Finale gegen den Bezirksligisten SF Eisbachtal war der Titel unter Dach und Fach. Zuvor siegte das Team gegen EGC Wirges II und FV Engers in der Vorrunde, verlor aber deutlich gegen EGC Wirges I. Als zweiter der Tabelle musste man nun gegen die JSG Rengsdorf (erster der Gruppe B) antreten. Hier siegte man 5:4 im 6-Meter-Schießen. Einem Rengsdorfer Spieler, bis vor der Saison noch ein Wiedtaler, versagten vom Punkt die Nerven und er verschoss den entscheidenden "6er".

Im Finale konnte Nils, der eigentlich vor jedem Strafstoß sich versteckt, den entscheidenden Treffer machen nachdem Keeper Cedric einen grandios halten konnte.

Der Jubel war groß - nach dem Turnier leerten die Kinder ein wenig die Mannschaftskasse und feierten in einem Fast-Food-Restaurant den unerwarteten Turniersieg.

Ganz großes Kino für den Nachwuchs aus dem Wiedtal - am 15. Februar darf man im Rheinlandpokalfinale in Montabaur nun gegen weitere große Gegner als Außenseiter antreten. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: JSG Wiedtal wird unerwartet Kreismeister

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied steigt weiter - jetzt bei 83,7

Im Kreis Neuwied ist die Summe aller Fälle am Wochenende weiter auf 810 angestiegen. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz nun bei 83,7. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Unfälle, Drogen und freundschaftliche Schlägerei

Die Polizei Neuwied berichtet in ihrer Pressemitteilung vom Wochenende über Unfälle, Drogendelikte, einen brennenden Bauzaun und einer freundschaftlichen Schlägerei. Zu einer Unfallflucht werden Zeugen gesucht.


Im Kreis Neuwied 58 neue Coronafälle an einem Tag

Im Kreis Neuwied wurden 58 neue Positivfälle registriert. Sie verteilen sich über die Stadt Neuwied und alle Verbandsgemeinden. Die Summe aller Fälle steigt auf 796 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP nun bei 75,5. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot“ und gilt als Risikogebiet.


Randalierer in Rheinbrohl ermittelt - Warnung vor falschen Polizisten

Der Wochenendpressebericht der Polizeiinspektion Linz schildert mehrere Anrufe von falschen Polizeibeamten in Erpel und Dattenberg. Weiter wird von einer Unfallflucht und einem Randalierer in Rheinbrohl berichtet. Dieser hinterließ Sachbeschädigungen und konnte von der Polizei geschnappt werden.


Region, Artikel vom 24.10.2020

Müll liegen lassen ist immer noch doof!

Müll liegen lassen ist immer noch doof!

Vielleicht erinnern Sie sich an die große Müllsammelwoche, die im Juni aufgrund der Initiative des 6-jährigen Paul, in Kooperation mit der Ortsgemeinde und dem „Mittelpunkt Familie“ stattgefunden hat. Unglaubliche 2,7 Tonnen Müll wurden von ca. 50 Kindern mit Ihren Familien aus den Wäldern und von den Wegen zusammengetragen.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Spielabsage für Deichstadtvolleys

Neuwied. Diese Nachricht von der Deutschen Volleyball-Liga erreichte VCN-Vorsitzenden Raimund Lepki am Freitagabend (23. ...

LG Rhein-Wied: Straßentitel für Putz und Gilberg

Neuwied. Die LG Rhein-Wied kann auf sehr zufriedenstellende Resultate beim ersten Teil dieses Doppelpacks zurückblicken, ...

Deichstadtvolleys bereiten sich auf Geisterspiel gegen Stuttgart vor

Neuwied. Weiter auf diesem Weg ist der Gegner des nächsten Bundesliga-Heimspiels der Deichstadtvolleys (Samstag, 24. Oktober, ...

Sport-Inklusionslotse Hartmut Simon steht für Gespräche bereit

Mündersbach. So agiert Hartmut Simon aus Mündersbach in den nachstehenden Verbandsgemeinden + Landkreisen: VG Hachenburg, ...

SG Grenzbachtal fährt ersten Punkt ein

Marienhausen. In der 20. Minute erzielte der Gast mit einem Sonntagsschuss das 0:1 dem kurz darauf durch einen zweifelhaften ...

Neuwieder Volleyball-Camp ein voller Erfolg

Neuwied. Unter der Leitung von Neuwieds Profi-Trainer Dirk Groß, fand am Wochenende 17. bis 18. Oktober das erste Volleyball-Camp ...

Weitere Artikel


20. Kindersitzung des Festausschuss der Stadt Neuwied e.V.

Neuwied. Im Rahmen der Kindersitzung wird auch der diesjährige Orden präsentiert, der von einem Kind gestaltet wurde. Im ...

BMW rauscht nach Aquaplaning in Böschung – drei Verletzte

Krunkel. Auf regennasser Fahrbahn kam der BMW dann von der Straße ab, rauschte in die Böschung, überschlug sich und kam letztlich ...

Deichstadtvolleys unterliegen beim Spitzenreiter in Grimma mit 1:3

Grimma/Neuwied. Ohne die langzeitverletzte Maike Henning und ohne die kurzfristig erkrankten Spielerinnen Johanna Brockmann ...

Wanderung mit Dackel

Neuwied. Anschließend kehrten die Wanderer bei ihren Heimbacher Freunden, der Familie Seibert, ein, die Kaffee und Kuchen ...

SPD-Neujahrsempfang in Engers

Engers. In einem für alle Teilnehmer außergewöhnlich interessanten Vortrag bezog sich Metz auch auf Engers, wo er mit Bezug ...

Per App gegen Plastikverpackungen angehen

Hachenburg. Doch was kann man dagegen tun? An wen kann man sich wenden? Die Leitung des jeweiligen Markts? An die Pressestelle ...

Werbung