Werbung

Nachricht vom 05.01.2020    

Tipps für Kreditnehmer: Mit einem Kreditvergleich Kostenfallen vermeiden

Das Traumauto ist gefunden oder eine neue Küche soll es sein. In den wenigsten Fällen können diese hohen Beträge vom Gesparten voll finanziert werden. Das heißt: Teure Anschaffungen oder gar ein Immobilienkauf können die Aufnahme eines Kredits nötig machen. Wer dann weiß, wie man Kostenfallen – wie zum Beispiel hohen Zinsen oder teuren Versicherungen – aus dem Weg geht, kann erfolgreich Geld sparen.

Foto und Quelle: geralt | pixabay.com

Kreditvergleich in Zeiten des Zinstiefs hilft sparen

Kredite können vieles möglich machen: ein neues Auto, einen neuen Fernseher oder gar den Umbau, weil das Haus zu klein geworden ist. Doch häufig reichen die Ersparnisse für eine solch teure Anschaffung nicht aus. Nicht selten fällt dann die Entscheidung auf einen Kredit. Vielleicht laufen auch bereits Kredite, doch diese sind im aktuell günstigen Zinstief im Vergleich viel zu teuer geworden. Dann kann die Aufnahme eines neuen, günstigeren Kredits das Umschulden des alten und teuren Darlehens möglich machen, um Kosten zu sparen. Ein Kreditvergleich kann an dieser Stelle helfen, die individuell günstigste Lösung zu finden und viel Geld zu sparen.

Was ist ein Kredit und wie funktioniert er?

Bei einem Kredit handelt es sich um einen Geldbetrag, der von einem Geldgeber geliehen wird. Für das Ausleihen bezahlt der Kreditnehmer Zinsen, also sozusagen eine Leihgebühr für die Bereitstellung. Die meisten Kredite für größere Anschaffungen wie Möbel oder technische Geräte bezeichnet man als Ratenkredite. Der Kreditgeber zahlt den Kredit hierbei in einer Summe aus und der Kreditnehmer verpflichtet sich im Gegenzug dazu, das Geld in monatlichen festen Raten zurückzuzahlen. Neben den festen monatlichen Raten wird bei einem Ratenkredit zudem im Vorfeld eine Laufzeit abgesprochen.

Persönliche Möglichkeiten abklären

Bevor ein Kredit aufgenommen wird, sollten im Vorfeld einige Dinge bedacht werden. Dazu gehören zum Beispiel das Eruieren von Fakten wie das Festlegen des benötigten Betrages, die monatlich zahlbare Rate und die Laufzeit des Kredits. Um diese Aspekte bestimmen zu können, sollte jeder Kreditnehmer ehrlich seine Haushaltskosten bestimmen und Ein- und Ausgaben gegenüberstellen. Bleibt bei der Gegenüberstellung am Ende ein ausreichender Betrag über, steht der Aufnahme eines Kredits möglicherweise nichts mehr im Weg.

Bei der Aufstellung zu beachtende Größen sind unter anderem:
- monatliche Einnahmen wie das regelmäßige Gehalt,
- monatliche Ausgaben wie Miete, Nebenkosten, Strom und Rückstellungen,
- monatliche Ausgaben für Nahrungsmittel, Mobilität, Medien und Mobilität.

Nach der Berechnung des Haushaltsplans kann eine bestimmte monatliche Rate festgelegt und dann bestimmt werden, wie lange der Kredit laufen soll. Daraus ergibt sich dann die Kreditsumme, die sich der Kreditnehmer leisten kann.

Ein Kreditvergleich kann sich lohnen – Anbieter vergleichen

Fällt die errechnete Kreditsumme zu niedrig aus, kann ein Kreditvergleich helfen, den Traum von der neuen Anschaffung wahr werden zu lassen. Am besten vergleicht man dazu mögliche Anbieter über Vergleichsportale. Diese Portale haben den Vorteil, dass sie gleich mehrere Banken im Programm haben und so Sonderkonditionen aushandeln können. Natürlich hilft auch der Weg zur Hausbank oder anderen Geldinstituten um einen Kreditvergleich zu starten. Bevor der Kunde den Vergleich überhaupt startet, sollte er bereits seinen Schufa-Eintrag überprüft haben. Ein gutes Schufa-Scoring (über 95 Prozent) ist obligatorisch und beeinflusst den Zinssatz positiv.

Mit einem Kreditvergleich die günstigsten Zinsen sichern und überflüssige Kosten umgehen

Steht fest, welche Kreditsumme, Rate und Laufzeit sich der Kreditnehmer leisten kann, geht es an das Vergleichen der Kreditgeber und deren Angeboten. An dieser Stelle kann dann ein entsprechender Kreditrechner helfen, den günstigsten Kredit zu finden. Dazu muss der Nutzer lediglich den gewünschten Geldbetrag, die Laufzeit und den Verwendungszweck für das Geld eingeben. Der Nutzer erfährt umgehend, welche Kreditmöglichkeiten er hat.

Doch Achtung vor Kostenfallen: Viele Anbieter wollen dem potenziellen Kunden auch eine Restschuldversicherung verkaufen. Diese soll den Kreditnehmer beziehungsweise die Angehörigen bei Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Tod absichern. Häufig ist der Abschluss allerdings teuer und es gibt viele Einschränkungen zu beachten. Ist eine solche Versicherung gewünscht, sollte auch hier in jedem Fall ein Vergleich gestartet werden.

Mit dem richtigen Kredit zum Ziel

Es gibt viele verschiedene Kredite: Vom Dispositionskredit, der Baufinanzierung über den Ratenkredit bis hin zum Rahmenkredit. Allen ist gemein, dass sich der Kreditnehmer von einem Finanzinstitut Geld leiht. Mit diesem Geld kann er dann Anschaffungen tätigen, die er ohne das Geld nicht hätte machen können. Welcher Kredit letztendlich der richtige ist, muss im Einzelfall von Kreditnehmer und -geber entschieden werden. Viele Faktoren spielen dabei eine Rolle. Am Ende lohnt sich aber ein Kreditvergleich, um für den Kunden den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. (PRM)



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Mehr Geld für 290 Maler und Lackierer im Kreis Neuwied

Koblenz. Bereits ab der Mai-Abrechnung müsse das Plus auf dem Konto sein, erklärt Bezirksvorsitzender Walter Schneider. ...

Neue IHK-Initiative: „Junges Unternehmernetzwerk Neuwied“

Neuwied. „Mit dem neuen Netzwerk möchten wir eine Plattform schaffen, in der sich junge Unternehmer*innen aus dem Landkreis ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Gundlach Job-Weeks: Jeder Tag ist Job-Day bis 29. Oktober

Dürrholz. Kommen Sie ab sofort bis zum 29. Oktober tagtäglich zum Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz. Nehmen ...

Gemeinsames Regionalmarketing als Herzenssache

Linkenbach. „Als Westerwald haben wir sehr viel zu bieten. Wenn wir an einem Strang ziehen und gemeinsam Werbung für die ...

Weitere Artikel


Polizei führte Laserkontrollen durch

Straßenhaus. An der ersten Kontrollstelle auf der Bundesstraße 256 zwischen den Ortschaften Rengsdorf und Bonefeld wurden ...

Deichstadtvolleys haben ihren ehemaligen Co-Trainer zurück

Neuwied. Neben der erfreulichen Tatsache, dass am kommenden Samstagabend - zum Heimspiel der Deichstadtvolleys in der 2. ...

Bären müssen liefern - Pre-Playoffs starten

Neuwied. Die zweite Auflage des Saisonstarts 2019/20 verspricht Spannung in jedem Vergleich, denn: „Es wird an jedem Wochenende ...

Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Kreisgebiet. 819 Personen haben bis Donnerstagvormittag, 11 Uhr, an der Umfrage auf unseren Facebookseiten teilgenommen, ...

Feuerwehren Kurtscheid und Bonefeld die Nacht im Einsatz

Kurtscheid. Schnell waren die Einsatzkräfte bei der betroffenen Firma im Industriegebiet Kurtscheid vor Ort. Schon die erste ...

Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

Großmaischeid. Am späten Mittwochabend kam es zum dritten Einsatz für die Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid. Es war ...

Werbung