Werbung

Nachricht vom 13.01.2020    

Leichtathleten des VfL Waldbreitbach starten erfolgreich ins neue Jahr

Das Jahr 2020 fängt für die Leichtathleten des VfL Waldbreitbach sehr gut an. Bei drei Hallenmeetings konnten einige persönliche Erfolge und gute Platzierungen erzielt werden.

Solveig Schreiber (re) schafft es beim Hallenmeeting in Leverkusen auf Platz 2 im Kugelstoßen. Foto: VfL Waldbreitbach

Waldbreitbach. Beim Hallensportfest in Troisdorf schraubte Vivien Ließfeld ihre persönliche Bestleistung im Hochsprung auf 1,56 Meter. Sie siegte damit höhengleich vor ihrer Vereinskollegin Marie Böckmann. Auch im Weitsprung gingen die ersten beiden Plätze an den VfL: Vivien standen 4,96 und Marie 4,91 Meter zu Buche. Obwohl Marie noch der Altersklasse W15 angehört, gewann sie die Hürdenkonkurrenz über 60 Meter in 9,67 Sekunden.

Beim Hallensportfest in Frankfurt bestätigte Vivien Ließfeld in der Altersklasse U18 ihre aufsteigende Form im Hochsprung. Sie überquerte 1,55 Meter und wurde Zweite.

Am 13. Schülerhallenmeeting des TSV Bayer 04 Leverkusen beteiligten sich Vier Athleten des VfL Waldbreitbach. Dort erwartete sie eine riesige moderne Leichtathletikhalle und über 450 Sportler. In den extrem großen Teilnehmerfeldern erreichten alle Vier eine Endkampfplatzierung. Solveig Schreiber und Celina Medinger schafften sogar den Sprung aufs Siegerpodest der besten Drei. Solveig Schreiber steigerte sich im Kugelstoßen der W12 auf 6,08 Meter und konnte sich über den zweiten Platz freuen.

In der Altersklasse W13 kam Celina Medinger mit neuer persönlicher Bestleistung von 4,76 Meter auf den dritten Rang. Im Sprint über 60 Meter wurde sie von 64 Teilnehmern in 8,82 Sekunden Achte und im Kugelstoßen gelang ihr mit 6,83 Meter die dritte persönliche Bestleistung und Platz 6. Jan Mrozen verbesserte sich im Kugelstoßen der M15 auf 9,56 Meter und wurde Fünfter. Marie Böckmann (W15) knackte gleich zwei Marken: Im Weitsprung mit 5,01 Meter die Fünfmeter und im Kugelstoßen mit 10,08 Meter die Zehnmeter. Damit erreichte sie Platz 5 und 4 in starken Teilnehmerfeldern.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Leichtathleten des VfL Waldbreitbach starten erfolgreich ins neue Jahr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 02.04.2020

Großbrand in Urbach vernichtet Wohnhaus

Großbrand in Urbach vernichtet Wohnhaus

In der Donnerstagnacht (2. April) um 1.41 Uhr wurde der Feuerwehr Puderbach zuerst eine unklare Rauchentwicklung aus einem Gebäude in Urbach in der Puderbacher Straße gemeldet. Die ersten eintreffenden Kräfte fanden einen in Vollbrand stehenden PKW im Hof des Anwesens vor.


Region, Artikel vom 01.04.2020

Corona: Bislang zwei Todesfälle im Kreis Neuwied

Corona: Bislang zwei Todesfälle im Kreis Neuwied

Stand 1. April sind 139 positive Fälle einer Corona Infektion im Kreis Neuwied registriert. Hierunter sind zwei Todesfälle. In der Fieberambulanz Neuwied wurden seit 16. März insgesamt 1.133 Personen getestet. Es gibt ein weit gespanntes Netz ehrenamtlicher Hilfe.


Region, Artikel vom 01.04.2020

Handeln im Dienst der Menschen

Handeln im Dienst der Menschen

"Ich schwöre … meine Verordnungen werde ich treffen zu Nutz und Frommen der Kranken, nach bestem Vermögen und Urteil; ich werde sie bewahren vor Schaden…“. Diese Text-Passagen umfasst der hippokratische Eid, der als erste bindende Formulierung der ärztlichen Ethik gilt.


Als sie die Polizei sahen, warfen sie die Drogen ins Gebüsch

Am 1. April, gegen 1:55 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Neuwied in der Bimsstraße in Neuwied ein abgestellter PKW auf, an welchem zwei Personen standen. Bei Annäherung des Streifenwagens warf eine der Personen einen Gegenstand ins Gebüsch.


Abitur in Corona-Zeiten am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

105 Abiturienten legen am Martin-Butzer-Gymnasium erfolgreich die Reifeprüfung ab. Noch Anfang März, als die Ergebnisse der schriftlichen Abiturprüfungen bekannt gegeben wurden, konnte sich kaum jemand die heutige Situation vorstellen. In diesem Jahr ist alles anders.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Region. Dass wir uns zurzeit fast nur zu Hause aufhalten, bietet allerdings auch ein paar Vorteile: zum Beispiel kann man ...

Fußballverband Rheinland setzt Spielbetrieb bis 20. April aus

Kreisgebiet. Daher hat der Fußballverband Rheinland in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband ...

Jeff Smith verlängert beim EHC Neuwied

Neuwied. Was Manager Carsten Billigmann da für einen außergewöhnlichen Regionalligaspieler im Sommer aus Diez an den Rhein ...

Deichstadtvolleys – Alle Spiele vom Verband abgesagt

Neuwied. Michael Evers, Präsident Volleyball Bundesliga: „Wir bedauern es natürlich sehr, dass das Coronavirus solch gewichtige ...

SV Windhagen beendete lange Durststrecke

Windhagen. Gegen die stark ersatzgeschwächten Gäste von der Mosel nahm Windhagen von Beginn an das Heft in die Hand und versuchte ...

Finalspiele EHC Neuwied gegen EG Diez-Limburg fallen aus

Neuwied. Hieß es am Dienstagabend noch, die Endspielserie, die am Freitag hätte beginnen sollen, könnte vor reduzierter Kulisse ...

Weitere Artikel


Kinoabend und Gebäudereiniger unterstützen Hospizverein

Neuwied/Neitersen. Den Film „Wie im Himmel“, ein schwedisches Musikfilm-Drama, hatten Christine und Joachim Vergin ins Programmkino ...

Pharo Martin Bolze kommt nach Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Sie kennen Pharo Martin Bolze nicht? Nein? Sie haben null Ahnung? Er ist in Deutschland der wohl erfolgreichste ...

Feuerwehr Kirchspiel Anhausen wählt neuen stellvertretenden Wehrführer

Anhausen. Am Samstag, den 11. Januar, fand im Feuerwehrhaus Anhausen die jährliche Jahreshauptversammlung des Fördervereins ...

First Responder der VG Puderbach erhielten großzügige Spende

Puderbach. Die Firma Schäfer & Schäfer Straßenbau GmbH & Co. KG aus Daufenbach hat kürzlich eine großzügige Spende in Höhe ...

Abfallmengen: Verwertungsquote bleibt im Kreis bei über 80 Prozent

Neuwied. Der Hausabfall gliedert sich in die Sammelmenge „graue Tonne“ 19.237 Tonnen, „braune Tonne“ 29.435 Tonnen, „blaue ...

„Wir Westerwälder“ zum Jahresbeginn mit neuer Geschäftsstelle

Dierdorf. Gleichzeitig nahm der Vorstand der dazu neu gegründeten gemeinsamen Anstalt des öffentlichen Rechts und Leiterin ...

Werbung