Werbung

Nachricht vom 03.01.2020    

Den winterlichen Saynsteig erleben

Am Sonntag, 19. Januar, 10 Uhr führt Wegepate Werner Langhals interessierte Wanderer über den Saynsteig. Die Wanderung in Kooperation mit der Stadtverwaltung Bendorf steht unter dem Motto „Der winterliche Saynstieg“ und schickt die Teilnehmer auf Spurensuche der Ritter und Römer in Sayn.

Am Römerturm erwartet die Wanderer neben dem tollen Ausblick auch eine Erfrischung. Foto: Werner Langhals

Bendorf. Mit seinen atemberaubenden Aussichtspunkten, der Bachauenlandschaft im Brextal und den Sehenswürdigkeiten im Kulturpark Sayn bietet der Premiumwanderweg auch in der kalten Jahreszeit Wandervergnügen für Groß und Klein.

Der Römerturm am UNESCO Welterbe Limes mit traumhafter Aussicht ist zur Besichtigung geöffnet. Dort wird es eine Einkehr geben. Die Teilnahme kostet 15 Euro inklusive Erfrischung. Treffpunkt ist am Portal Saynsteig am Schloss Sayn.

Die anspruchsvolle Wanderung dauert ca. fünf Stunden. Eine Anmeldung ist möglich bei Nadine De Bock, Stadtverwaltung Bendorf, Im Stadtpark 1-2, 56170 Bendorf, Telefon 02622-703-105, Mail: nadine.debock@bendorf.de




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen  


Kommentare zu: Den winterlichen Saynsteig erleben

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Romantische Weihnacht" auf Schloss Arenfels zieht Besucher an

Bad Hönningen. Am 1. Adventssamstag (26. November) war kaum noch ein Parkplatz nahe des Schlosses zu finden. So nahm der ...

Adventssingen am Niederbieberer Backhaus

Neuwied-Niederbieber. Rund um das Backhaus erklingt weihnachtliche Musik, vorgetragen vom Chor Niederbieber, dem Chor von ...

Kinder in Linz aufgepasst - Briefkasten für Weihnachtsbriefe aufgestellt

Linz. Einfach der Kreativität freien Lauf lassen, einen Weihnachtsbrief gestalten und diesen dann anschließend einfach in ...

"Sabine bewegt": Wanderung mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Brachbach. "Es macht allen großen Spaß, ist gesund und wir kommen ganz schnell miteinander ins Gespräch“, freut sich Sabine ...

Reaktion auf Geldautomatensprengungen: Sparkasse Neuwied passt Öffnungszeiten an

Neuwied. Alle SB-Foyers der Sparkasse Neuwied werden bis auf Weiteres in der Zeit von 23 Uhr bis 6 Uhr geschlossen. Einzige ...

Adventskonzert der "Rheinperle" mit Tenor Michael Kurz in Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. Ein Blick auf die Liste der Mitwirkenden verspricht ein Konzerterlebnis der besonderen Art. Neben dem gastgebenden ...

Weitere Artikel


Die Sternsinger sind unterwegs und gehen von Haus zu Haus

Dierdorf. Die Kinder bringen als Sternsinger den Segen Gottes in die Häuser, singen und sammeln für Kinder in Not. Der traditionelle ...

Arbeitsmarkt im Kreis: 2019 war ein „Jahr der Stabilität“

Kreisgebiet. Der Arbeitsmarkt befindet sich bei Betrachtung des Kalenderjahres 2019 allerdings in einem stabilen Zustand. ...

CDU-Fraktion: GSG Affäre wird lückenlos aufgeklärt

Neuwied. Hahn sagt weiter: „Es gibt viele offene Fragen, die zu klären und zu erklären sind. Hier ist auch der ehemalige ...

Funkenparty der Zippchensfunken am 10. Januar in Kölsch-Büllesbach

Buchholz. Bevor die Funkenparty am Abend startet, wird nachmittags der Kinderkarneval gefeiert. Mit Tanzgruppen aus der Region, ...

Marita Babenhauserheide eine rüstige Frohnatur mit viel Herz

Waldbreitbach. In denen Waldbreitbacher Vereinen, wie im Gewerbeverband e.V. und im Möhnenclub Immergrün war Marita Babenhauserheide ...

Mitmachen und zählen: Welche Vögel sind noch da?

Kreisgebiet. In diesem Jahr könnte es zudem interessante Erkenntnisse für den Eichelhäher geben. „Im Herbst haben wir einen ...

Werbung