Werbung

Nachricht vom 27.12.2019    

Weitere Ergebnisse der Sportschützen von den Kreismeisterschaften

Weitere Ergebnisse von den Kreismeisterschaften der Sportschützen.

Susanne Mathes (Neuwieder SG) Foto: Hans Hartenfels

Luftpistole-Auflage:
Senioren I: 1. Jürgen Krämer (Honnefeld) 294,8 Ringe, 2. Jörg Hillenbach (Rott-Wied) 293,3, 3. Herbert Dreydoppel (Honnefeld) 275,2.
Seniorinnen I: 1. Jutta Simons-Hillenbach (Rott-Wied) 263,2.
Seniorinnen II: 1. Ulrike Thiel (Neuwied) 271,3.
Senioren IV: Christoph Sandt (Dierdorf) 293,7, 2. Werner Deisel (Honnefeld) 273.
Senioren V: 1. Erika Hillenbach 281,1, 2. Bodo Hillenbach (beide Honnefeld) 258,6.

Mehrschüssige Luftpistole:

Herren I: 1. Susanne Mathes (Neuwied) 53, 2. Matthias Buddenberg (Niederbieber) 44, 3. Carmen Seul (Neuwied) 43.

Mehrschüssige Luftpistole Mehrkampf:

Herren I: 1. Susanne Mathes 365, 2. Carmen Seul (beide Neuwied) 354, 3. Matthias Buddenberg (Niederbieber) 329.

Mehrschüssige Luftpistole Standard:

Herren I: 1. Susanne Mathes 363, 2. Carmen Seul (beide Neuwied) 348, 3. Matthias Buddenberg (Niederbieber) 310.

Freie Pistole 50 Meter-freihand:
Herren I: 1. Philipp Klein (Honnefeld) 184.
Herren III: 1. André Mendling (Neuwied) 226, 2. Rainer Leclerc (Rott-Wied) 213.

Freie-Pistole 50 Meter-Auflage:
Senioren I: 1. Jörg Hillenbach (Rott-Wied) 247.

Sportpistole 25 Meter-freihand:
Herren I: 1. Torsten Bilio (Honnefeld) 271, 2. Dominik Brill (Rott-Wied) 265, 3. Florian Hilgenhöner (Honnefeld) 262.
Frauen I: 1. Angela Rutz (Rott-Wied) 274, 2. Kathrin Lehniger (Raubach) 270, 3. Nadine Reichelt (Rott-Wied) 268.
Herren III: 1. Ingo Rutz 268, 2. Ulrich Horst 265, 3. Frank Nehlmeyer (alle Rott-Wied) 257.
Frauen III: 1. Susanne Mathes 275, 2. Carmen Seul 216, 3. Ulrike Thiel (alle Neuwied) 177.Herren IV: 1. Bernd Dieter Wagner (Honnefeld) 213.

Sportpistole 25 Meter-Auflage:
Senioren I: 1. Jörg Hillenbach 282, 2. Jutta Simons-Hillenbach (beide Rott-Wied) 277, 3. Herbert Dreydoppel (Honnefeld) 249.
Senioren III: 1. Werner Deisel 259, 2. Wolfgang Keibs (beide Honnefeld) 244.

Sportpistole 25 Meter-beidhändig:
Senioren I: 1. Ulrich Horst (Rott-Wied) 274, 2. Stefan Kunz 265, 3. Jörg Müller (beide Raubach) 264.
Senioren II: 1. Bernd Schorn 248, 2. Gerd Schroeder 240, 3. Michael Kellner (alle Raubach) 221.
Senioren III: 1. Wido Kopper (Neuwied) 270, 2. Klaus Baumgärtner (Honnefeld) 214.
Senioren IV: 1. Wolfgang Keibs (Honnefeld) 228, 2. Michael Zrinyi (Raubach) 225, 3. Werner Deisel (Honnefeld) 218.

Zentralfeuerpistole 25 Meter:
Herren I: 1. Angelika Thiel 232, 2. Matthias Buddenberg (beide Neuwied) 220, 3.Björn Hahn (Dierdorf) 214.
Herren III: 1. Ulrike Thiel (Neuwied) 112.

Revolver .44 Magnum 25 Meter:
Herren I: 1. Torsten Bilio (Honnefeld) 348.
Herren III: 1. Erich Zurawski (Honnefeld) 356, 2. Benno Kröll (Rott-Wied) 311, 3. Achim Beer (Raubach) 275.
Herren IV: 1. Michael Kellner (Raubach) 289.

Pistole .45 ACP 25 Meter:
Herren I: 1. Jamil Ternes (Rott-Wied) 332, 2. Matthias Lotz 320, 3. Björn Hahn (beide Dierdorf) 275.
Herren III: 1. Albert Mittmann (Raubach) 325, 2. Benno Kröll (Rott-Wied) 306, 3. Erich Zurawski (Honnefeld) 298.
Herren IV: 1. Bernd Lotz (Dierdorf) 288, 2. Michael Kellner (Raubach) 277, 3. Karlheinz Knappe (Dierdorf) 243.

Standardpistole 25 Meter:

Herren I: 1. Angelika Thiel 422, 2. Matthias Buddenberg (beide Neuwied) 416.
Herren III: 1. Ingo Rutz (Rott-Wied) 528, 2. Susanne Mathes (Neuwied) 515, 3. Frank Nehlmeyer (Rott-Wied) 511.

Wurfscheibenschiessen Trap:
Herren I: 1. Thomas Fleischer (Vettelschoß) 37 Scheiben.
Herren II: 1. Alexander Neumann (Vettelschoß) 45.
Herren III: 1. Carsten Dubiys 41, 2. Michael Goldscheid 38, 3. Udi Kirberg (alle Vettelschoß) 33.
Frauen III: 1. Beata Hilfert (Vettelschoß) 41.
Herren IV: 1. Ingo Junker 44, 2. Dieter Hausmann 42, 3. Helm ut Kepe (alle Vettelschoß) 39.

Wurfscheibenschiessen Doppeltrap:
Herren IV: 1. Ingo Junker 75, 2. Wilfried Schäfer 71, 3. Bernd Speth (alle Vettelschoß) 58.

Armbrustschiessen 10 Meter:
Herren III: 1. Ralph Ringel (Neuwied) 366.
Herren IV: 1. Udo Bonn 370, 2. Klaus Reinhard 360, 3. Hermann Profittlich (alle Neuwied) 357.

Armbrustschiessen International 30 Meter:
Herren III: 1. Udo Bonn 547, 2. Hermann Profittlich (beide Neuwied) 524.

Armbrustschiessen national:

Herren III: 1. Ralph Ringel (Neuwied) 114.
Herren IV: 1. Udo Bonn 116, 2. Hermann Profittlich (beide Neuwied) 111.

Perkussionsgewehr:
Herren I: 1. Lars Gemmer und David Klein (beide Neuwied) und beide 140.
Frauen I: 1. Mildre Näkel (Neuwied) 130.
Herren III: 1. Herbert Dreydoppel (Honnefeld) 135, 2. Hanspeter Bahl 134, 3. Volker Kastrup (beide Neuwied) 131.
Herren IV: 1. Wido Kopper 137, 2. Eugen Braun (Beide Neuwied) 136.

Perkussionsgewehr-Auflage:
Senioren I: 1. Eugen Braun (neuwied) 146, 2. Christoph Sandt (Dierdorf) 142, 3. Stephan Bläsner (Neuwied) 138.

Perkussionsfreigewehr:
Herren I: 1. Wido Kopper 138, 2. Eugen Braun 137, 3. David Klein (alle Neuwied) 120.

Perkussionsdienstgewehr:
Herren I: 1. Hanspeter Bahl 111, 2. David Klein (beide Neuwied) 107.

Steinschlossgewehr:
Herren I: 1. Hanspeter Bahl 140, 2. Eugen Braun und Lars Gemmer 138, 3. Wido Kopper (alle Neuwied) 135.

Steinschlossgewehr 100 Meter-liegend:
Herren I: 1. Wido Kopper 131, 2. Eugen Braun (beide Neuwied) 125.

Vorderlader-Luntenschlossgewehr:

Herren I: 1. Horst Näkel 138, 2. Wido Kopper(beide Neuwied) 129.

Muskete:
Herren I: 1. Horst Näkel 122, 2. Hanspeter Bahl (beide Neuwied) 93.

Perkussionsrevolver:

Frauen I: 1. Angelika Thiel 112, 2. Ulrike Thiel (beide Neuwied) 47.
Herren II: 1. Hanspeter Bahl (Neuwied) 139.
Herren III: 1. Erich Kunke (Neuwied) 63.

Perkussionspistole:
Herren III: 1. Hanspeter Bahl 136, 2. Rainer Leclerc (beide Neuwied) 104.
Herren IV: 1. Erich Kunke (Neuwied) 107.

Perkussionspistole beidhändig:
Senioren I: 1. Wido Kopper (Neuwied) 136, 2. Gerd Bürger, Dierdorf und Hanspeter Bahl, Neuwied 133, 3. Ulrike Thiel (Neuwied) 91.

Steinschlosspistole:

Herren I: 1. Hanspeter Bahl (Neuwied) 128.

Perkussionsflinte:
Herren I: 1. Udo Kirberg 20 Scheiben, 2. Wilfried Schäfer 16, 3. Robert Supp (alle Vettelschoß) 14.

Steinschlossflinte:
Herren I: 1. Wilfried Schäfer (Vettelschoß) 14.

Schwarzpulverhinterlader 100 Meter-Auflage:
Herren II: 1. Thomas Sonnen 131, 2. Georg Lukas 128, 3. Bernd Helbach (alle Neuwied) 126.

Schwarzpulverhinterlader 50 Meter-Auflage:
Herren II:
Thomas Sonnen 147, 2. Georg Lukas 143, 3. Volker Teerwesten (alle Neuwied) 141.

Den Abschluss bilden im neuen Jahr die Massendisziplinen Kleinkaliber-50-Meter-Auflage und Luftgewehr-10-Meter Auflage auf der Standanlage des leistungsstärksten Vereins in diesen Disziplinen, den Sportschützen Burg Altenwied, in Strauscheid.
Hans Hartenfels



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weitere Ergebnisse der Sportschützen von den Kreismeisterschaften

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Polizei Straßenhaus berichtet von Unfällen und Diebstählen

Am Freitag und in der Nacht zum Samstag (11. Juli) hatte die Polizei Straßenhaus einiges zu tun. Neben Unfallaufnahmen musste sie auch eine Fahrt unter Drogen unterbinden. In Döttesfeld wurde ein schwerer Blumenkübel geklaut.


Politik, Artikel vom 12.07.2020

Leserbrief: Neuwied als Schrankenwärter sehen

Leserbrief: Neuwied als Schrankenwärter sehen

LESERMEINUNG | Der Fall des Neuwieder Bürgermeisters Michael Mang beschäftigt noch immer unsere Leser. Nachstehend eine weitere Meinung hierzu.


Region, Artikel vom 12.07.2020

Wochenendbericht der Polizei Neuwied

Wochenendbericht der Polizei Neuwied

Die Polizei schreibt in ihrem Wochenendbericht von Freitag bis zum heutigen Sonntag (12. Juli) von einer ganzen Reihe von Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen, die ausgefertigt werden mussten. So wurden im Langendorfer Feld etliche Personen wegen des verbotenen Lagerns am See erwischt. In der Kirchstraße wurde ein getuntes Fahrzeug stillgelegt.


Stadtrat Neuwied verabschiedet Integrationskonzept einstimmig

Mit Unterstützung des Instituts für sozialpädagogische Forschung in Mainz (ism) haben viele Experten aus unterschiedlichen Institutionen und Verwaltungen, von zahlreichen sozialen Organisationen und Ehrenamtliche aus der Zivilgesellschaft am Erstellen eines Integrationskonzepts für die Stadt Neuwied gearbeitet.


Region, Artikel vom 12.07.2020

Nicole nörgelt… über ihren Jugendschwarm

Nicole nörgelt… über ihren Jugendschwarm

GLOSSE | Ja, ich gebe es zu. Ich hatte vor diesem Tag eine Heidenangst. Seit Wochen schiele ich immer wieder mit wachsender Anspannung auf den Kalender, zähle die Tage, durchwühle den Kleiderschrank nach dem passen Outfit, lege mir in Gedanken schon die Geschichten zurecht, die ich erzählen will, das lässige Lächeln, wenn die unvermeidliche Frage kommt: „Und? Was machst du so?“ Nirgends wirst du gnadenloser durchleuchtet und an längst vergangene Peinlichkeiten erinnert als bei diesem einen Anlass: Klassentreffen!




Aktuelle Artikel aus der Sport


Erste Mannschaft SG Ellingen startet mit neuen Gesichtern

Straßenhaus. Während Kuhlen und Schmitz in der Zukunft in der zweiten Mannschaft spielen, verließ Marvin Schnug den Verein ...

Gemeinderat Hausen gegen Malberglauf – Verein sagt ab

Waldbreitbach. Erst am 20. Juni hatten sich die Organisatoren dafür entschieden den Lauf unter hohen Sicherheitsmaßnahmen ...

Endlich wieder Sport! Alles wird nachgeholt!

Region. In der Muskulatur entstehen bei ungewohnter Belastung in der Tat kleine Risse. Mikroverletzungen, die mitunter ganz ...

Deichmeeting: Vierkampf im Sinne der Athleten

Neuwied. „Wir hätten sehr gerne den guten Vorschlag des Deutschen Leichtathletik-Verbandes umgesetzt und dieses neue Format ...

TC Steimel Teams punkten auch am 3. Medenspieltag

Steimel. Ebenfalls erfolgreich waren die Damen 30 (A Klasse) die beim TC Prüm mit 9:5 die Punkte mit nach Hause nahmen. Knapp ...

VCN-Duo Groß/Monschauer hat Bestand

Neuwied. Die Vertragsverhandlungen mit VCN-Chef-Coach Dirk Groß sind beim Volleyball Zweitligisten VC Neuwied seit längerem ...

Weitere Artikel


Grund des Großeinsatzes der Rettungskräfte an Heiligabend in Asbach geklärt

Asbach. Nach ersten Befragungen der Geschädigten konnte nun in Erfahrung gebracht werden, dass bereits Anfang des Monats ...

Klaus Mertensacker: Engagement ohne Ende mit Herz und Hartnäckigkeit

Oberhonnefeld-Gierend. Davon hat Klaus Mertesacker 15 Jahre lang die Geschicke des Ortes als Ortsbürgermeister gestaltet. ...

Deichbouler Neuwied mit toller Entwicklung

Neuwied. Vier Mal wöchentlich wird inzwischen in den Goethe-Anlagen Boule gespielt, und das unverwechselbare Geräusch der ...

Beirat Migration und Integration hat sich in Bendorf konstituiert

Bendorf. Die sechs Beiratsmitglieder stammen aus der Türkei, Aserbaidschan, Nigeria, Syrien, Tansania und den Vereinigten ...

Chefärztin Dr. Ognjenka Popovic verabschiedet und ausgezeichnet

Dierdorf/Selters. Durch ihre Leidenschaft für die Medizin, ihre Kompetenz und Expertise als Fachärztin für Innere Medizin ...

2019 - ein erfolgreiches Jahr für die Kuriere

Wissen. Insgesamt wurden dabei über 19 Millionen einzelne Seiten, größtenteils Artikel, bei uns aufgerufen. Das ist schon ...

Werbung