Werbung

Nachricht vom 27.12.2019    

Beirat Migration und Integration hat sich in Bendorf konstituiert

Der Bendorfer Beirat für Migration und Integration hat sich unter Leitung von Bürgermeister Michael Kessler konstituiert. Als Vorsitzender wurde das aus Nigeria stammende Mitglied Benedikt Aimiowane gewählt, das bereits dem alten Beirat angehört hatte. Neue stellvertretende Vorsitzende ist jetzt Muzne Omar, gebürtig aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

v.l.n.r.: Bürgermeister Michael Kessler, Aybeniz Agayarova, Ali Edries, Mehmet Cantürk, Vorsitzender Benedikt Aimiowane, stellvertretende Vorsitzende Muzne Omar, Herbert Speyerer (FDP) und Beigeordnete Loni Wellert. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Die sechs Beiratsmitglieder stammen aus der Türkei, Aserbaidschan, Nigeria, Syrien, Tansania und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Bürgermeister Michael Kessler dankte den Anwesenden für ihr Engagement und forderte den Beirat auf, sich für die Belange aller Bendorfer zu engagieren.

Bendorf war die erste Stadt in Rheinland-Pfalz, die einen Ausländerbeirat eingerichtet hat. Für Personen mit ausländischem Pass wurde damit der Weg eröffnet, sich politisch im Gemeinwesen zu engagieren.




Kommentare zu: Beirat Migration und Integration hat sich in Bendorf konstituiert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kehrtwende bei spektakulärer Vergewaltigung? Hat das „Opfer“ gelogen?

Damit hatte niemand gerechnet: Nach der mehrstündigen Aussage des angeblichen Opfers zur brutalen Vergewaltigung in der VG Dierdorf, waren wohl alle Prozessbeobachter einer Meinung: Die Zeugin hat keine Märchenstunde abgehalten, sie hat die Torturen, die ihr von dem Angeklagten zugefügt wurden, auch tatsächlich erleiden müssen.


Feuerwehren Dierdorf und Anhausen bei LKW-Unfall gefordert

Am Mittwoch, dem 15. September ereignete sich gegen 14.45 Uhr ein schwerer Auffahrunfall auf der Autobahn A3 in Richtung Frankfurt in der Gemarkung Großmaischeid. Betroffen waren drei LKW und ein weiteres Fahrzeug wurde durch Trümmerteile beschädigt.


Region, Artikel vom 16.09.2021

Linkenbach: Bürgermeister über Vandalen sauer

Linkenbach: Bürgermeister über Vandalen sauer

Die Gemeinde Linkenbach musste feststellen, dass Vandalen Schindluder mit den Hundekotbeuteln am Weiher treiben. Es werden einfach Beutel aus den Spendern gerissen und am Weiher verteilt.


Region, Artikel vom 16.09.2021

Gemischtwarenladen der Polizeiinspektion Linz

Gemischtwarenladen der Polizeiinspektion Linz

Bei einer Verkehrskontrolle in Notscheid stellte die Polizei Gurtverstöße und Fahren ohne Fahrerlaubnis fest. In Rheinbrohl wurde ein 13-jähriges Mädchen aus Leutesdorf beim Ladendiebstahl ertappt und danach den Eltern übergeben. Der Verursacher von Hausfriedensbruch auf einem Hochsitz im Ockenfels-Ohlenberger Revier wird gesucht.


Region, Artikel vom 15.09.2021

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

18 Neuinfektionen durch Corona im Kreis Neuwied

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Mittwoch, dem 15. September 18 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 424. Der Kreis Neuwied befindet sich nach wie vor in der neuen Warnstufe eins.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Dierdorf: Mit dem Fahrrad zur Schule - aber wie?

Dierdorf. Eltern und Schüler berichteten im Vorfeld von Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Verkehrsdichte zu Schulbeginn ...

Heimbach-Weis investiert 10.600 Euro in Brauchtum und Vereine

Heimbach-Weis. Auf Antrag des Teams Ortsgestaltung der Bürgergemeinschaft Pro Heimbach-Weis wurde ein Zuschuss von 1.800 ...

Reiner Kilgen bleibt Vorsitzender der Senioren Union im Kreis Neuwied

Neustadt. „Ich freue mich, dass wir endlich wieder in größerer Zahl zusammenkommen können“, betonte Vorsitzender Reiner Kilgen ...

Christoph Petri neuer Vorsitzende der CDU Neustadt

Neustadt. Auf der Tagesordnung waren unter anderem vorgesehen: Neuwahl des Vorstandes, Wahl von Delegierten für die verschiedenen ...

Grüne Jugend Neuwied: Jung, dynamisch, grün

Neuwied. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde begann das Programm mit dem Beschluss der Satzung und den Wahlen der Vorstandsmitglieder. ...

Erpel soll Schwerpunktgemeinde werden

Erpel. Die Antragstellung ist der erste Schritt für die Teilnahme am Dorferneuerungsprogramm, wobei zunächst die Fördermittel ...

Weitere Artikel


Weitere Ergebnisse der Sportschützen von den Kreismeisterschaften

Luftpistole-Auflage:
Senioren I: 1. Jürgen Krämer (Honnefeld) 294,8 Ringe, 2. Jörg Hillenbach (Rott-Wied) 293,3, 3. Herbert ...

Grund des Großeinsatzes der Rettungskräfte an Heiligabend in Asbach geklärt

Asbach. Nach ersten Befragungen der Geschädigten konnte nun in Erfahrung gebracht werden, dass bereits Anfang des Monats ...

Klaus Mertensacker: Engagement ohne Ende mit Herz und Hartnäckigkeit

Oberhonnefeld-Gierend. Davon hat Klaus Mertesacker 15 Jahre lang die Geschicke des Ortes als Ortsbürgermeister gestaltet. ...

Chefärztin Dr. Ognjenka Popovic verabschiedet und ausgezeichnet

Dierdorf/Selters. Durch ihre Leidenschaft für die Medizin, ihre Kompetenz und Expertise als Fachärztin für Innere Medizin ...

2019 - ein erfolgreiches Jahr für die Kuriere

Wissen. Insgesamt wurden dabei über 19 Millionen einzelne Seiten, größtenteils Artikel, bei uns aufgerufen. Das ist schon ...

10 Jahre Jugendarbeit im Karnevalsclub Rot-Blau Niederbreitbach

Niederbreitbach. Um Erfolge zu sehen, müssen Trainer nicht nur coachen und Schrittfolgen einstudieren, sondern auch beraten, ...

Werbung