Werbung

Nachricht vom 10.12.2019    

89-Jährige auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Am Dienstag, dem 10. Dezember wurde um gegen 7:35 Uhr in der Mittelstraße in Puderbach eine 89-jährige Fußgängerin auf dem Fußgängerweg angefahren. Die Frau musste schwer verletzt von Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren werden.

Symbolfoto

Puderbach. Eine 46-jährige PKW-Fahrerin befuhr die Mittelstraße aus Fahrtrichtung Steimeler Straße kommend in Fahrtrichtung Urbacher Straße. In Höhe des Fußgängerüberweges hatte die PKW-Fahrerin Personen auf der rechten Seite erkannt und ihre Geschwindigkeit reduziert. Was die Fahrerin nicht beachtete, dass die 89-jährige den Überweg von der linken Seite betrat. Dies hatte die Fahrerin, auch aufgrund der Dunkelheit, nicht wahrgenommen und stieß mit der Fußgängerin zusammen. Die Frau wurde vom Rettungsdienst mit diversen Knochenbrüchen in ein Krankenhaus eingeliefert.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Im Kreis Neuwied wurden am Dienstag, den 26. Januar 24 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.514 an. Aktuell sind 289 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 26.01.2021

PKW-Fahrer verursacht Unfall und flieht

PKW-Fahrer verursacht Unfall und flieht

Am 25. Januar kam es gegen 17:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines LKW mit Anhänger sowie einem PKW. Die Polizei sucht Zeugen, denn der PKW fuhr einfach weiter.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Witterung führt zu Nachleerung der Mülltonnen

Witterung führt zu Nachleerung der Mülltonnen

Aufgrund der derzeitigen Witterungsbedingungen erfolgte die Abfuhr der Mülltonnen am Montag in der Verbandsgemeinde Puderbach sowie in Teilen von Neuwied-Oberbieber und Neuwied-Gladbach nur eingeschränkt.


Region, Artikel vom 26.01.2021

Spende aus Rheinbrohl an den Zoo Neuwied

Spende aus Rheinbrohl an den Zoo Neuwied

Land- und Forstverwaltung Conzelmann-Zillikens liefert Tiereinstreu und Hackschnitzel als Spende an den Zoo Neuwied und hilft so dem Zoo Ausgaben zu sparen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Jobcenter Landkreis Neuwied: Trotz Corona gute Ergebnisse erzielt

Neuwied. Etwa 600 coronabedingte Zugänge von Kunden, darunter viele Solo-Selbständige, verzeichnete die Behörde. Rund 10.600 ...

Spende aus Rheinbrohl an den Zoo Neuwied

Rheinbrohl/Heimbach-Weis. Der Hilferuf des Zoos Neuwied erreichte auch die Bürger in Rheinbrohl. Reiner Sommer und sein Freund ...

KVHS: Der klimafreundliche Dialog

Linz. Karl Hermann Amthauer, Bildungsreferent des Vereins Eine-Welt Linz, führt moderierend durch die Veranstaltungen und ...

Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Asbach. Es wurde durch den Kaufmännischer Direktor Nicki Billig mitgeteilt, dass in den letzten Tagen durch routinemäßig ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied jetzt bei 131,8

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 131,8. Die VG Asbach ...

Naturpark Rhein-Westerwald erhält Auszeichnung

Neuwied. Die an der Qualitätsoffensive Naturparke teilnehmenden Naturparke beantworten mehr als 100 Fragen zu ihrer Arbeit ...

Weitere Artikel


Die Ludwig-Erhard-Schule Neuwied sagt Mikroplastik den Kampf an

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach persönlich war sehr interessiert, und beauftragte Gabi Schäfer und Ina Heidelbach, beide ...

NABU Rengsdorf erhält Auszeichnung der UN-Dekade „Biologische Vielfalt“

Bonefeld. Im Vergleich zum Bestand 1998 seien viele Heuschreckenarten wiedergefunden oder neu entdeckt worden, beispielsweise ...

Mit Ellen Demuth und Markus Fischer in die Landtagswahl 2021

Unkel. Die CDU wird ihre Wahlkreis-Kandidaten bei einer Delegiertenversammlung am 7. März 2020 wählen. Dazu haben die CDU-Mitglieder ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

FDP Linz setzt sich für freies Internet ein

Vettelschoß. "Kürzlich folgte dann die Übergabe eines Endgeräts an Gary Blackburn, der seine britische Ausstellung am Wanderweg ...

Linzer Schwere Artillerie mit vielen Ehrungen bei Barbarafeier

Linz. Der Vorstand präsentierte in einem unterhaltsamen Rahmen den Jahresrückblick, es gab hervorragendes Essen und viele ...

Werbung