Werbung

Nachricht vom 27.11.2019    

Aktionen am Bendorfer Weihnachtsmarktwochenende

Am zweiten Adventswochenende lädt der Bendorfer Weihnachtsmarkt wieder zur entspannten Einstimmung auf die Festtage ein. Neben dem Bummel über den Kirchplatz und durch die Gassen der Innenstadt lohnt es sich auch, bei verschiedenen Geschäften und Einrichtungen vorbeizuschauen, die besondere Aktionen veranstalten.

Beim „Advent im Hof“ erwartet die Besucher wieder Köstliches und Schönes. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Die Bücherei Bendorf im VHS Gebäude am Kirchplatz hat an allen drei Tagen geöffnet und richtet im Gymnastikraum der VHS einen Bücherbasar aus. Freitags kann man sich von 14 Uhr bis 20 Uhr neuen Lesestoff für die Adventszeit besorgen, samstags von 10.30 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr. Der Erlös wird für die Anschaffung neuer Bücher verwendet.

Unter dem Titel „Advent im Hof“ bietet die Haus- und Hofgemeinschaft Concordiastraße 3 am 7. und 8. Dezember wieder Köstliches und Schönes an. Jeweils von 12 bis 18 Uhr öffnen Jan Schröder, Jutta Minnich und Judith Radl ihre Ateliers und präsentieren gemeinsam mit ihren Gästen Christoph Schröder, Petra Risse und Eva von Ruckteschell Malerei, Keramik, Bildhauerei und Schmuck.



Kommentare zu: Aktionen am Bendorfer Weihnachtsmarktwochenende

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Winterdienst: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

Neuwied. Straßen, Gehwege, öffentliche Plätze. Nicht nur bei den ersten Schneefällen stellt sich immer wieder die Frage: Wer kümmert sich ums Räumen und Streuen? Den größten Teil übernehmen die Servicebetriebe Neuwied (SBN) – für die Gehwege sind fast immer die Anwohner zuständig. Und manchmal sind die Anlieger sogar für die Straßen verantwortlich.


Corona-Pandemie: Kreis Neuwied verzeichnet 31 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 31 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 2.009 an. Aktuell sind 293 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 02.12.2020

Autorennen in Neuwied – Gericht fällt Urteil

Autorennen in Neuwied – Gericht fällt Urteil

Bereits im August dieses Jahres kam es im Neuwieder Innenstadtbereich zu einem illegalen Autorennen zwischen zwei augenscheinlich hochmotorisierten Fahrzeugen. Nun hat das Gericht ein Urteil gefällt.


Westerwälder Rezepte: So gut wie einfach – Strammer Max

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Strammer Max. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Bildband mit historischen Fotos über Neustadt erschienen

Er war ein Neustädter Original und ihn kannten alle: den im Jahr 2006 verstorbenen Friseurmeister Heinrich Bellinghausen. Er konnte nicht nur mit Kamm und Schere gut umgehen, sondern auch mit dem Fotoapparat. Sein Fotoalbum ist heute ein Dokument zur Neustädter Ortsgeschichte.




Aktuelle Artikel aus der Region


CDU begrüßt Neuordnung Busverkehrs zwischen Linz und Bad Honnef

Unkel. Zuvor hatte der Neuwieder Kreistag der Vereinbarung mit dem Rhein-Sieg-Kreis zugestimmt. Grund für die Neuordnung ...

Gelungene Integrationsarbeit an der Volkshochschule Neuwied

Neuwied. VHS-Leiterin Jutta Günther erklärt dazu: „Der Vorteil der aus öffentlicher Hand finanzierten Volkshochschulen ist, ...

Corona-Pandemie: Kreis Neuwied verzeichnet 31 neue Fälle

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 117,6. Damit liegt der ...

Winterdienst: Bürger müssen auch zu Besen und Schaufel greifen

Neuwied. Straßenreinigung und Winterdienst sind durch Satzung geregelt. „Das Reinigen und Räumen der Straßen übernehmen grundsätzlich ...

Autorennen in Neuwied – Gericht fällt Urteil

Neuwied. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Neuwied wurde auf das Rennen aufmerksam und versuchte in der Folge ...

Hygienefachmann Prof. Exner: Lüften ist erste Wahl

Linz. Dr. Exner beleuchtete noch einmal die zurückliegenden Monate seit dem Ausbruch der Pandemie. So haben man eine deutliche ...

Weitere Artikel


Ausstellung in der Senioren-Residenz Sankt Antonius

Linz. Dem Künstler Hübner dankte er für seine Bereitschaft, seine Werke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und damit ...

Azubis stellen betriebliche Digitalisierungsprojekte vor

Koblenz. Koblenz ist die zwölfte Region in Deutschland, in der das Projekt „Auszubildende als Digitalisierungsscouts“ Anfang ...

Schülerschaft freute sich über Austausch mit SPD-Politiker

Neuwied. Ausgangs- und Bezugspunkt der Gespräche zwischen der Schülerschaft und den Abgeordneten ist die Bedeutung des 9. ...

Betrunkener Honda-Fahrer verursacht Unfallserie und flieht

Bad Hönningen. Der Fahrer des Honda touchierte zunächst im Bereich der Walther-Feld-Straße in Bad Hönningen, Höhe Tierarztpraxis, ...

Waldorfschule bietet anderen Weihnachtsbasar

Neuwied. Der Auftakt ist um 10Uhr im großen Festsaal mit Musik und Darbietungen aus dem Unterricht. Danach startet ca. 10.30 ...

Wer geht mit auf Weltreise?

Neuwied. Grund genug, diese große Reise mit Verstärkung anzutreten, was man mit einem Projektchor angeht. Sängerinnen und ...

Werbung