Werbung

Nachricht vom 27.11.2019    

Fit für die Zahnpräventionsarbeit in der Kita

Kürzlich fand ein Seminar für Patenzahnärztinnen und -zahnärzte von Kindertagesstätten statt, zu dem die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) im Kreis Neuwied eingeladen hatte.

Von links: Dr. Pia Rheinheimer-Hess (Zahnärztin), Alwine Schmiedkunz (Gesundheitspädagogin), Sabrina Linnig und Regina Jungbluth (AGZ Neuwied). Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. Die Fortbildung fand in Zusammenschluss mit der AGZ Altenkirchen, Ahrweiler, Koblenz, Rhein-Lahn- und Westerwaldkreis im Food Hotel in Neuwied statt. Dass die Präventionsarbeit in der Kita von großer Bedeutung ist konnte man an der Anzahl der Teilnehmer erkennen. Die Referentinnen Dr. Pia Rheinheimer-Hess (Zahnärztin) und Alwine Schmiedkunz (Gesundheitspädagogin) erläuterten das Präventionsprogramm der LAGZ auf der Basis der Trägervereinbarung mit den Bausteinen - Teilnahme bei einer Teambesprechung in der Kita - Zahnputzspaß mit Max Schrubbel - Praxisbesuch beim Patenzahnarzt - Elterninformationsveranstaltung in der Kita und vor allem das tägliche Zähne putzen in der Kita.

Neben dem theoretischen Teil wurden den Patenzahnärzt/innen mit Team pädagogische Kniffe für die Arbeit mit Vorschulkindern gezeigt und dies konnte in der Veranstaltung aktiv mitgestaltet werden.





Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fit für die Zahnpräventionsarbeit in der Kita

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Den Fokus auf die Stärken richten: Arbeitsagentur unterstützt bei Inklusionsvorhaben

Region. Einer davon ist Florian Brendebach. Seit fast sechs Monaten arbeitet der 46-Jährige im Arbeitgeberservice. Er hat ...

Neuwieder Stiftung Palliativ Zuhause erhält 5000 Euro-Spende

Neuwied. Die Kranken- und Altenpflege ist seit Jahren in aller Munde. Steigende Kosten, zu wenig Personal und teils eingeschränkte ...

Wirtschaftsforum und Stadt Neuwied wollen stärker kooperieren

Neuwied. Der OB begrüßte es ausdrücklich, mit der Wirtschaft stärker an gemeinsamen Lösungen für die Entwicklung des Standortes ...

Weihnachtlich verzaubern lassen auf der Sayner Hütte

Bendorf. Von Freitagabend (9. Dezember) bis einschließlich Sonntag (11. Dezember) haben Besucher die Möglichkeit, dort wo ...

Anhausen: Angestrebte Nachfragequote für Glasfaser noch nicht erreicht

Anhausen. Die Deutsche Glasfaser teilt mit, dass die Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau in Anhausen bald: Noch bis ...

Deutscher Engagementpreis: "Wäller helfen" bekommt den Sonderpreis

Berlin / Region Westerwald. Die Fachjury des Deutschen Engagementpreises hatte entschieden, das Nachbarschaftsnetzwerk "Wäller ...

Weitere Artikel


Sven Lefkowitz las bei Kindern der KiTa in Puderbach vor

Puderbach. Lesen ist bekanntlich der Schlüssel zu Bildung und eine Grundvoraussetzung für die bevorstehende erfolgreiche ...

Körperpeeling mit Kaffeesatz und Lavendelöl als Abwechslung zum Schulunterricht

Waldbreitbach/Dierdorf. Kordula Honnef, Leiterin des Kräutergartens der Franziskanerinnen auf dem Klosterberg in Waldbreitbach, ...

Wer geht mit auf Weltreise?

Neuwied. Grund genug, diese große Reise mit Verstärkung anzutreten, was man mit einem Projektchor angeht. Sängerinnen und ...

Neuwied barrierefrei erleben hat für die SPD Stadtratsfraktion hohe Priorität

Neuwied. Mit dem SPD-Antrag hätte eine gute Grundlage für die weitere Bearbeitung des Themas Barrierefreiheit geschaffen ...

Dem Starkregen in Oberbieber Paroli bieten

Oberbieber. Im Schulterschluss mit dem Leiter des städtischen Tiefbauamtes, Manfred Reitz, habe er zwei erste Maßnahmen eingeleitet: ...

Freddy Albers kommt nach Neuwied ins Bootshaus

Neuwied. Ab 20 Uhr heißt es im Kultur "Raum": Hossa! Hossa! Da erklingen die Kultschlager von Rex Gildo, Chris Roberts, Udo ...

Werbung