Werbung

Nachricht vom 26.11.2019    

20-jähriger PKW-Fahrer flüchtet in Dierdorf vor der Polizei

Am Montag, dem 25. November sollte um 21:30 Uhr ein 20-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Puderbach in Dierdorf einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, weil er den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. In diesem Zusammenhang werden von der Polizei gefährdete Verkehrsteilnehmer gesucht.

Symbolfoto

Dierdorf. Der PKW sollte in der Stadtmitte Dierdorf anhalten, reagierte aber nicht auf das "STOPP-Signal" und das Blaulicht des Funkstreifenwagens. Der Fahrer versuchte der Polizei mit überhöhter Geschwindigkeit unter anderem über die Brückenstraße, Obertorstraße und Wied-Runkel-Straße zu entkommen. Hierbei wurden Kurven geschnitten, Kreuzungen überfahren und Fahrzeuge überholt.

Weiter fuhr der junge Mann dann über die B 413 in Richtung Hachenburg, bog dann ab in Richtung Wienau, wo er ein weiteres Fahrzeug überholte, indem er an der Verkehrsinsel links vorbeifuhr. Rund einen Kilometer hinter Wienau hielt er aber plötzlich den Wagen an und stellte sich den Polizeibeamten. Als Grund für die Flucht vor der Polizei gab der Fahrer an, dass er Alkohol konsumiert habe und deshalb Angst vor einer Kontrolle hatte.



Bei einer weiteren Kontrolle wurde festgestellt, dass er auch unter dem Einfluss von Drogen stand. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Führerschein sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. Im Fahrzeug selbst konnten weitere Drogen und erforderliche Utensilien sichergestellt werden. Da bei der rasanten Verfolgungsfahrt auch andere Verkehrsteilnehmer beeinträchtigt und gefährdet wurden bittet die Polizei, dass sich gefährdete Verkehrsteilnehmer/ Zeugen melden. Hinweise an die Polizei Straßenhaus, unter der Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de.


Mehr zum Thema:    Blaulicht   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Bad Honnef erhält Förderzusage für umweltverträgliche Logistik

Bad Honnef. So konnte die Stadt mit dem Förderantrag für ein „Effiziente und umweltverträgliche Logistik" überzeugen und ...

Spannende Astrid-Lindgren-Nacht der Stadtbücherei

Bad Honnef. Zum bundesweiten Vorlesetag hatte die Stadtbücherei mit ihrem Förderverein eingeladen. Für 20 Kinder stand eine ...

Polizei Linz klärt zwei Unfallfluchten und berichtet von weiteren Taten

Sachbeschädigung
Bad Hönningen. In der Nacht zum Sonntag (5. November) beschädigten unbekannte Täter die Scheibe eines Ladenlokals ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Coronaschutz: SWN-Zähler selbst ablesen

Neuwied. Aufgrund der steigenden Zahl der Coronainfektionen wollen die Stadtwerke Neuwied (SWN) die Kundenkontakte weitgehend ...

Verkehrsunfallflucht Engers: Fahrerin verletzt - Zeugen gesucht

Neuwied. Auf Höhe der Hausnummer 88 kam der vorgenannten Fahrzeugführerin, auf Teilen ihrer Fahrspur ein rotes Fahrzeug in ...

Weitere Artikel


5. Dierdorfer Adventslauf ist ausgebucht

Dierdorf. Mehr als 300 Sportlerinnen und Sportler werden am 1. Adventssamstag die verschiedenen Laufstrecken in Angriff nehmen. ...

Winzer für ein Jahr: Kreisvolkshochschule macht es möglich

Altenkirchen/Leutesdorf. Das Kursangebot ist in dieser Form bundesweit einzigartig. Winzer Martin Sturm betreut persönlich ...

Adventsfenster 2019 in Brückrachdorf

Brückrachdorf. Familien aus Brückrachdorf laden zu sich nach Hause ein, um in vorweihnachtlicher Stimmung einen heißen Tee ...

Legobörse Puderbach wird immer beliebter

Puderbach. Die Aussteller und auch die Besucher kommen mittlerweile aus ganz Deutschland nach Puderbach. Die Qualität der ...

Junge Philharmonie Neuwied tritt am 8. Dezember auf

Neuwied. Sinfonisches Highlight ist in der ersten Konzerthälfte die spannende „Symphonie Espagnole“ des Franzosen Édouard ...

Ellingen I mit leichter Ergebniskrise

Straßenhaus. Das Spiel auf dem Secker Hartplatz war keine sechs Minuten alt, als Marvin Schnug nach Vorarbeit von seinem ...

Werbung