Werbung

Nachricht vom 24.11.2019    

Ruandahilfe Hachenburg mit Sondervorstellung im Cinexx

Am Montag, den 25. November zeigt der Verein Ruandahilfe Hachenburg in Kooperation mit dem Cinexx Hachenburg die Disney-Verfilmung „Queen of Katwe“ in einer Sondervorstellung am Abend. Um 20 Uhr erzählt der Disney-Film rührend die wahre Geschichte von Phiona Mutesi, gespielt von Madina Nalwanga.

Symbolfoto

Hachenburg. Phiona Mutesi wächst in Katwe, einem Slum in der Nähe von Ugandas Hauptstadt Kampala in ärmsten Verhältnissen auf. Ihr genaues Geburtsdatum ist nicht bekannt, sie kann weder lesen noch schreiben und hat wenig Aussicht auf eine bessere Zukunft. Nachdem ihr Vater und ihre Schwester früh versterben, sieht Phiona auch nur noch selten ihre Mutter Harriet, die damit beschäftigt ist, das wenige Geld für die Familie zu verdienen. Doch im Alter von neun Jahren ändert sich das Leben von Phiona. Sie lernt den Ex-Fußballer Robert Katende kennen, der als Missionar tätig ist und den Kindern in den Slums das Schachspielen beibringt. Phiona wird neugierig und entdeckt das Spiel für sich. Die geduldige Schülerin erweist sich als Naturtalent. Von ihrem Lehrer gefördert, ebnet sich Phionas Weg zur Schachmeisterin in ihrem Land und darüber hinaus.

Die US-amerikanisch-südafrikanische Filmbiografie der indischen Regisseurin Mira Nair basiert auf dem Buch „Das Schachmädchen“ und wurde von Walt Disney Pictures produziert. Mit über 92 Prozent der Kritiker bei den Rotten Tomatoes zählt der Film zu den Top 100 Filmen des Jahres 2016. Mehrfach wurde der Film für Filmpreise und die schauspielerischen Darstellungen nominiert.

Die Ruandahilfe Hachenburg zeigt „Queen of Katwe“ in Zusammenarbeit mit dem Cinexx für den guten Zweck am Montag, den 25. November, um 20 Uhr. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Die Karten kosten 4 Euro und sind sowohl im Vorverkauf als auch an der Abendkasse erhältlich.



Über Ruandahilfe Hachenburg e.V. – Neue Perspektiven für eine bessere Zukunft
Ruandahilfe Hachenburg ist ein gemeinnütziger, politisch und konfessionell unabhängiger Verein mit 170 Mitgliedern. Seit 2005 fördert der Verein Hilfsprojekte in seinem Partnerdistrikt Gisagara, im Süden Ruandas. Dieser Distrikt zählt zu den besonders armen Regionen des Landes. Dabei setzt sich die Ruandahilfe Hachenburg für die Bekämpfung der Armut, eine bessere Schul- und Berufsausbildung sowie eine bessere Gesundheitsversorgung ein.

Zudem fördert der Verein die soziale Entwicklung von besonders benachteiligten Bevölkerungsgruppen wie Kinder und Jugendliche als auch alte, kranke und behinderte Menschen in Ruanda. Der Verein wurde mit dem Ziel gegründet, die Lebensbedingungen von notleidenden Menschen im Land nachhaltig zu verbessern. Deshalb arbeitet Ruandahilfe Hachenburg direkt mit der lokalen Bevölkerung, ansässigen Organisationen und kirchlichen Einrichtungen im Partnerdistrikt zusammen. Besonders wichtig ist dem Verein, die Bevölkerung in die Projekte einzubeziehen, diese gemeinsam zu besprechen und Projektideen umzusetzen. Dadurch soll Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein sowie das Selbstbewusstsein der Einwohner gefördert und gestärkt werden.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Vereine


Das Oberradener Jubiläum wirft seine Schatten voraus

Oberraden. Seit über einem Jahr treffen sich die Mitglieder des Gesamtfestausschusses sowie zusätzlich in den jeweiligen ...

BUND-Kreisgruppe Neuwied hat Vorstand und Delegierte

Neuwied. Der BUND im Kreis Neuwied hat sich neu organisiert und kreisweite Gremien gewählt. Unter der Leitung von Landesvorstandsmitglied ...

Jagdgenossenschaft Oberbieber spendet für das Familienfreibad an die Neuwieder Bürgerstiftung

Neuwied. In der Jagdgenossenschaft Oberbieber sind alle Grundeigentümer vereint, die im gemeinsamen Jagdrevier Flächen besitzen ...

TuS Dierdorf lädt zum Sportabzeichentag mit "Sprint in den Frühling" ein

Dierdorf. Egal ob zum ersten Mal dabei oder schon "alter Hase", kann jeder um das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze ...

21. Runde der "Sterne des Sports" - Sportvereine können sich bewerben

Region. Gesucht werden beispielsweise Initiativen aus den Bereichen Bildung und Qualifikation, Gesundheit und Prävention, ...

Kirchbauverein Niederbieber: Spenden-Aktion brachte 8.000 Euro für die Orgelsanierung

Neuwied. Die Spendenbereitschaft sei nicht zuletzt Ausdruck einer ausgeprägten Verbundenheit, fügte Jung hinzu und erinnerte ...

Weitere Artikel


Netzwerk „Bad Honnef lernt Nachhaltigkeit“ ist ausgezeichnet

Bad Honnef. Die Mitglieder aus Bad Honnef können stolz sein, denn in der Kategorie Netzwerke wurden ihre Aktivitäten gewürdigt. ...

Senioren sind zum Adventskaffee eingeladen

Neuwied. Ehrenamtliche sorgen für einen festlich dekorierten Saal, schön gedeckte Tische, frischen Kaffee und leckere Plätzchen. ...

Zahlreiche Verkehrsverstöße im Bereich Neuwied

Neuwied. Fahren ohne Versicherungsschutz mit E-Scooter:
Am 23. November um 2.05 Uhr morgens wurde der Fahrer eines E-Scooters ...

Bendorf erstrahlt im Lichterglanz

Bendorf. Rund 120 Aussteller präsentieren eine breite Palette an Schönem und Nützlichem für die Weihnachtszeit und den Gabentisch. ...

„Duck Tales“ und „Hexe Lilli“ sorgen für Abwechslung

Neuwied. Als Schmankerl zur aktuellen „Duckomenta“-Ausstellung in der Stadt-Galerie zeigen die Organisatoren am Mittwoch, ...

Plätzchenmarkt Großmaischeid am 7. Dezember

Großmaischeid. Gerade in einer Zeit, in der die Vermüllung der Meere durch Plastik ein großes Thema ist, möchte auch der ...

Werbung