Werbung

Nachricht vom 30.10.2019    

Termine und Veranstaltungen rund um den Dernbacher Bürgertreff

In den nächsten Wochen, gibt es ein buntes Angebot an Aktivitäten und Veranstaltungen im - und rund um - den Dernbacher Bürgertreff im Dorfgemeinschaftshaus "Haus an den Buchen".

Dernbach. Alle Aktivitäten sind geprägt von vorweihnachtlichen Gedanken und Ideen. Vielleicht hat der Eine oder Andere Lust, daran teilzunehmen oder mitzuwirken. Rückfragen und Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen nimmt die Kümmerin für Dernbach, Andrea Pizzato, entgegen: Telefon 02689 3464 oder per Mail andrea.pizzato@t-online.de


Montag, 11. November 2019, ab 18 Uhr - St. Martinsumzug in Dernbach; Ausrichter sind: Kindergarten „Spatzennest“ und der Sozial- u. Kulturförderkreis Dernbach e.V.

Dienstag, 12. November 2019, ab 16 Uhr im Bürgertreff - Stricken mit Gudrun M: Wir stricken einen Sparstrumpf (auch andere Strickideen werden unterstützt). Anmeldungen bei Andrea Pizzato, Telefon 02689 3464 oder direkt bei Gudrun Meyer.

Dienstag, 19. November 2019, ab 15 Uhr im Bürgertreff - Kaffeeklatsch für Jung und Alt: geselliges Beisammensein mit Spiel und Spaß und selbstgemachten Leckereien. Anschließend gibt es – wie immer – Feierabendbierchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dienstag, 26. November 2019, ab 15 Uhr im Bürgertreff - Basteln für Groß & Klein: adventliche Tischdeko mit Materialien aus unserem schönen Westerwald. Anmeldungen bei Andrea Pizzato, Telefon 02689 3464.

Sonntag, 1. Dezember 2019, ab 18 Uhr, Parkplatz Blumenweg - Die 1. Kerze am Dorf-Adventskranzwird entzündet. Ausrichter ist der FVV Dernbach e.V.

Sonntag, 8. Dezember 2019, 14 bis 17:30 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus "Haus an den Buchen": Advents- & Weihnachtsfeier – nicht nur für Senioren! Ausrichter: Gemeinde Dernbach.



Sonntag, 8. Dezember 2019, ab 18 Uhr, Parkplatz Blumenweg - Die 2. Kerze am Dorf-Adventskranz wird entzündet. Ausrichter: Gemeinderat Dernbach.

Samstag, 14. Dezember 2019, 9 bis 19 Uhr - Tagestour: Wir fahren mit dem Bus an die Mosel und besuchen dort zwei ganz unterschiedliche Weihnachtsmärkte; den Mosel-Wein-Nachts-Markt in Traben-Trarbach und den Weihnachtsmarkt in Bernkastel-Kues. Der Teilnehmerpreis pro Person beträgt 29 Euro. Anmeldungen und Rückfragen bis zum 20. November bei Andrea Pizzato, Telefon 02689 3464.

Sonntag, 15. Dezember 2019, ab 18 Uhr, Parkplatz Blumenweg - Die 3. Kerze am Dorf-Adventskranz wird entzündet. Ausrichter: MGV Dernbach.

Dienstag, 17. Dezember 2019, ab 15 Uhr im Bürgertreff: Kaffeeklatsch für Jung und Alt - geselliges Beisammensein mit Spiel & Spaß und selbstgemachten Leckereien. Anschließend: Feierabendbierchen.

Sonntag, 22. Dezember 2019, 18 Uhr Parkplatz Blumenweg - Die 4. Kerze am Dorf-Adventskranz wird entzündet. Ausrichter: Sozial- und Kulturförderkreis e.V. Dernbach.

Dienstag, 24. Dezember 2019 (Heiligabend) 15 Uhr: Ev. Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus "Haus an den Buchen".

Darüber hinaus sind zwei weitere Aktivitäten in Planung: Große und kleine Bäcker backen und verzieren Weihnachtsplätzchen und Dernbacher Kinder bauen Lebkuchen-Knusperhäuschen für unsere Advents- und Weihnachtsfeier. Die genauen Termine werden zeitnah mitgeteilt. Während den Veranstaltungen im Bürgertreff ist unsere neue Dorfbücherei grundsätzlich offen für alle lesebegeisterten Dernbacher.


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Termine und Veranstaltungen rund um den Dernbacher Bürgertreff

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 23.09.2021

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Die Kreisverwaltung Neuwied meldet am Donnerstag, dem 23. September 13 neue Corona-Infektionen im Kreis. Die Zahl der infizierten Menschen, die sich aktuell in Quarantäne befinden, beläuft sich auf 318.


Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Die Kreisverwaltung musste am Donnerstag, dem 23. September zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit feststellen, dass die Scheiben der Eingangstür der Kreisverwaltung beschmiert worden sind. Diesmal wurde über den Maskenhinweis „Mörder“ geschrieben.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Brasilien gehört weltweit zu den Ländern, die am schwersten von der Ausbreitung des Coronavirus betroffen sind. Dies hat auch weitreichende Auswirkungen auf die Entwicklungszusammenarbeit der Aktionsgruppe „Kinder in Not“.


OB Einig übermittelt Glückwünsche an Goldjunge Walscheid

Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig, der selbst gern in die Pedale tritt, hat dem Neuwieder Radsportler Max Walscheid zu dessen Goldmedaillengewinn bei der Rad-Weltmeisterschaft in Belgien gratuliert und einen entsprechenden Brief auf den Weg gebracht.


Region, Artikel vom 23.09.2021

Der Igel ist wieder unterwegs

Der Igel ist wieder unterwegs

Herbstzeit ist Igelzeit. Zu Beginn der kälter werdenden Tage fangen Igel an, sich einen Vorrat für den Winterschlaf aufzubauen. Die Wintermonate sind zehrend und benötigen eine Menge an Energie. Allerdings wird der Aufbau der Reserven immer mehr zum Problem.




Aktuelle Artikel aus der Region


Der Igel ist wieder unterwegs

Region. Aufgeräumte Gärten, Pestizide, Lebensraumzerstörung oder der Rückgang der Nahrungsquelle sind große Hindernisse, ...

Der Druidensteig: Etappe 6 von Steinebach nach Hachenburg

Steinebach. Wer die heutige Etappe des Druidensteigs geschafft hat, kann wahrlich stolz auf sich sein. Über 83 Kilometer ...

Regina Klein: Ein Leben für die gute Sache

Neustadt. Regina Klein, Projektpartnerin aus Brasilien, berichtete nun in Neustadt (Wied) von ihrer Arbeit und den neuen ...

Corona im Kreis Neuwied: Infektionszahlen sinken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet für den heutigen Donnerstag insgesamt 13 Neuinfektionen. Die Inzidenz laut RKI beträgt ...

Über Masken-Hinweis der Kreisverwaltung „Mörder“ geschrieben

Kreis Neuwied. Die Schriftzüge befanden sich jeweils genau an den Stellen, an denen (von innen angebrachte) Aufforderungen ...

Informationsveranstaltung der Waldorfschule Neuwied für Eltern

Neuwied. Nach der Einstimmung gibt es zwei Gesprächsrunden: Eine für die Eltern, die sich für die Einschulung ihrer Kinder ...

Weitere Artikel


Hau de Kotlett in de Pann om 12 Uhr sein ich och dehem

Windhagen. Das verkehrsgünstig nur 50 Kilometer vor Köln an A3, ICE und Flughafen gelegene schuldenfreie frühere Bauerndorf ...

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Puderbach

Puderbach. In der letzten Woche ist das neue Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug 10 (HLF 10) in Puderbach eingetroffen. Es ...

Arbeitsmarkt im Kreis noch immer auf gutem Kurs

Kreisgebiet. „Wie bereits in den vergangenen Monaten thematisiert wurde, hat der regionale Arbeitsmarkt leicht an Aufnahmefähigkeit ...

Attraktivität des Westerwaldes bei jungen Menschen zu wenig bekannt

Montabaur. Erfreulich ist das Ergebnis, wonach die Schüler nicht erst davon überzeugt werden müssen, dass die Region Westerwald ...

Unterhaltsame Seniorenfeier in Dürrholz

Dürrholz. Die AG Veranstaltungen der Gemeinde hatte ein unterhaltsames Programm vorbereitet und versorgte die Gäste mit Kaffee, ...

Baumgärtel feiert großes Oktoberfest in Melsbach

Melsbach. Zu Grillhaxn, Fleischkäs und Wiesn Braten ließen sich die geladenen Gäste, viele in Dirndl und Lederhosen, das ...

Werbung