Werbung

Nachricht vom 27.10.2019    

Polizei Neuwied berichtet vom Wochenende

Die Polizeiinspektion Neuwied hatte vom Freitag, den 25. bis Sonntag, den 27. Oktober einiges zu tun. Nachstehend der Wochenendbericht der Beamten.

Symbolfoto

Neuwied. Insgesamt 15 Verkehrsunfälle ereigneten sich am Wochenende, bei denen zwei Personen verletzt wurden und ein Gesamtsachschaden von etwa 12.600 Euro entstand.

Die Neuwieder Polizei sucht Zeugen, nachdem am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Heddesdorfer Straße die vordere, rechte Seite eines dort geparkten 1er BMW beschädigt wurde.

Ebenfalls am Freitag, etwa in der Zeit von 14 bis 16 Uhr, wurde die hintere, rechte Stoßstange eines auf dem Marktplatz geparkten PKW Honda beschädigt. Die Verursacher machten sich jeweils unverrichteter Dinge aus dem Staub.

Straftaten
Am Freitagmittag wurden einem 97-jährigen Mann in einem Geschäft in der Friedrich-Ebert-Straße 150 Euro aus seiner Geldbörse gestohlen.

In der Nacht zum Samstag sprühten bislang Unbekannte insgesamt fünf Hakenkreuze auf die Fassade eines Getränkemarktes in der Allensteiner Straße. Die Polizei Neuwied sucht Zeugen.



Ebenfalls in der Nacht zum Samstag wurde in der Bismarckstraße das Glas der Haustüre eines Mehrfamilienhauses eingeschlagen.

Ein 42-jähriger Mann wurde am Samstagabend in einem Lebensmittelmarkt in der Engerser Landstraße beim Diebstahl erwischt.

Erwischt wurde am Sonntagmorgen gegen 0:15 Uhr ein 15-Jähriger, der quasi vor den Augen der Polizei auf dem Luisenplatz ein Fahrrad entwendete und nach kurzer fußläufiger Verfolgung gestellt werden konnte. Die wenig begeisterte Mutter nahm ihren Zögling durch die Streife in Empfang.

Durch einen 20-jährigen Mann wurde am Sonntagmorgen gegen 2:20 Uhr ein in der Heddesdorfer Straße abgestellter PKW Nissan beschädigt. Der junge Mann wurde dabei beobachtet, wie er einen Pflanzkübel auf die Motorhaube warf.


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Netzwerktreffen vom Kreis Neuwied: Beratung für Rückkehrer stand im Blickpunkt

Kreis Neuwied. Zu diesem Netzwerktreffen waren unter anderem auch Stefanie Zeller von der "Internationalen Organisation für ...

Feuerdrama in St. Katharinen: Küchenbrand macht Einfamilienhaus unbewohnbar

Sankt Katharinen. Wie die Polizeidirektion Neuwied/Rhein mitteilt, kam es gegen 16 Uhr zu einem verheerenden Küchenbrand ...

Großangelegte Polizeifahndung rund um Andernach: Dunkler BMW im Fokus

Andernach. Die Polizei Koblenz bestätigte, dass derzeit (in der Nacht vom 17. auf den 18. April) eine großangelegte Fahndung ...

Raus in die Natur: Westerwälder NaturErlebnisse 2024 sind da!

Dierdorf/Region. „Zu zahlreichen informativen und interessanten Veranstaltungen rund um die Themen „Umwelt und Natur“ laden ...

Amnesty International Neuwied kritisiert Asylkompromiss und Menschenrechtslage in Belarus

Neuwied. Nach Angaben der Amnesty-Mitglieder Manfred Kirsch und Inge Rockenfeller stellt der Asylkompromiss der Europäischen ...

Neuwied auf zwei Rädern: Stadtradeln-Aktion startet im Mai

Neuwied. Vom 5. bis zum 25. Mai dreht sich in der Stadt Neuwied alles ums Fahrradfahren. Unter dem Motto "Stadtradeln" sind ...

Weitere Artikel


Linzer Schwere Artillerie mit Doppelkönig beim Vogelschießen

Linz. Mit den bereitgestellten Luftgewehren wurde erst das Scheibenschießen ausgetragen, anschließend ging es dem Holzvogel ...

Info-Veranstaltungen zum Einbruchschutz

Straßenhaus. Aus diesem Grund veranstaltet die Polizei Straßenhaus in den kommenden Wochen insgesamt fünf Informationsveranstaltungen ...

Cleanup und Müllsammelaktion rund um den Bahnhof Neuwied

Neuwied. Über den Bahnhofsvorplatz ging erst mal zur Säuberung durch die Augustastraße Richtung Bahnunterführung Heddesdorfer ...

VC Neuwied siegt gegen Vilsbiburg und ist Tabellenführer

Neuwied. Feierstimmung hingegen herrschte bei der Mannschaft von VCN-Trainer Dirk Groß. Das vierte Spiel in Folge konnten ...

Illuminiertes Linz begeisterte die Besucher

Linz. Bei Einbruch der Dämmerung verwandelte sich die Altstadt in einen Publikumsmagneten. 78 Scheinwerfer mit Farbwechslern ...

Einfällen gegen Unfälle auf der Spur

Region/Plaidt. Schon seit 1982 macht sich der Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle“ für Sicherheit und Gesundheitsförderung ...

Werbung