Werbung

Nachricht vom 21.10.2019    

SG Grenzbachtal I fährt Sieg in Niederelbert ein

Am Sonntag, 20. Oktober musste die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal beim Spitzenreiter in Niederelbert antreten. Auf schwer bespielbarem Platz zeigte man gleich von Beginn an, dass man sich was vorgenommen hatte. Am Ende hatte das Team die drei Punkte in der Tasche. Die zweite Garnitur kam in Selters unter die Räder.

Symbolfoto

Niederelbert/Marienhausen. In der zweiten Minute bereits gab es einen Elfmeter für Grenzbachtal der leider das Ziel verfehlte. In der 26. Minute aber belohnte man sich für die starke Leistung, Philipp Radermacher traf zum 0:1, neun Minuten später traf er erneut und es ging hochverdient mit 0:2 in die Pause. Nach dem Wechsel hatte Niederelbert sich was vorgenommen und drückte auf den Anschlusstreffer, doch die Abwehr hielt dem Druck stand und Niederelbert ging sehr Fahrlässig mit den Torchancen um. Mit etwas Glück überstand man die Drangphase und Semi Rihani konnte dann drei Minuten vor Schluss einen Konter zum 0:3 Endstand abschließen. Ein verdienter Sieg beim Tabellenführer.

Die zweite Mannschaft kam in Selters unter die Räder
Die zweite Mannschaft der SG Grenzbachtal spielte bereits am Freitag 18. Oktober in Selters. Hier kam man mit 5:1 unter die Räder. Der Sieg fiel jedoch etwas zu hoch aus. Zur Pause stand es 3:1 für die SG Selters, den Treffer für Grenzbachtal erzielte Sükrü Ak. Nach dem Wechsel ergaben sich einige Chancen für die SG Grenzbachtal, die aber leider alle knapp Ihr Ziel verfehlten. Die SG Selters beschränkte sich in der zweiten Halbzeit auf das Konterspiel und konnte ihre zwei Chancen die sich ergaben dann auch nutzen. Dadurch ein sicherlich verdienter wenn auch etwas zu hoch ausgefallener 5:1 Sieg für die SG Selters.

Die nächsten Spiele: Doppelspieltag in Roßbach am Sonntag, 27. Oktober, SG I um 15 Uhr gegen den FSV Ebernhahn, vorher die Zweite Mannschaft um 12.30 Uhr gegen Elbert II.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Grenzbachtal I fährt Sieg in Niederelbert ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 02.08.2020

Zwei BMW mit Keyless Go System geklaut

Zwei BMW mit Keyless Go System geklaut

Im Kreis Neuwied sind an diesem Wochenende zwei BMW gestohlen worden, die mit dem Keyless Go System ausgestattet sind. Die Taten ereigneten sich in Asbach und Niederrraden. Vermutlich nutzen die Täter einen technischen Trick. Die Polizei Straßenhaus bittet um Hinweise.


Region, Artikel vom 02.08.2020

Polizei Linz vermeldet 18 Ruhestörungen

Polizei Linz vermeldet 18 Ruhestörungen

Das milde Wetter in der Nacht ließ viele Bewohner am Wochenende mehr oder weniger laut feiern. Die Polizei Linz erreichten insgesamt 18 Meldungen, in denen sich Nachbarn belästigt fühlen. Darüber hinaus beschäftigten sich die Beamten mit mobilen Verkehrskontrollen und wurden mehrfach fündig.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.


Mutter muss 29-jährigen Sohn von der Polizeiwache abholen

Am Wochenende vom 31. Juli bis 2. August ereigneten sich insgesamt 18 Verkehrsunfälle in Neuwied, bei denen eine Person leicht verletzt wurde und ein Gesamtsachschaden von rund 20.000 Euro entstand. Dies berichtet die Polizei Neuwied. Darüber hinaus gab es eine ganze Reihe von Straftaten. In einem Fall musste ein 29-Jähriger von seiner Mutter bei der Polizeiwache Neuwied abgeholt werden.


Nicole nörgelt …über feierwütige Corona-Ignoranten

GLOSSE | Also, wenn Sie mich fragen, dann sind menschliche Dummheit und Selbstgefälligkeit viel gefährlichere Viren als alles, was man einatmen oder mit Impfungen bekämpfen kann. Wenn aber beides zusammenkommt, dann dampft der Mist richtig. Dieser Tage scheinen viel zu viele Menschen Sehnsucht nach der „zweiten Welle“ zu haben. Sollen wir denen mal ein bisschen auf die Sprünge helfen? Hey, wir wollen doch alle nochmal wochenlang in der Bude festsitzen und uns gegenseitig die Ohren volljammern, was für arme Wesen wir sind und dass an allem nur die bösen, weltweiten Verschwörer schuld sind.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Doppelturnier des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Auf der vereinseigenen Anlage in der Kraesner Straße wurden mit Abstand und unter Einhaltung der Hygienebedingungen ...

TC Steimel ermittelte Clubmeister im Doppel

Steimel. Im Vorfeld konnten sie sich in einem hart umkämpften Match mit 7:6, 4:6 und 11:9 gegen Jenny Maasch/Tanja Wilius ...

VC Neuwied: US-Amerikanerinnen werden Donnerstag erwartet

Neuwied. Gibt es in der kommenden Woche ein erstes Happy End beim Neuwieder Zweitligisten VC Neuwied? Die Corona-Pandemie ...

Rudi Schmitz ist jetzt Manager beim SV Windhagen

Windhagen. Martin Lorenzini hat den Vorstand Anfang des Jahres informiert, dass er aus beruflichen und privaten Gründen nicht ...

SG Feldkirchen/Hüllenberg startet in der C-Klasse

Neuwied. Die Mannschaft verließen: Fabian Frings, Benny Jäger, Lukas Pinhammer (SV Leutesdorf), Björn Krautkrämer, Pascal ...

Der Kader beim VC Neuwied steht

Neuwied. Positive Signale kann der VCN 77 vermelden. Der Kader mit 12 Spielerinnen steht und mit dem Training wird am 3. ...

Weitere Artikel


Polizei Bendorf berichtet vom Wochenende

Bendorf. Bei einer weiteren Unfallflucht bitte die Polizei um Mithilfe: Im Zeitraum vom 18. Oktober, 19:20 - 19:45 Uhr, ...

Deutsch-Holländischer Stoffmarkt in Neuwied am 2. November

Neuwied. Das Nähen erlebt eine Renaissance, denn immer mehr Menschen sind auf der Suche nach individueller Kleidung. Aus ...

Polizei Neuwied fahndet nach unbekannten Geldabhebern

Neuwied. Mit den Bildern aus der Überwachungskamera wendet sich die Polizei Neuwied nun an die Öffentlichkeit. Wer kann Hinweise ...

Großer Andrang beim Kurzforum des Naturparks

Bonefeld. Die Geschäftsführerin des Naturparks Irmgard Schröer sprach im Anschluss kurz über die Naturparkarbeit und aktuelle ...

Polizei Linz stellt zwei Alkoholsünder

Verkehrsunfall unter Trunkenheit
St. Katharinen. Am frühen Sonntagmorgen. 20. Oktober befuhr ein 20-jähriger Mann aus Breitscheid ...

Fahrer von technisch marodem Minibus schlief während Kontrolle ein

Sessenhausen. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass keine Genehmigung für die gewerbliche grenzüberschreitende ...

Werbung