Werbung

Nachricht vom 14.10.2019    

Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Einen komplett unterschiedlichen Sonntag erlebten die Ellingerjungs. Während die Pieta-Elf mit einem stark dezimierten Kader bei bestem Fußballwetter der Linzer Reserve beim 0:6 in allen Belangen unterlegen war und auch in der Höhe verdient verloren hat, lief es für die Weißenfels-Elf besser.

Foto: Verein

Straßenhaus. Im Topspiel der Bezirksliga konnte man sich in der ersten Hälfte ganz besonders beim Schlussmann Philipp Krokowski bedanken, dass man gegen den Spitzenreiter vor einer tollen Kulisse nicht ins Hintertreffen gelangte.

In der zweiten Hälfte bekam man dann mehr Durchschlagskraft nach vorne und ließ auch hinten so gut wie nichtsmehr zu. Letztendlich war es eine Co-Produktion der zur Halbzeit eingewechselten Dennis Krämer und Christian Weißenfels, die dem Tor des Tages vorausging. In der 70. Minute verwertete der Spielertrainer eine maßgenaue Krämer Flanke gegen die Laufrichtung des Keepers zum umjubelten Siegtreffer.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Glühweinlauf am 30. November in Hachenburg

Hachenburg. Am Samstag, 30. November geht es auf die 10-Kilometer-Strecke; Start und Ziel sind wieder im Marienstätter Weg. ...

SG Grenzbachtal I und II punkteten im Heimspiel

Mündersbach. Doch durch einen Doppelschlag von Philipp Radermacher in der 43. und 45. Minute konnte das Spiel gedreht werden ...

SG Ellingen verliert im Nebel von Straßenhaus

Straßenhaus. Aufgrund der Wetterverhältnisse war es schwer den Durchblick zu bewahren. Im ersten Durchgang ließen die Gastgeber ...

VC Neuwied kommt gegen Grimma zurück und gewinnt

Neuwied. Das hat es im Volleyballsport in Neuwied wohl noch nie gegeben: Sonntagnachmittag, die Sportarena des Rhein-Wied-Gymnasiums ...

EHC Neuwied schickt Neusser EV ohne Punkte heim

Neuwied. Der 35-Jährige mit den gefühlt sieben Armen stand am Sonntagabend im Neuwieder Icehouse unter Dauerbeschuss, hielt, ...

Schlendrian kostet EHC Neuwied sicher geglaubten Sieg

Neuwied. Die Neuwieder dominieren die Partie eingangs, führen nach 25 Minuten mit 5:1 – und plötzlich denkt jeder, dass die ...

Weitere Artikel


Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Neuwied. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. Und genau mit ...

Verkehrsgefährdung und Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Montabaur. Am Freitagabend gegen 20 Uhr wurde ein silberfarbener Renault mit ausländischem Kennzeichen auf der A 3 in Fahrtrichtung ...

Individu eröffnet in Horhausen – der Name ist Programm

Horhausen. Vor dem Gebäude in Horhausen im Industriepark 30 stehen vier eigene Parkplätze zur Verfügung. Großen Andrang wird ...

SG Grenzbachtal I und II spielten jeweils 2:2

Marienhausen. Im Spiel der ersten Mannschaft ging nach 20 Minuten Puderbach mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später bekam ...

Buchtipp: „Eine Stadt nach Plan“ von David Macauly

Dierdorf/Oppenheim. Zuerst entschieden die Vermesser, wo man bauen sollte: flach und leicht geneigtes Land war für die Entwässerung ...

Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

Saarbrücken/Neuwied. Als beste Spielerin (Most Valuable Player) wurde zum dritten Mal in Folge Sarah Kamarah gewählt. Die ...

Werbung