Werbung

Nachricht vom 04.10.2019    

Kunst und Handwerk auf historischem Marktplatz in Linz

Auch in diesem Jahr präsentieren auf dem traditionellen Linzer Kunsthandwerker-Markt wieder um die 40 Künstler, Bastler und Handwerker ihre individuellen und mit viel Liebe gefertigten Produkte. Am Samstag, 12. Oktober, von 9 bis 18 Uhr, und Sonntag, 13. Oktober, von 11 bis 18 Uhr wird das Marktgeschehen bestimmt von handwerklichem Geschick, viel Fantasie und künstlerischer Formgebung.

Der Linzer Kunsthandwerkermarkt steht an. (Symbolfoto)

Linz am Rhein. In der Kreativität der angebotenen Unikate erkennt man die persönliche Handschrift sowie das spezielle Talent des Anbieters. Es ist jedes Jahr hochinteressant zu sehen, wie die unterschiedlichen Unikate mit Liebe zum Detail entstehen.

Ob mit Drechselbank, Hammer und Meißel, Nähmaschine, Lötkolben, Pinsel und Kohlestift, Schleifmaschine oder Schweißbrenner - die niveauvollen handwerklichen Fertigkeiten sorgen für eine interessante Vielfalt aus den verschiedensten Materialien.

Die unterschiedlichsten Händler präsentieren ihre Dekorationen für den Wohn- und Außenbereich, Leder-Erzeugnisse, Glas- und Keramikarbeiten, wärmende handgesponnene Alpaca-Produkte, handgefertigte Schmuckvariationen, hausgemachte Seifen und Selbstgenähtes. Besonderheiten wie Tiffany- oder Glas-Objekte oder liebevoll gearbeitete Weihnachtskrippen bringen den ersten Weihnachtszauber in die „Bunte Stadt am Rhein“.

Entdecken Sie traditionelles Handwerk, edle Schmuckstücke, individuelle Bekleidung und vieles mehr. Auch die einheimische Gastronomie freut sich auf viele Gäste aus nah und fern. (PM)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kunst und Handwerk auf historischem Marktplatz in Linz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Tausende Zuschauer beim Veilchendienstagszug in Heimbach-Weis

Der Zug in Heimbach-Weis am Veilchendienstag ist ein Magnet für die Zuschauer. Dicht gesäumt standen sie teils kostümiert am Straßenrand und winkten den rund 2.500 Teilnehmern des Zuges zu. 16 Musikgruppen sorgten zudem für eine tolle Stimmung. In Heimbach-Weis gab es ein verstärktes Sicherheitskonzept der Einsatzkräfte.


Erhöhtes Sicherheitskonzept beim Karnevalszug in Großmaischeid

Als Reaktion auf den gestrigen Anschlag beim Rosenmontagszug in Volkmarsen, erstellten Polizei und Feuerwehr ein Zugkonzept mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen: Während des Umzugs waren acht Polizisten mit drei Einsatzautos, 30 Feuerwehrleute und die SEG Dierdorf mit vier Kräften im Einsatz, um einen gefahrlosen Ablauf zu gewährleisten. Als dann noch gerade rechtzeitig die Sonne auf den Ort schien, fühlten sich alle Aktiven und Besucher zufrieden.


Bei Schlägerei in Linz wird Polizeibeamter verletzt

Am Rosenmontag, gegen 20:20 Uhr, meldeten Gäste einer Linzer Gaststätte, dass es zu einer Schlägerei gekommen sei, es seien mehrere Personen beteiligt. Zunächst begaben sich Linzer Einsatzkräfte zum Marktplatz in Linz.


Betrunken Schilder umgefahren und Karnevalsgeschehen in Asbach

Am Dienstag, 25. Februar, 0:22 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus durch einen Zeugen ein abgestellter, stark unfallbeschädigter PKW Mercedes-Benz im Lindenweg in Asbach gemeldet. Bei Eintreffen der Polizeibeamten war der Fahrer des verunfallten PKW nicht mehr vor Ort.


Region, Artikel vom 25.02.2020

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

Die Feuerwehr Neustadt wurde am Dienstag, den 25. Februar um die Mittagszeit auf die Autobahn A3 alarmiert. Auf der Anfahrt konnte schon eine weithin sichtbare Rauchentwicklung ausgemacht werden. Im Ausfahrtsbereich zum Rastplatz Pfaffenbach stand ein rumänischer Sattelzug der mit einem Seecontainer beladen war.




Aktuelle Artikel aus der Region


Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

RKK-Gold für Werner Caratiola Heimbach-Weis

Neuwied. 1956 in die KG eingetreten, ist der 81-Jährige seit 1964 bis heute ein Aktivposten der Gesellschaft. Seine KG-Vita ...

Bei Schlägerei in Linz wird Polizeibeamter verletzt

Linz. Wie die eingesetzten Beamten ermitteln konnten, kam es zunächst in der Gaststätte zu Auseinandersetzung zwischen Gästen ...

LKW brennt auf A 3 bei Neustadt aus

Neustadt. Das Fahrerhaus brannte bei Eintreffen der Feuerwehr in voller Ausdehnung. Der Fahrer hatte es noch rechtzeitig ...

Heinrich-Haus: Öffentliche Karnevalssitzung im BBW

Neuwied. Bei dem anschließenden abwechslungsreichen Programm jagte ein Highlight das nächste. Die Kindertanzgruppe der KG ...

Betrunken Schilder umgefahren und Karnevalsgeschehen in Asbach

Asbach. An dem Fahrzeug stellte die Polizei einen massiven Frontschaden, hauptsächlich im Bereich der Beifahrerseite, fest. ...

Weitere Artikel


Mini-Spatzen on Tour

Windhagen. Im Sommer diesen Jahres wurde der langersehnte Traum für die Mini-Spatzen der Kindertagesstätte Spatzennest in ...

Kirmes in Wahlrod begann mit dem 7. Oktoberfest

Wahlrod. Das Kirmeswochenende in Wahlrod begann am Mittwochabend, 2. Oktober, mit dem zünftigen Oktoberfest. Wie immer waren ...

Ellingerjungs erfüllen Pflicht

Straßenhaus. Den Ellingern fehlten die richtigen Lösungen und so sahen die Zuschauer in der ersten Hälfte ein Spiel, in dem ...

Fachleute der Bundeswehr bieten Hilfe an

Neuwied. Das Landeskommando Rheinland-Pfalz ist die zentrale Kommandobehörde der Bundeswehr im Bundesland. Seine Aufgaben ...

Das Jazzfestival Neuwied findet mit internationaler Besetzung zum 42. Mal statt

Neuwied. Im Jahr 1978 mit dem Ziel gegründet, Jazz und anderen alternativen Musikformen in Deutschland eine Bühne zu bieten, ...

Spenden für die Stachelschweine

Neuwied. Die Anlage soll in diesem Rahmen natürlicher strukturiert werden, u.a. mit Baumstämmen und Rückzugsmöglichkeiten. ...

Werbung