Werbung

Nachricht vom 04.09.2019    

Buntes Treiben beim Spielfest in Torney

Eine Vielzahl von Vereinen und Organisationen sorgte dafür, dass das zum vierten Mal veranstaltete Torneyer Kinderspielefest ein voller Erfolg wurde. Die Wiese vor dem Bürgerhaus war dafür der ideale Austragungsort. Mittlerweile hat sich das Fest zu einem Familienevent in dem kleinen Stadtteil gemausert, bei dem jeder auf seine Kosten kommt.

Neuwied-Torney. Bei den abwechslungsreichen Attraktionen wie Kistenklettern und Balancieren auf einer Slackline konnten Kinder unter Anleitung des Ergebnispädagogen Karsten Schröter Geschicklichkeit und Mut unter Beweis stellen. Das Kinder- und Jugendbüro (KiJub) der Stadt Neuwied und der Torneyer Kindergarten boten diverse Spiel- und Spaßmöglichkeiten wie Bobby-Car-Parcour, Süßigkeiten-Wurfmaschine sowie verschiedene Ball- und Wurfspiele an.

Der Sportbund RLP präsentierte sein Projekt „Integration durch Sport" mittels einer großen Hüpfburg. Die Torneyer Pfadfinder des BdP luden in ihre Jurte zu Musik, Gesprächen und Stockbrot am Feuer ein, die Besucher der Jurte erhielten dank einer Spende des Obstguts Müller schmackhafte Äpfel und Apfelsaft aus eigener Herstellung. Der DRK-Ortsverband Niederbieber informierte kindgerecht über seine Arbeit in einem Zelt - Beatmungspuppe und Glücksrad inklusive. Der Tischtennisvereins Torney/Engers stellte Besuchern eine Tischtenniswurfmaschine zur Verfügung, und das Naturteam Kurz bot Ponyreiten an, was für viele Kinder ein Höhepunkt war. Alle Spiel- und Bewegungsangebote waren kostenlos.

Während sich die Kinder beim Spiel vergnügten, versorgten die Alten Burschen Torney, die Torneyer Möhnen und die evangelische Mennonitengemeinde Eltern und Großeltern mit Speisen und Getränken. Rund 250 Menschen tummelten sich über den Nachmittag verteilt auf der Wiese, kamen miteinander ins Gespräch und spielten gemeinsam. Die Vereine möchten den Erlös der Veranstaltung für das Gartenprojekt an der spenden. Das Familienfest wird auch im nächsten Jahr wieder in Torney gefeiert.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Buntes Treiben beim Spielfest in Torney

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 24.05.2020

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Die Polizei Linz berichtet in einer Pressemitteilung über ihre Arbeit für das Wochenende vom 22. bis 24. Mai. Zeugen werden für einen Diebstahl von drei Motorrädern aus einer Garage gesucht. Ein Tesla hat eine Unfallflucht selbst aufgezeichnet.


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Michael Klein und Jörg Röder aus Oberbieber waren überwältigt von der großen Resonanz ihrer „Pfand-astischen Aktion" zugunsten der Neuwieder Tafel am vergangenen Wochenende.


Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Im Berichtszeitraum vom 22. bis 24. Mai ereigneten sich insgesamt 13 Verkehrsunfälle, bei denen ein geschätzter Gesamtsachschaden von circa 21.850 Euro entstand. Daneben berichtet die Polizei Neuwied von einer ganzen Reihe Straftaten in ihrem Wochenendbericht.


Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

GLOSSE | Er tut mir ja fast ein bisschen leid. Morgen ist Sperrmülltag und dieses traurige Gesicht, mit dem er jetzt schon seit mindestens zehn Minuten neben dem Möbelstapel vor der Gerageneinfahrt steht, könnte einem fast ans Herz gehen. Aber seine Freundin ist unerbittlich.


Sport, Artikel vom 24.05.2020

SG Ellingen II präsentiert erste Neuzugänge

SG Ellingen II präsentiert erste Neuzugänge

Während der Amateurfußball im Land ruht und die Saison offiziell vom Verband beendet wurde, laufen auch bei der Ellinger Zwoten die Vorbereitungen auf die neue Saison. Wann diese starten wird ist noch für alle ungewiss, aber bei den #ellingerjungs setzt man auf jeden Fall ein erstes Zeichen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Pfand-astische Aktion: 750 Euro für die Neuwieder Tafel

Oberbieber. Nicht nur aus Oberbieber, sondern aus dem ganzen Stadtgebiet stellten Neuwieder leere Getränkekästen und Pfandflaschen ...

Polizei Linz: Tesla zeichnet Unfallflucht auf

Diebstahl von drei Motorrädern
Vettelschoß. In der Nacht vom 21. auf den 22. Mai entwendeten unbekannte Täter aus einer ...

Gesundheitstipp: Serie Atemgymnastik und Atemtraining Teil 3

Arme und Schultern nach vorne dehnen
Puderbach. Ziel: Schultern, Arme, Hände, oberer Rücken, Hals und Kopf werden gelöst. ...

Nicole nörgelt… über den Sperrmüll gegenüber

Dierdorf. Gegenüber wird ausgemistet und anscheinend sind es vor allem seine Sachen, die rausfliegen. Ich gebe mir gar keine ...

Handfester Streit zwischen Ex-Eheleuten und einiges mehr

Neuwied. Nach insgesamt drei Unfällen entfernten sich die Verursacher unerlaubt. Dank aufmerksamer Zeugen konnten in zwei ...

Besondere Idee: Freibad Oberbieber wird großer Biergarten

Neuwied. Kurzerhand entwickelten die ehrenamtlichen Betreiber vom Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) ein völlig ...

Weitere Artikel


Erfolgreiche Umsetzung der LEADER Maßnahme in der RömerWelt

Rheinbrohl. Die Museumsausstellung bietet Besuchern in drei thematischen Bereichen "Der befestigte Limes, der durchlässige ...

Kulturstadt künftig zehn Jahre fairer Handelspartner

Unkel. Trends zu setzen ist besser, als Trends nachzulaufen. Auch insofern hat die Kulturstadt Unkel schon im Jahr 2011 eine ...

Über Wahlen zum Migrationsbeirat informiert

Neuwied. Die Integrationsbeauftragten und gleichzeitigen Geschäftsführerinnen beider Beiräte, Dilorom Jacka und Kerstin Schwanbeck-Stephan, ...

Wachwechsel der Bezirksdienstbeamten im Bad Honnefer Rathaus

Bad Honnef. Beide hatten im gleichen Jahre ihre Grundausbildung beim Bundesgrenzschutz absolviert, kannten sich damals aber ...

Heimisches vor historischer Kulisse genießen

Neuwied. Die Besucher können dort ihre Wahl aus einer Vielfalt von Speisen treffen – von herzhaft bis süß. Das Motto „Neuwied ...

Eine echte Chance für Langzeitarbeitslose

Kreis Neuwied. Dragan S. ist einer davon. Neun Jahre war der gelernte Landschaftsgärtner arbeitslos. Trotz seiner Bemühungen, ...

Werbung