Werbung

Nachricht vom 02.09.2019    

Viel Bewegung in der Kita Lohweg

Mit viel Elan ist das Team der Kindertagesstätte Lohweg in das neue Kita-Jahr gestartet. Dank der Änderung der Betriebserlaubnis werden nun 120 anstatt 100 Kinder in der modernen Einrichtung betreut. Neben der Neuaufnahme von Kindern gibt es auch beim Personal Zuwachs zu verzeichnen: zum 1. August traten neue pädagogische Fachkräfte ihren Dienst in der Kita an, zum 1. September kommen nochmal weitere hinzu.

In der Kita Lohweg ist Raumgestaltung ein wichtiges Thema. Foto: Stadt Bendorf

Bendorf. Das multiprofessionelle Team der Einrichtung besteht größtenteils aus Erzieherinnen und Erziehern. Weiterhin gibt es auch Mitarbeitende mit anderen Abschlüssen. Mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und Erwartungen erarbeiten die Fachkräfte gemeinsame Ziele und setzen diese um.

Derzeit gibt es im Lohweg zwei Krippengruppen mit 20 Plätzen für Kinder unter drei Jahren, vier geöffnete Kindergartengruppen mit 19 Plätzen für Kinder über drei Jahren und sechs Plätze für Kinder unter drei Jahren. Für einige der Krippenkinder steht in Kürze der Wechsel in den Kita-Bereich an – ein wichtiger Schritt in der frühkindlichen Entwicklung, der von den Mitarbeitenden gut vorbereitet und gestaltet wird.

Damit sich der Nachwuchs in den einladenden Räumlichkeiten im Lohweg noch wohler fühlt, ist derzeit die Raumgestaltung ein großes Thema. Dabei werden viele Alltagsgegenstände eingebunden. Es sollen Rückzugsorte entstehen, die ganz der Ruhe und Entspannung dienen. Überdies soll eine Bücherei eingerichtet werden.



Die Kita Lohweg nimmt am Landesprogramm „Kita! Plus!“ teil, das zum Ziel hat, Kindertagesstätten zunehmend zu einem Ort für die ganze Familie zu gestalten. Im Mittelpunkt des Programms stehen die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern und die gute Vernetzung der Kitas im Sozialraum. Im Zuge des Projektes fanden Ende August ein Bastelabend mit Holz und eine Vater-Kind-Wanderung mit Oliver Lumma statt.

Dass die Eltern bereits bestens mit dem Team der Kita Lohweg kooperieren und sich gerne engagieren, wird beim Blick auf den aktiven Förderverein deutlich, der derzeit Spenden für ein weiteres Gartenhaus sammelt.

Am 26. September wird ein neuer Elternausschuss gewählt – eine gute Gelegenheit für Kita-Leiterin Stefanie Schmidt und ihre Kollegen, um dem alten Ausschuss für seinen Einsatz zu danken.



Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Geldbörsendiebstahl in Bad Hönningen: 75-jährige Frau wird Opfer

Bad Hönningen. Gegen 12.55 Uhr legte die betroffene Seniorin ihre Geldbörse auf einem Schalter in der Bank ab und begab sich ...

Unbekannte zünden Zeitungen im Hinterhof einer baufälligen Kirche in Linz an

Linz am Rhein. Gegen 17.25 Uhr erreichte die Polizei ein Anruf eines Anwohners. Dieser beobachtete, wie im Bereich der mittlerweile ...

Verzögerung beim Luisenplatz-Umbau: Neuausschreibung startet im Juli

Neuwied. Die geplante Installation eines Wasserspiels auf dem Luisenplatz muss verschoben werden. Wie das städtische Bauamt ...

Erfolgreiche Freisprechungsfeier der Tischlerinnung Neuwied: Junghandwerker zeigen ihr Können

Neuwied-Oberbieber. Gastgeber der diesjährigen Veranstaltung war diesmal die Sparkasse Neuwied. Der Direktor Thomas Paffenholz ...

Neuwied: Tuberkulose-Fall in Kita Rheintalwiese bestätigt

Neuwied. Wie Dr. Tobias Esper vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung informiert, braucht es für eine Ansteckung längere Kontaktzeiten. ...

Rollerfahrerin bei Überholmanöver in Unkel verletzt

Unkel. Der Vorfall ereignete sich in der Straße "Am Schröter Kreuz". Nach Angaben der Polizeidirektion Neuwied/Rhein wollte ...

Weitere Artikel


Brand in Pflegeeinrichtung im Wiedtal

VG Rengsdorf-Waldbreitbach. Das Personal hatte bereits mit ersten Löschmaßnahmen und der Evakuierung des Bereiches begonnen. ...

Badminton: Heimreise ohne Punkte, aber Leistung stimmte

Betzdorf/Unkel. Leider mussten die Betzdorfer nur mit einer Dame anreisen, da gleich drei Betzdorferinnen zum Saisonstart ...

Westerwälder Firmenlauf 2019: Gute Laune ist programmiert

Betzdorf. Kaum ist das Betzdorfer Schützenfest am zweiten September-Wochenende vorüber, da steht das nächste Event in der ...

Ellen Demuth begrüßt Besuchergruppe im sommerlichen Mainz

Kreis Neuwied / Mainz. Gleich nach Ankunft in Mainz nahm die Gruppe für eine Stunde auf der Besuchertribüne des Landtages ...

Bendorf macht mit beim RhineCleanUp

Bendorf. In diesem Jahr beteiligt sich auch die Stadt Bendorf am RhineCleanUp. Unter dem Motto "viele Hände schnelles Ende" ...

Auswärtsniederlage zum Saisonstart

Straßenhaus. Hier merkte man deutlich, dass insbesondere der jüngere Jahrgang verständlicherweise noch etwas Zeit benötigt, ...

Werbung