Werbung

Nachricht vom 31.08.2019    

Senioren Union Neuwied kam zum Sommerfest zusammen

Das Sommerfest des Kreisverbandes der Senioren Union Neuwied gehört seit Jahren als fester Termin in den Jahreskalender. Der große Zuspruch der diesjährigen Ausgabe freute auch den Vorsitzenden Reiner Kilgen: "Die Teilnehmerzahlen steigen jedes Jahr aufs Neue, was ein gutes Zeichen für den Gemeinschaftssinn in unserer Runde ist."

Gruppenfoto mit Rheinblick bei der Senioren Union im Kreis Neuwied. Foto: Privat

Neuwied. Die Kulisse des Biergartens der Gaststätte "Leyscher Hof" trage außerdem zu dem Erfolg bei. Idyllisch gelegen und mit Rheinblick wurde in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen ein gemütlicher Nachmittag verbracht.

Das Sommerfest dient auch dem politischen Austausch mit den Mandatsträgern aus dem Kreis Neuwied. Stammgast ist Bundestagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender Erwin Rüddel. Spannende Infos aus der Landeshauptstadt Mainz hatte MdL Ellen Demuth im Gepäck, die ebenfalls gerne Gast bei der Senioren Union Neuwied war.
Der Zusammenklang der Generationen gelingt in der CDU Neuwied vorbildlich und so profitieren beide Seiten von Veranstaltungen wie diese.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Senioren Union Neuwied kam zum Sommerfest zusammen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Amnesty International Neuwied hielt Mahnwache

Neuwied. „ Doch noch immer sind solche Maßnahmen, wie Mahnwachen nötig um die Menschen, daran zu erinnern, dass auch heute ...

Gelungenes Weihnachtsmarktwochenende in Bendorf

Bendorf. Bürgermeister Michael Kessler hatte zur offiziellen Eröffnung am Freitag keinen geringeren als den Nikolaus samt ...

Führungswechsel beim Amtsgericht in Neuwied

Neuwied. Zunächst dankte Mertin Bernhard Hübinger für dessen langjährigen Dienste: „Die Geschicke des Amtsgerichts Neuwied ...

Kids der Bambinifeuerwehr bestanden ihre erste Prüfung

Raubach. Es gab eine ganze Reihe von Aufgaben, die zu erledigen waren. Dazu gehörte das richtiges Verhalten im Notfall und ...

Stadt-Bibliothek Neuwied wünscht fröhliche "Leihnachten“

Neuwied. Mit einem Bibliotheksausweis erhält man Zugang zu Unterhaltung, Entspannung und Information und den Zugriff auf ...

Weitere Artikel


Sozialverband VdK beim Ehrenamtstag in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Groß war das Interesse der Besucher an den Informationsangeboten beim „Markt der Möglichkeiten“, wo sich 76 ...

Abwechslungsreiche Führungen im Kulturpark Sayn

Bendorf. Unabhängig von Denkmalgattung, Zeit und Ort – Umbrüche sind überall zu finden: Auch im Kulturpark Sayn, wo im Laufe ...

Sommerputz rund um den Westerwälder Dom in Horhausen

Horhausen. Ein voller Erfolg war die Aktion „Sommerputz rund um den Westerwälder Dom in Horhausen“, zu der der Heimat- und ...

Neuwied räumt auf: „Gemeinsam ein Zeichen setzen“

Neuwied. „Weltweit räumen an dem Tag Millionen von Freiwilligen auf. Lassen Sie uns auch in Neuwied ein Zeichen setzen für ...

Schüler planen ihren Schulhof selbst

Neuwied. Vorgesehen ist, dass sich die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Realschule plus in Arbeitsgruppen an der ...

Kirmes in Rengsdorf: Erfolgsmodell geht in die 5. Runde

Rengsdorf. Die Partyband Noisic konnte engagiert werden und wird das Zelt zum Kochen bringen. Limitierte Vorverkaufskarten ...

Werbung