Werbung

Nachricht vom 31.08.2019 - 22:10 Uhr    

Senioren Union Neuwied kam zum Sommerfest zusammen

Das Sommerfest des Kreisverbandes der Senioren Union Neuwied gehört seit Jahren als fester Termin in den Jahreskalender. Der große Zuspruch der diesjährigen Ausgabe freute auch den Vorsitzenden Reiner Kilgen: "Die Teilnehmerzahlen steigen jedes Jahr aufs Neue, was ein gutes Zeichen für den Gemeinschaftssinn in unserer Runde ist."

Gruppenfoto mit Rheinblick bei der Senioren Union im Kreis Neuwied. Foto: Privat

Neuwied. Die Kulisse des Biergartens der Gaststätte "Leyscher Hof" trage außerdem zu dem Erfolg bei. Idyllisch gelegen und mit Rheinblick wurde in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen ein gemütlicher Nachmittag verbracht.

Das Sommerfest dient auch dem politischen Austausch mit den Mandatsträgern aus dem Kreis Neuwied. Stammgast ist Bundestagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender Erwin Rüddel. Spannende Infos aus der Landeshauptstadt Mainz hatte MdL Ellen Demuth im Gepäck, die ebenfalls gerne Gast bei der Senioren Union Neuwied war.
Der Zusammenklang der Generationen gelingt in der CDU Neuwied vorbildlich und so profitieren beide Seiten von Veranstaltungen wie diese.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Senioren Union Neuwied kam zum Sommerfest zusammen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ländliche Versorgung für Krankenhaus Dierdorf-Selters keine Frage

Dierdorf/Selters. Dabei stößt man auch pauschal in das gleiche Horn, der in diesem Sommer publizierten Studie „Zukunftsfähige ...

7. Trucker-Treffen im Stöffel-Park: Kommen und staunen

Enspel. Der Ablauf
Freitag: Anreise der Trucks ab 16 Uhr, abends Musik mit DJ rund um die Nissenhalle, Lagerfeuer.

Samstag: ...

Lernen statt Ziegen hüten

Kroppach. Tansania ist mit rund 57 Millionen Einwohnern unter den fünf bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Trotz eines ...

Stadtverwaltung Neuwied schließt ab Oktober mittwochs um 12 Uhr

Neuwied. Das Bürgerbüro als publikumsintensivster Bereich ist zurzeit 43,5 Stunden die Woche geöffnet. Bei einer Schließung ...

„Changers“-Veranstaltung im Bürgerhaus Leubsdorf mit Gast aus Nairobi

Leubsdorf. Nyanga wurde unter anderem mit dem Millennium-Award der Hilfsorganisation CARE Deutschland ausgezeichnet. Anfang ...

Bischof ernennt Leitungsteam für die Pfarrei Neuwied

Neuwied. Zum Leitungsteam gehören Pfarrer Peter Dörrenbächer, Susanne Schneider und Michael Jäger. Pfarrer Peter Dörrenbächer ...

Weitere Artikel


Sozialverband VdK beim Ehrenamtstag in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Groß war das Interesse der Besucher an den Informationsangeboten beim „Markt der Möglichkeiten“, wo sich 76 ...

Abwechslungsreiche Führungen im Kulturpark Sayn

Bendorf. Unabhängig von Denkmalgattung, Zeit und Ort – Umbrüche sind überall zu finden: Auch im Kulturpark Sayn, wo im Laufe ...

Sommerputz rund um den Westerwälder Dom in Horhausen

Horhausen. Ein voller Erfolg war die Aktion „Sommerputz rund um den Westerwälder Dom in Horhausen“, zu der der Heimat- und ...

Neuwied räumt auf: „Gemeinsam ein Zeichen setzen“

Neuwied. „Weltweit räumen an dem Tag Millionen von Freiwilligen auf. Lassen Sie uns auch in Neuwied ein Zeichen setzen für ...

Schüler planen ihren Schulhof selbst

Neuwied. Vorgesehen ist, dass sich die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Heine-Realschule plus in Arbeitsgruppen an der ...

Kirmes in Rengsdorf: Erfolgsmodell geht in die 5. Runde

Rengsdorf. Die Partyband Noisic konnte engagiert werden und wird das Zelt zum Kochen bringen. Limitierte Vorverkaufskarten ...

Werbung