Werbung

Nachricht vom 24.08.2019    

Küchenbrand in Udert fordert Leichtverletzte

Am Samstagnachmittag (24. August) wurde die Feuerwehr Oberdreis zu einer „Nachkontrolle eines Küchenbrandes“ nach Udert gerufen. Der Brand wurde von der Bewohnerin bereits selbst gelöscht. Bei Eintreffen der Feuerwehr war jedoch noch eine starke Rauchentwicklung aus dem Küchenfenster zu sehen.

Symbolfoto: Feuerwehr VG Puderbach

Rodenbach-Udert. Daneben war das ganze Gebäude stark verraucht. Deshalb wurde das Puderbacher Feuerwehrfahrzeug, das Lüfter und Wärmebildkamera an Bord, hat nachalarmiert. Mittels Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde festgestellt, dass sich in der Küche noch versteckte Glutnester befanden. Es mussten Verkleidungen demontiert werden, damit diese Glut abgelöscht werden konnte.

Die Bewohnerin hatte sich bei den Löscharbeiten leichte Brandverletzungen an der Hand zugezogen. Deshalb wurde ein Rettungswagen an die Einsatzstelle gerufen. Ferner waren die Polizei Altenkirchen mit zwei Beamten vor Ort, sowie der Rettungswagen aus Horhausen.

Nach rund eineinhalb Stunden konnte der Einsatz der 17 Feuerwehrkräfte aus Oberdreis und Puderbach beendet werden.




Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Amnesty International Neuwied hielt Mahnwache

Neuwied. „ Doch noch immer sind solche Maßnahmen, wie Mahnwachen nötig um die Menschen, daran zu erinnern, dass auch heute ...

Gelungenes Weihnachtsmarktwochenende in Bendorf

Bendorf. Bürgermeister Michael Kessler hatte zur offiziellen Eröffnung am Freitag keinen geringeren als den Nikolaus samt ...

Führungswechsel beim Amtsgericht in Neuwied

Neuwied. Zunächst dankte Mertin Bernhard Hübinger für dessen langjährigen Dienste: „Die Geschicke des Amtsgerichts Neuwied ...

Kids der Bambinifeuerwehr bestanden ihre erste Prüfung

Raubach. Es gab eine ganze Reihe von Aufgaben, die zu erledigen waren. Dazu gehörte das richtiges Verhalten im Notfall und ...

Stadt-Bibliothek Neuwied wünscht fröhliche "Leihnachten“

Neuwied. Mit einem Bibliotheksausweis erhält man Zugang zu Unterhaltung, Entspannung und Information und den Zugriff auf ...

Weitere Artikel


Steimeler Gemeinderat konstituiert sich

Steimel. Die Ernennung des Ortsbürgermeisters Wolfgang Theis wurde durch den 1. Beigeordneten Jens Lichtenthäler durchgeführt. ...

Vier Führungen am Tag des offenen Denkmals in Neuwied

Neuwied. Die erste Führung beginnt bereits um 10 Uhr. Hans-Joachim Feix, Autor mehrerer Bücher über den Friedhof, erwartet ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Klimanotstand in Neuwied?

Antrag Klimanotstand:
„Der Stadtrat ruft den Klimanotstand für die Stadt Neuwied aus und wird damit den Klimaschutz bei ...

Schöwer feiern drei Tage Kärmes

Giershofen. Im Dorf angebrachte Festbänder kündigen seit Freitag die Kärmes in Schowen an. Um 14 Uhr am Samstag traf man ...

Orgateam des VC Neuwied trifft sich zur Saisonvorbereitung

Neuwied. Nachdem der 2. Ligist mit Dirk Groß einen neuen Trainer mit 1. Liga-Erfahrung unter Vertrag nehmen konnte, wurde ...

Werbung