Werbung

Nachricht vom 15.08.2019    

Raiffeisentriathlon Neuwied macht Sperrungen erforderlich

Wenn Sportler freie Bahn brauchen, müssen Autofahrer Verständnis aufbringen: Anlässlich des dritten Raiffeisentriathlons am Sonntag, 18. August, werden im Neuwieder Stadtgebiet etliche Straßen und die B 256 zwischen Rengsdorf und Neuwied gesperrt.

Neuwied. Die Sperrungen im Einzelnen: Die Rheinstraße ab Höhe Friedrichstraße bis Sandkauler Weg, Höhe Feuerwehr, sowie die Friedrichstraße auf dem Abschnitt Rheinstraße bis Deichstraße und die Deichstraße von Friedrichstraße bis zum Deichtor an der Pfarrstraße für den Individualverkehr in der Zeit von 10 bis etwa 16 Uhr voll gesperrt.

Für Motorisierte und Radfahrer gesperrt sind zudem die Einmündungen folgender Straßen in die Rheinstraße: Friedrichstraße, Wilhelmstraße, Dammstraße, Kappelstraße, Rudolf-Troost-Straße, Balduinstraße und Germaniastraße. In der Zeit von 10 bis etwa 16 Uhr wird zudem die Bundesstraße 256 zwischen der Raiffeisenbrücke in Neuwied und der Abfahrt Rengsdorf Nord voll gesperrt.

Umleitungsstrecken werden eingerichtet und entsprechend beschildert. Detailinformationen zum Raiffeisentriathlon und zu den Straßensperrungen gibt es im Internet.


Mehr dazu:   Auto & Verkehr  
Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Raiffeisentriathlon Neuwied macht Sperrungen erforderlich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kiebitz gekürt zum Vogel des Jahres 2024: Stark gefährdeter Luftakrobat in Fokus gerückt

Hundsangen/Region. Fast 120.000 Bürger haben ihre Stimme bei der vierten öffentlichen Vogelwahl abgegeben. Der Kiebitz konnte ...

Intergalaktische Entdeckungsreise: "Der kleine Prinz" am Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Dierdorf. Die Rahmenhandlung gestalten zwei Kinder, Anna und Sophie, gespielt von Jolina Händler und Michelle Kulik, die ...

Aufruf der Polizei zeigte Wirkung: Gewissensbisse führen Dieb in Linz zur Selbstanzeige

Linz am Rhein. Am Dienstagmittag (27. Februar) wurden im Norma-Markt in Linz Tabakwaren gestohlen. Der Täter flüchtete, nachdem ...

Riskantes Überholmanöver auf der B42 bei Leubsdorf verursacht beinahe Unfall

Leubsdorf. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich der Vorfall gegen 20.15 Uhr. Der Geschädigte war mit seinem ...

Fachkräfteallianz Neuwied wirbt für 3. Neuwieder Ausbildungsmesse und Job-Turbo für Geflüchtete

Neuwied. Die Fachkräfteallianz Neuwied kam kürzlich zu ihrem ersten Treffen in diesem Jahr zusammen, um bedeutende Themen ...

Rückbau der Stützwand an der B 413 bei Isenburg hat begonnen

Isenburg. In der vergangenen Woche hat der LBM Cochem-Koblenz mit dem Rückbau einer bergseitigen Stützwand entlang der B ...

Weitere Artikel


Aktiven der Neuwieder Schützengesellschaft erfolgreich

Neuwied. So wurde Wido Kopper gleich fünf Mal Erster und holte sich Gold in der Disziplin Steinschlossgewehr 100 Meter, Freigewehr ...

Konstituierende Sitzung des Stadtrats Dierdorf

Dierdorf. Der wiedergewählte Bürgermeister wurde vom Beigeordneten Ulrich Schreiber ernannt. Vis dankte für das Vertrauen ...

Styropor brannte im Gewerbegebiet in Dürrholz

Dürrholz. Die Feuerwehr Puderbach war mit mehreren Fahrzeugen und 16 Kameraden ins Industriegebiet Dürrholz/Linkenbach ausgerückt. ...

Kunstausstellung aus Projekt MOEWE im Jobcenter Neuwied

Neuwied. So entstand ein Kunstwerk im Pop-Art Stil aus den Pinseln dreier Künstlerinnen, und ein Fuchskopf auf rosafarbenem ...

10. Staffel-Marathon Waldbreitbach am 3. Oktober

Waldbreitbach. Die Anmeldung ist denkbar einfach: Es ist ausreichend, wenn der Teamchef die Staffel zunächst mit nur einem ...

Der Karnevalsclub Kurtscheid bedankte sich für Session

Kurtscheid. Ein Sommerfest im wahrsten Sinne des Wortes, denn bei schweißtreibenden Temperaturen, leckerem Essen vom Grill, ...

Werbung