Werbung

Nachricht vom 15.08.2019    

Der Karnevalsclub Kurtscheid bedankte sich für Session

Kürzlich trafen sich alle Jecken, ob groß oder klein im Schützenhaus der St Hubertusschützen Kurtscheid, wohin die Verantwortlichen des Karnevalsclub Kurtscheid 1967 e.V. alle Aktiven, freiwilligen Helfer, Elferrat, Möhnen und Vereinsmitglieder eingeladen hatten, um sich für das grandiose Engagement in der vergangenen Session zu bedanken.

Kurtscheid. Ein Sommerfest im wahrsten Sinne des Wortes, denn bei schweißtreibenden Temperaturen, leckerem Essen vom Grill, heißen Rhythmen und kühlen Getränken wurde gefeiert, gelacht und der Karneval in Kurtscheid hochleben lassen.

Der besondere Dank gilt hier auch den St. Hubertusschützen für die tolle Unterstützung. Nicht nur stellten sie ihr Schützenhaus zur Verfügung, sie organisierten für die Kurtscheider Jecken auch einen vereinsinternen Schiesswettbewerb, welcher dann natürlich auch im Rahmen des Programms prämiert wurde.

Unter dem Sessionsmotto:
"Der K.C.K. bringts auf den Punkt – Kurtscheid’s Karneval ist bunt" stehen für interessierte Jecken aus Nah und Fern die folgenden Stationen des närrischen Fahrplans an:
11. Januar, 11:11 Uhr16. Karnevalistischer Frühschoppen Eintritt frei
16. Februar, 14:00 Uhr Kinderkarneval Eintritt frei
20. Februar:11 Uhr Möhnensitzung mit anschließendem Möhnenball
22. Februar , 20:11 Uhr Große Prunksitzung
Alle Veranstaltungen finden in der Wiedhöhenhalle in Kurtscheid statt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Der Karnevalsclub Kurtscheid bedankte sich für Session

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 15.01.2021

Lohmann unterstützt nachhaltig den Zoo Neuwied

Lohmann unterstützt nachhaltig den Zoo Neuwied

Dass der Zoo Neuwied vorerst vor dem Aus gerettet werden konnte, verdankt er sicherlich seinen engagierten Mitarbeitern und den unterstützenden Menschen aus der Region.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Einbruchsversuch und Kennzeichendiebstahl

Flüchtige Täter nach einem vermutlichen Einbruchsversuch bei einer Firma im Industriegebiet Urbach löste einen größeren Polizeieinsatz aus. Daneben sucht die Polizei noch Zeugen zu einem Kennzeichen-Diebstahl in Oberhonnefeld-Gierend.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt weiter

Inzidenzwert im Kreis Neuwied sinkt weiter

Im Kreis Neuwied wurden 25 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.208 an. Aktuell sind 311 infizierte Personen in Quarantäne.


Food-Akademie Neuwied investiert zwölf Millionen Euro in Neubau

In Neuwied entsteht derzeit ein bundesweit einmaliges Kompetenzzentrum Supermarkt, in dem Auszubildende sowie angehende Fach- und Führungskräfte die aktuellen technischen und laden-baulichen Innovationen erleben, begreifen. Lehrgangsteilnehmer werden hier praxisnah ausgebildet.


Region, Artikel vom 15.01.2021

Katze in Neuwied angeschossen

Katze in Neuwied angeschossen


Am 15. Januar wurde die Polizeiinspektion Neuwied durch Anwohner der Willi-Brückner-Straße in Neuwied über einen möglichen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz informiert.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Vereine Kleinmaischeid unterstützen Sanierung Wallfahrtskapelle Hausenborn

Kleinmaischeid. Auf Grund der Coronapandemie konnte nach der Veranstaltung „Adventsfeier im Lichterglanz“ im Dezember 2019 ...

Westerwald-Verein sucht Wegemarkierer/innen

Montabaur. Markiert werden unter dem Dach des Vereins 27 Hauptwanderwege auf über 2.500 Kilometern Streckenlänge und dies ...

Digitale Weihnachtsversammlung der Stadtsoldaten Linz

Linz. Kommandant Markus Paffhausen und Adjutant Michael Degen begrüßten die Corps Mitglieder. Über 70 Teilnehmer folgten ...

Karneval-Korps "Schwere Artillerie" aus Linz spenden

Linz. Die Sammlung erfolgte Online, ausschließlich bei den Korpsmitgliedern der Schweren Artillerie, es kam eine beträchtliche ...

NABU: Deutschlands Wintervögel werden wieder gezählt

Mainz/Holler. Vom 8. bis zum 10. Januar zählt ganz Deutschland wieder Vögel: Die „Stunde der Wintervögel“ wird bereits zum ...

Weitere Artikel


10. Staffel-Marathon Waldbreitbach am 3. Oktober

Waldbreitbach. Die Anmeldung ist denkbar einfach: Es ist ausreichend, wenn der Teamchef die Staffel zunächst mit nur einem ...

Kunstausstellung aus Projekt MOEWE im Jobcenter Neuwied

Neuwied. So entstand ein Kunstwerk im Pop-Art Stil aus den Pinseln dreier Künstlerinnen, und ein Fuchskopf auf rosafarbenem ...

Raiffeisentriathlon Neuwied macht Sperrungen erforderlich

Neuwied. Die Sperrungen im Einzelnen: Die Rheinstraße ab Höhe Friedrichstraße bis Sandkauler Weg, Höhe Feuerwehr, sowie die ...

150 Enten in der Mennonitenkirche Neuwied

Neuwied. Die „InterDucks“ sind eine Gruppe von Künstlern um den emeritierten Braunschweiger Kunstsoziologie-Professor Eckhart ...

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Vorstellungen der Freien Kulturszene des Landes und ihre Erwartungen an ...

Nächster Gerichtstermin Hallenbad Puderbach steht endlich

Puderbach. Das Landgericht Koblenz hatte den Parteien bereits mehrere Termine für die weitere Verhandlung in Sachen Schadenersatz ...

Werbung