Werbung

Nachricht vom 12.08.2019    

Ellen Demuth lädt Interessierte in Landtag nach Mainz ein

Die Landtagsabgeordnete Ellen Demuth, CDU, lädt interessierten Bürgerinnen und Bürger des Kreises Neuwied zu einer Tagesfahrt in den Mainzer Landtag ein. Die Fahrt findet statt am Freitag, 23. August 2019. Auf dem Programm steht die Teilnahme an der Plenarsitzung als Besucher auf der Besuchertribüne, ein Gespräch mit der Abgeordneten Ellen Demuth und ein Mittagessen. Danach Besuch des ZDF in Mainz.

Ellen Demuth. Foto:pr

Neuwied. Genaues Programm: Abfahrt ist um 8:45 Uhr morgens ab Kirmeswiese Neuwied, 11:30 Uhr Teilnahme an der Plenarsitzung, 12:45 Uhr Gespräch mit Ellen Demuth, Mittagessen 13:45 Uhr, 15 Uhr Besuch des ZDF bis 16:30 Uhr und danach Heimfahrt. Rückfahrt Bus: etwa 17 Uhr. Selbstkostenanteil (beinhaltet Bus und Mittagessen): zehn Euro pro Person, zu zahlen im Bus.

Interessenten, die an einer Plenarsitzung im Landtag teilnehmen und den Alltag der Abgeordneten kennenlernen möchten, melden sich zeitnah im Bürgerbüro von Ellen Demuth, Telefon 02644/6026083, Fax: 02644/6026085, e-mail: info@ellendemuth.de anmelden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ellen Demuth lädt Interessierte in Landtag nach Mainz ein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Führungswechsel beim Amtsgericht in Neuwied

Neuwied. Zunächst dankte Mertin Bernhard Hübinger für dessen langjährigen Dienste: „Die Geschicke des Amtsgerichts Neuwied ...

Kids der Bambinifeuerwehr bestanden ihre erste Prüfung

Raubach. Es gab eine ganze Reihe von Aufgaben, die zu erledigen waren. Dazu gehörte das richtiges Verhalten im Notfall und ...

Stadt-Bibliothek Neuwied wünscht fröhliche "Leihnachten“

Neuwied. Mit einem Bibliotheksausweis erhält man Zugang zu Unterhaltung, Entspannung und Information und den Zugriff auf ...

Kooperation im Kinderschutz ist alternativlos

Neuwied. Sie Akteure verbindet das Engagement für Kinder und ihre Familien und im Kinderschutz. Genau so sieht es das Landesgesetz ...

Partnerin mit Springmesser bedroht – Großer Polizeieinsatz

Bendorf. Bei Eintreffen der Polizeibeamten vor Ort, kam der zunächst geflüchtete, hochaggressive und erheblich alkoholisierte ...

Gute Wanderlaune auch bei schlechtem Wetter rundum Kell

Neuwied. Los ging die Wandertour am Bürgerhaus in Kell, begleitet mit starken Windböen und Regen. Auch auf einem kurzen Teil ...

Weitere Artikel


Turniere des TC Rot-Weiss Neuwied

Neuwied. Das Damenfinale gewannen Sandra Beyl und Elke Hofmann vom TC RL Lahnstein und bei den Herren siegten Thorsten Jungbluth ...

Ärztlicher Vortrag: Divertikulose und Krebs

Ransbach-Baumbach. Darüber hinaus gibt er Empfehlungen zu Lebensführung und Ernährung, um diese Krankheitsbilder zu vermeiden ...

Jubiläumskalender „Naturschätze 2020“ erschienen

Quirnbach. Mit dem Kauf des Kalenders wird die Naturschutzarbeit der Naturschutzinitiative e.V. (NI) unterstützt.

Zum ...

675 Jahre Brückrachdorf - Vorfreude auf viele Besucher

Brückrachdorf. Landrat Achim Hallerbach, der Schirmherr der Veranstaltung, wird einige Worte an die Gäste des Festabends ...

Schwimmbad in Heimbach-Weis muss leider schließen

Neuwied. In den Sommerferien wurde das Schwimmbad wie jedes Jahr für eine umfangreiche Reinigung und kleinere Sanierungsarbeiten ...

SV Windhagen gewinnt Heimspiel gegen SG Mendig mit 2:1

Windhagen. Die erste der wenigen Torchancen in der ersten Halbzeit hatte zunächst auch das Mendiger Team. Alexander Alt konnte ...

Werbung