Werbung

Nachricht vom 11.08.2019    

Quadfahrer und Motorradfahrer bei Unfällen verletzt

In Waldbreitbach war ein Anfänger mit einem Quad zu schnell, kam ins Schleudern und landete in der Leitplanke. In Neuwied wurde einem Motorradfahrer die Vorfahrt genommen, er stürzte und zog sich Prellungen zu. In Urbach verursachte ein alkoholisierter Mann einen Unfall und floh. Der 25-Jährige konnte ermittelt und festgenommen werden.

Symbolfoto

Waldbreitbach. Ein Fahranfänger mit einem Quad befuhr am 11. August gegen 11:50 Uhr die K90 aus Wüscheid kommend in Fahrtrichtung Waldbreitbach. In den Serpentinen überholte der Quadfahrer nach Angaben einer Zeugin zwei Fahrzeuge an einer unübersichtlichen Stelle. Aufgrund seiner Geschwindigkeit kam das Quad nach dem Überholvorgang ins Schleudern. Das Fahrzeug kollidierte zunächst mit einem Felshang und anschließend mit der auf der anderen Fahrbahnseite befindlichen Leit.planke. Der Quadfahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert.

Zeugen, insbesondere die Fahrzeugführerin eines der überholten Fahrzeuge, werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Vorfahrt genommen
Neuwied. Am 10. August um 15:32 Uhr ereignete sich in der Neuwieder Straße in Dierdorf ein Unfall zwischen einem PKW und einem Motorradfahrer. In Höhe der Einmündung Ober-Beckers-Garten wollte der PKW-Fahrer nach links abbiegen und übersah einen entgegenkommenden Kradfahrer. Hierbei kam der Kradfahrer zu Fall und zog sich Prellungen zu. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Verkehrsgefährdung und Unfall durch Alkohol

Urbach. Am 9. August, um 19:44 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Puderbacher Straße in Urbach. Hier kollidierte ein BMW-Fahrer bei einem Überholvorgang mit einem anderen Fahrzeug. Der Fahrer flüchtete umgehend von der Unfallstelle. Durch Ermittlungen der Polizei konnte das Fahrzeug jedoch festgestellt werden. Der 25-jährige Fahrer konnte in seinem Wohnhaus festgenommen werden. Der Grund der Flucht dürfte in der alkoholbedingten Fahruntüchtigkeit liegen. Deswegen wurde dem Fahrer auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Schwerer Verkehrsunfall auf B 256 zwischen Bonefeld und Straßenhaus

Straßenhaus. Eine 20-jährige PKW-Fahrerin fuhr am Sonntagnachmittag, den 20. Oktober gegen 14.25 Uhr aus Rengsdorf kommend ...

Winterfahrplan der Seilbahn Koblenz

Koblenz. Genießen Sie vor oder nach ihrem weihnachtlichen Einkaufsbummel die spektakuläre Aussicht aus unseren Panoramakabinen ...

Jubilarehrung der SPD Oberbieber

Neuwied. 1959 erlebte die SPD durch ihr Godesberger Programm den Wandel von der sozialistischen Arbeiterpartei zur Volkspartei ...

Brennendes Heu in der Marktstraße Neuwied

Neuwied. Am Samstag, dem 19. Oktober gegen 2 Uhr morgens brachten unbekannte Täter einen Heuballen in die Marktstraße Neuwied ...

Jugendfeuerwehren der VG Flammersfeld zeigten ihr Können

Oberlahr. Die Jugendfeuerwehren (JF) der vier freiwilligen Feuerwehren der VG Flammersfeld (Flammersfeld, Horhausen, Oberlahr ...

Im Schlosspark wird bald wieder gerodet

Neuwied. Hintergrund der Maßnahme: Obere Wasserbehörde und Deichamt haben festgestellt, dass der den Schlosspark begrenzende ...

Weitere Artikel


Forstrevier informiert: Wer sind „die Borkenkäfer“?

Anhausen. Die Borkenkäfer müssen nicht lange suchen, denn durch die Trockenheit des vergangenen und auch dieses Sommers sind ...

Verkehrsunfall auf der A 48 mit Fahrerflucht

Bendorf. Kurz vor dem Baustellenende versuchte der Fahrer offensichtlich mit überhöhter Geschwindigkeit einen PKW Skoda zu ...

Fahrer in Neuwied unter Drogen- und Alkoholeinfluss unterwegs

Neuwied. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Morgen des 10. August um 5:10 Uhr auf der Dierdorfer Straße Höhe Hausnummer ...

Kirchturm: Im Herbst lüftet sich der Schleier

Neuwied. Die „Verpackung“, die zurzeit noch den Turm verhüllt, hätte Künstler Christo wohl kaum besser hinbekommen. Ein erster ...

Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen an der Alteck

Neuwied. Bei dem Unfall wurde das Fahrzeug so schwer beschädigt, dass die Insassen durch die Feuerwehren Heimbach-Weis und ...

Fahruntüchtige Fahrer und ein Brand in Bendorf

Bendorf/Vallendar. Nachdem sie im Anschluss an einen Diskobesuch in Koblenz am frühen Samstagmorgen zunächst von ihrem Freund ...

Werbung