Werbung

Nachricht vom 26.06.2019    

Gospels und moderne Kirchenlieder: Wer will mitsingen?

Tradition und Trend verknüpft einer der ältesten Laienchöre in Rheinland-Pfalz bei seinem nächsten Projekt: Der „Kirmes-Collage“ im Rahmen des Hochamtes in der Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt am 18. August 2019. Einmal mehr möchte der Kirchenchor 1777 „Cäcilia“ Waldbreitbach möglichst viele Mitwirkende begrüßen, die Freude am Gesang und gemeinschaftlicher Musik haben und die Cäcilianerinnen und Cäcilianer gerne stimmlich unterstützen.

Der Waldbreitbacher Kirchenchor sucht Mitsänger für Gospels und moderne Kirchenlieder. (Symbolbild)

Waldbreitbach. Nach den klassischen Klängen mit Mozarts Krönungsmesse stehen diesmal Kompositionen aus dem 20. und 21. Jahrhundert auf dem Programm. Begleitet von einer Jazz-Band werden am 18. August um 10.00 Uhr Stücke aus dem Bereich der Gospels und Spirituals sowie moderne Kirchenlieder zu hören sein.

Die Proben finden an folgenden Tagen jeweils von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Pfarrheim Waldbreitbach statt:
- Donnerstag, 25. Juli
- Donnerstag, 1. August
- Donnerstag, 8. August
- Donnerstag, 15. August



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gospels und moderne Kirchenlieder: Wer will mitsingen?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Grafiken und alte Drucktechniken: Galerie der Blattwelt in Niederhofen stellt aus

Niederhofen. Radierungen, Lithografien und Buchdruck, als noch mit Bleilettern gearbeitet wurde, können sich die Besucher ...

Weihnachtskultparty XXL in Oberraden kehrt zurück

Oberraden. Wer an Oberraden denkt, denkt auch zwangsläufig an die allseits beliebte und traditionelle Weihnachtskultparty ...

Heinz Becker mit Kommunionsuhr, kurzen Unterhosen und wiederkehrenden Nikoläusen

Ransbach-Baumbach. Mit Corona und dem Durcheinander mit Impfen und Impfpflicht eröffnete der ewige Besserwisser sein Programm: ...

Kindertheater: Das Sams wuselt durch Linz am Rhein

Linz am Rhein. Eines Tages wählt sich das Sams den ängstlichen, biederen Herrn Taschenbier zum Papa und krempelt sein Leben ...

Neujahrskonzert der Jungen Philharmonie Köln in Linz am Rhein kommt wieder

Linz am Rhein. "Diese Tradition, die unnachahmliche technische Brillanz, charmant und elegant zugleich, kann zu Recht als ...

Eintritt frei! "Kunst gegen Bares" im Jungen Schlosstheater

Neuwied. Dabei sind den Genres keine Grenzen gesetzt. Es treffen Comedy, Musik, Poesie, Jonglage, Zauberei oder ganz andere ...

Weitere Artikel


Rüddel: "Grundsteuer-Reform sichert Einnahmen der Kommunen"

Berlin/Kreisgebiet. Wie Rüddel weiter mitteilt, bedeutet dies, dass jedes Bundesland dann ohne inhaltliche Vorgaben des Bundes ...

Wolfsriss an Schafen bei Daufenbach bestätigt

Dürrholz (Daufenbach). Dem geschädigten Schäfer, der seine Tiere aus Hobby hält und nicht namentlich genannt werden möchte, ...

Beförderung und Abschluss der Ausbildung

Puderbach. Bürgermeister Volker Mendel meinte hierzu: „Bei den guten Leistungen unseres Verwaltungsnachwuchses ist die Verbandsgemeinde ...

Stadtrat traf sich zur konstituierenden Sitzung

Bendorf. Ausgeschieden sind: Joachim Boos, Gerhard Born, Michael Enchelmaier, Bettina Enchelmaier-Tietz, Erhard Günter, Peter ...

Kicken für den guten Zweck

Dernbach. Eva-Maria Hebgen, Leiterin des Hospiz St. Thomas, zeigte sich bei der Spendenübergabe dankbar. „Ich bin einfach ...

VG-Rat Puderbach kann loslegen

VG Puderbach. Den passenden Rahmen dazu lieferte das Dorfgemeinschaftshaus in Daufenbach. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister ...

Werbung