Werbung

Nachricht vom 26.06.2019    

Gospels und moderne Kirchenlieder: Wer will mitsingen?

Tradition und Trend verknüpft einer der ältesten Laienchöre in Rheinland-Pfalz bei seinem nächsten Projekt: Der „Kirmes-Collage“ im Rahmen des Hochamtes in der Waldbreitbacher Pfarrkirche Maria Himmelfahrt am 18. August 2019. Einmal mehr möchte der Kirchenchor 1777 „Cäcilia“ Waldbreitbach möglichst viele Mitwirkende begrüßen, die Freude am Gesang und gemeinschaftlicher Musik haben und die Cäcilianerinnen und Cäcilianer gerne stimmlich unterstützen.

Der Waldbreitbacher Kirchenchor sucht Mitsänger für Gospels und moderne Kirchenlieder. (Symbolbild)

Waldbreitbach. Nach den klassischen Klängen mit Mozarts Krönungsmesse stehen diesmal Kompositionen aus dem 20. und 21. Jahrhundert auf dem Programm. Begleitet von einer Jazz-Band werden am 18. August um 10.00 Uhr Stücke aus dem Bereich der Gospels und Spirituals sowie moderne Kirchenlieder zu hören sein.

Die Proben finden an folgenden Tagen jeweils von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Pfarrheim Waldbreitbach statt:
- Donnerstag, 25. Juli
- Donnerstag, 1. August
- Donnerstag, 8. August
- Donnerstag, 15. August



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gospels und moderne Kirchenlieder: Wer will mitsingen?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


17. Schul-Kino-Woche in Neuwied und Asbach – Noch Plätze sichern

Neuwied. Mit dem Motto „Film sehen. Film verstehen!“ bietet die Schul-Kino-Woche in diesem Jahr vom 18. bis 22. November ...

Buchtipp: „Die Keramik der Moche-Kultur“ von Victòria Solanilla Demestre

Dierdorf/Oppenheim. Die Autorin Victòria Solanilla Demestre ist Professorin für Alte Geschichte und Archäologie (präkolumbianische ...

Vortrag: Restaurierungsansätze für historische Möbel

Neuwied. Vor der Restaurierung hatte Matthias Cropps Sohn Julius Cropp eine gründliche Untersuchung und eine Recherche zu ...

Saalü kommt ins Forum Windhagen

Windhagen. Es gab geheimnisvolle Treffen mit dem Bürgermeister, Vereinen, Chronisten, Urgesteinen und Informanten, um herauszufinden, ...

Führung durch die Biedermeier-Ausstellung

Neuwied. Zu sehen sind in der Ausstellung zahlreiche Möbel, die in Neuwied hergestellt wurden oder aus rheinischem Privatbesitz ...

Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz kommt nach Neustadt

Neustadt.Durch Gastspiele in ganz Deutschland und im europäischen Ausland und durch zahlreiche Auftritte in Funk und Fernsehen ...

Weitere Artikel


Rüddel: "Grundsteuer-Reform sichert Einnahmen der Kommunen"

Berlin/Kreisgebiet. Wie Rüddel weiter mitteilt, bedeutet dies, dass jedes Bundesland dann ohne inhaltliche Vorgaben des Bundes ...

Wolfsriss an Schafen bei Daufenbach bestätigt

Dürrholz (Daufenbach). Dem geschädigten Schäfer, der seine Tiere aus Hobby hält und nicht namentlich genannt werden möchte, ...

Beförderung und Abschluss der Ausbildung

Puderbach. Bürgermeister Volker Mendel meinte hierzu: „Bei den guten Leistungen unseres Verwaltungsnachwuchses ist die Verbandsgemeinde ...

Stadtrat traf sich zur konstituierenden Sitzung

Bendorf. Ausgeschieden sind: Joachim Boos, Gerhard Born, Michael Enchelmaier, Bettina Enchelmaier-Tietz, Erhard Günter, Peter ...

Kicken für den guten Zweck

Dernbach. Eva-Maria Hebgen, Leiterin des Hospiz St. Thomas, zeigte sich bei der Spendenübergabe dankbar. „Ich bin einfach ...

VG-Rat Puderbach kann loslegen

VG Puderbach. Den passenden Rahmen dazu lieferte das Dorfgemeinschaftshaus in Daufenbach. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister ...

Werbung