Werbung

Nachricht vom 17.06.2019    

JSG Laubachtal in der Aufstiegsrunde zur Rheinlandliga

In der aktuell fußballlosen Sommerpause aller Ligen der Seniorenmannschaften kommt am Dienstag, 18. Juni, um 19:30 Uhr in Melsbach das Relegationsspiel zum Aufstieg in die A-Junioren Rheinlandliga gegen die JSG Vallendar gerade recht.
Die A-Junioren der JSG Ellingen/Melsbach/Rengsdorf (JSG Laubachtal) qualifizierten sich als Tabellenzweiter in der Meisterschaftsrunde der Bezirksliga Ost für die Aufstiegsrunde zur Rheinlandliga.

Die JSG Laubachtal ist in der Aufstiegsrunde zur Rheinlandliga. (Symbolfoto)

Melsbach. „Die Nachricht, dass wir durch einen freigewordenen Startplatz in der Rheinlandliga zur kommenden Saison 2019/2020 an einer Relegationsrunde teilnehmen dürfen, kam sehr überraschend und kurzfristig. Gerne nehmen wir aber die sportliche Herausforderung an und möchten dem neuen Jahrgang (2001 und 2002) die Chance geben, sich gegen drei Topteams im Rheinland zu beweisen und selbst zu profilieren“, so das Statement des Trainerduos Charly Loose und Werner Müller.

Messen müssen sich die Laubachtaler mit der starken Konkurrenz JFV Wittlicher Tal, JSG Rheinhöhen Vallendar und der JSG Cochem. Zum Auftakt der Relegationsrunde verloren die Laubachtaler mit 0:3 beim Topfavoriten aus Wittlich. Trotz der Niederlage zeigte die JSG aber bereits sehr vielversprechende Ansätze, musste sich aber am Ende verdientermaßen dem Gegner beugen.



Im Kader standen:
Robin Velden, Lukas Alten, Leon Alten, Niklas Andernach, Christian Bamberger, Amir Camdzic, Ibrahim Diallo, Jan Feix, Adrian, Dominik Nau, Luca Schaback, Marco Mai, Moritz Majchrzak, Dean Oswald, Hasan Kayikci

Vorschau:
Am Dienstag, 18. Juni, findet die Partie gegen die JSG Vallendar um 19:30 Uhr in Melsbach statt.
Zum Abschluss der Viererrunde findet am Sonntag, 23. Juni um 13:00 Uhr die Begegnung gegen die JSG Cochem auf neutralem Platz in Kottenheim statt.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: JSG Laubachtal in der Aufstiegsrunde zur Rheinlandliga

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Ärger bei Ärzten und Patienten – KV stoppt ambulante Radiologie in Selters

Selters. Nachdem im April nach wochenlanger Vorbereitung der Zulassungsausschuss der neuen ambulanten radiologischen Versorgung ...

Lesesommer: Neuwieder Stadtbibliothek zieht positives Zwischenfazit

Neuwied. „Die meisten der teilnehmenden Mädchen und Jungen sind noch keine zehn Jahre alt“, hat Anna Lenz beobachtet. Als ...

"Neuwied blüht auf!": Staunen und Mitmachen

Neuwied. „Neuwied blüht auf“ lädt die Neuwieder Bürgerschaft und ihre Gäste an den Augustsamstagen erneut ein zum Staunen ...

Feuerwehr: Netter Besuch aus Schleswig-Holstein in Windhagen

Windhagen. Im gemeinsamen Gespräch mit Ortsbürgermeister Martin Buchholz und dem 1. Beigeordneten der Verbandsgemeinde Asbach, ...

Herbstferien: Fünftägige Jugendbildungsreise in die Toskana

Altenkirchen. In den Herbstferien Spaß haben, Freunde treffen und dabei etwas lernen: Genau diese Kombination bietet die ...

Halbseitige Sperrung der Eisenbahnunterführung Bad Hönningen Süd

Bad Hönningen. Im Zuge einer zwingend notwendigen Baumaßnahme durch die Deutsche Bundesbahn AG wird die Fahrbahn unter der ...

Weitere Artikel


Ein Tag rund um Schwangerschaft und Geburt

Dernbach.
Von 10 bis 15 Uhr bieten die Hebammen ein abwechslungsreiches Programm rund um Schwangerschaft und Geburt: Im ...

Opitz ist neuer Bezirkskönig der Schützenbruderschaften

Irlich. Im anschließenden Festzug von der Kirche zum Schützenheim der St.-Georg-Schützenbruderschaft Irlich, begleitet vom ...

Ellen Demuth begrüßt Besuchergruppe in Mainz

Neuwied / Mainz. Danach trafen die Bürger Ellen Demuth im Abgeordnetenhaus des Landtages zum Gespräch. Ellen Demuth berichtete ...

Gladbacher Frauenchor begeisterte beim Jubiläumskonzert

Gladbach. Davon überzeugten sich in der voll besetzten Gladbacher Festhalle die begeisterten Zuhörer, die der FC mit dem ...

Holzzentrum: Hand in Hand bei Schulprojekt

Neuwied. Dabei schnitten sie unter Anleitung an modernen Maschinen die Einzelteile zu und bearbeiteten die Teile an der CNC-Fräse. ...

VfL Waldbreitbach beim Deichlauf stark vertreten

Neuwied. Beim 5 km-Deichlauf war der Lauftreff des VfL mit 26 Frauen und 6 Männern vertreten. Schnellste VfL-Läuferin war ...

Werbung