Werbung

Nachricht vom 02.06.2019 - 20:12 Uhr    

Musik aus England in der Pfingst-Marktmusik

Am Freitag vor Pfingsten, 7. Juni, findet in der Pfarrkirche St. Medard um 19 Uhr die 43. „Bendorfer Marktmusik zum Abendläuten“ statt. Unter dem Motto „Very British“ stehen Chor- und Orgelmusik aus England entsprechend dem Jahresthema „Europa – wie es klingt und singt“ auf dem Programm.

Am 7. Juni gibt es in der Kirche St. Medard wieder Marktmusik zum Abendläuten. Foto: privat

Bendorf. Der klangschönen und reichhaltigen englischen Kirchenmusik steht mit dem Wort „Brexit“ ein Missklang gegenüber, der die Nation derzeit spaltet und innerhalb Europas für große Unsicherheit sorgt. Very British - ein durchaus aktuelles Thema.

An Pfingsten ruft die Christenheit den Heiligen Geist an, der beim biblischen Pfingstereignis in Jerusalem die unterschiedlichen Sprachen und Meinungen zu einem Verstehen und zu einer Gemeinschaft gewirkt hat. Wenn der Kirchenchor „St. Marien“ Weitersburg unter der Leitung von Roland Dinspel unter anderem das „Magnificat“ von Alan Wilson aufführt, erinnert dies zugleich an Maria, die das Pfingstereignis einst miterlebt hat. Weiterhin kommen Teile aus der „Missa festiva“ von Tambling zur Aufführung sowie eine Motette von Charles Wood.

Gisbert Wüst, der den Chor an der Orgel begleitet, ergänzt das Programm mit Orgelwerken von Stanley, Martin und Mawby. Die Moderation und die die Vorstellung des Pfingsttextes „Was den Heiligen Geist betrifft“ von Hans-Dieter Hüsch liegt in den Händen von Lydia Thomanek.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Musik aus England in der Pfingst-Marktmusik

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


84. Erntedank und Winzerfest im Weindorf Dattenberg

Dattenberg. Für Speis sorgen die Messdiener mit ihren himmlischen Waffeln, sowie ein Imbisswagen der Firma Meyer, der Fisch-Imbiss ...

Zur Tradition des „Großen Zapfenstreichs“ in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Esser berichtet: "In den 1970er Jahren wurde der Zapfenstreich dann an die Pfarrkirche verlegt, zunächst auf ...

LEADER-Region Rhein-Wied erhält Zuwendungsbescheid

Rheinbrohl. Einen ersten wichtigen Baustein zur Erreichung einer nachhaltigen Mobilität sehen die Bürgermeister in der Erstellung ...

Ausbildungsbörse in Bad Honnef kommt

Bad Honnef. Mehr als 30 Betriebe haben sich bereits auf ein Rundschreiben der Veranstaltenden hin für eine Teilnahme angemeldet. ...

Pflegekonferenz will Angebotsstruktur weiterentwickeln

Neuwied. „Pflege ist eines der zentralen Themen unserer Gesellschaft“, betonte Mahlert, der auch um die Problemlagen im Bereich ...

Amnesty International gegen Zwangsverschleierung

Neuwied. Durch das Zeigen einer Verschleierung sowie einer Entschleierung, dargestellt durch das Schwenken der Tücher über ...

Weitere Artikel


Herrliche Wanderung rund um Kirchwald-Eifel

Neuwied. Los ging es am Morgen um 9:30 Uhr ab Neuwied mit einigen PKWs in Richtung Kirchwald. Hier warteten schon vier Wanderer ...

Alte Herren SG Ellingen in Melsbach nicht erfolgreich

Melsbach. Trotz aller Bemühungen blieb allerdings der Erfolg aus und man verpasste die Halbfinalspiele deutlich. Bei einer ...

Kurs zur Qualifizierung Kindertagespflege startet im August

Neuwied. Viele Eltern wünschen sich eine flexible und individuelle Betreuung ihres Nachwuchses. Die Tagesmutter ist hier ...

Hunderte Wanderer bei 1. Sternwanderung „Let’s go Raiffeisen“

Urbach. Das Wetter hatten die Götter trocken und warm gestaltet, danach plagten sich Jupiter und seine Göttinnen Venus, Fortuna ...

Eishockey-Regionalliga bekommt neuen Modus

Neuwied. Die Zahl der Partien ungefähr gleich halten ohne eine langatmige Runde um die „goldene Ananas" einzustreuen - diesen ...

Sommerfest des Festausschusses der Stadt Neuwied

Neuwied. Am 15. Juni ab 15 Uhr wird, wie es gute Tradition ist, gemütlich mit Kaffee und Kuchen in den Nachmittag gestartet. ...

Werbung