Werbung

Nachricht vom 13.05.2019    

Ein Meistertitel und drei Aufstiege

Selten hatte die Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber eine solch erfolgreiche Saison. Abteilungsleiter Jörg Röder, Sportwart Mathias Waldorf und Jugendwart Rainer Ahlfeld können sich über zwei Meistertitel und einen weiteren Aufstieg nach erfolgreichen Relegationsspielen freuen.

Die 1. Mannschaft des VfL Oberbieber, ungeschlagener Meister der 2. Bezirksliga, von links: Marcel Wickert, Aaron Steinberg, Holger Nickolaus, Thomas Bauer, Andreas Katheder, Mathias Waldorf, Jörg Röder. Foto: Verein

Neuwied-Oberbieber. „Wir wussten, dass wir einen guten Kader haben, aber mit diesen Erfolgen haben wir nicht gerechnet. Umso mehr freuen wir uns über eine super Saison“, fasst Jörg Röder die Stimmung der Oberbieberer Tischtennisspieler zusammen.

Vor beeindruckender Zuschauerkulisse konnten am letzten Spieltag zum Saisonabschluss die entscheidenden Punkte des Erfolgs eingefahren werden. Auch Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel und Oberbürgermeister Jan Einig zeigten sich von hochklassigem Tischtennis und einer tollen Stimmung in Oberbieber begeistert. Da war es nicht nur für den Windhagener Rüddel wie ein Abschluss aus dem Lehrbuch, dass das Spitzenspiel der zweiten Bezirksliga zwischen dem Tabellenführer Oberbieber, der bereits vor dem letzten Spieltag als Meister feststand, und dem SV Windhagen nach langem Kampf mit 8 zu 8 unentschieden ausging. Damit konnte die 1. Mannschaft des VfL den Aufstieg in die 1. Bezirksliga ohne Niederlage perfekt machen.

Noch spannender gestaltete sich die Meisterschaft der Jugendmannschaft. Vor dem letzten Spieltag war der Kampf um die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse völlig offen. Mit einem souveränen Sieg gegen die TTF Asbacher Land setzte sich am Ende die Jugend des VfL durch. Das harte Training unter Leistungstrainer René Walmeroth hatte sich also gelohnt. Das gilt besonders für das aufstrebende Talent des VfL, Nicholas Hess, der eine beeindruckende Bilanz von 16 zu 0 hinlegte. Damit konnte in Oberbieber der Saisonabschluss ausgelassen gefeiert werden.

Die dritte Herrenmannschaft erreichte einen überraschenden Relegationsplatz und konnte dann sogar mit einer überzeugenden Leistung die Relegation um den Aufstieg in die erste Kreisklasse gegen den TV Wallersheim gewinnen.

Das sind die Aufstiegsmannschaften des VfL Oberbieber:
1. Mannschaft: Thomas Bauer, Aaron Steinberg, Mathias Waldorf, Jörg Röder, Marcel Wickert, Andreas Katheder, Holger Nickolaus, Marius Ahlfeld
3. Mannschaft: Hans Peter Pfefferkorn, Jonas Ahlfeld, Patrick Furthmann, Thomas Figge, Rainer Ahlfeld, Johannes Althoff
Jugendmannschaft: Nicholas Hess, Jason Schwäbe, Philipp Schrey, Romeo Schwarzkopf, Daniel Sibert, René Conrad



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ein Meistertitel und drei Aufstiege

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 30.05.2020

Waldbrand bei Steimel

Waldbrand bei Steimel

Am Pfingstsamstag kam es am Nachmittag zu einem Waldbrand an der Landstraße 265 zwischen Steimel und Lautzert. Der Brand brach kurz nach 15 Uhr direkt neben der Straße aus und wurde bereits in der Entstehungsphase gemeldet.


Frontalzusammenstoß: Zwei schwerverletzte Motorradfahrer

Am 29. Mai ereignete sich gegen 18:30 Uhr auf der Landstraße 267 zwischen Puderbach und Döttesfeld-Niederähren ein schwerer Verkehrsunfall, wobei zwei Motorradfahrer ausgangs einer Kurve im Begegnungsverkehr miteinander kollidierten.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Nun Biergarten statt Schwimmbad in Oberbieber

Nun Biergarten statt Schwimmbad in Oberbieber

Bedingt durch die Corona-Pandemie und der bis vor ein paar Tagen nicht klaren Situation hatte der Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) beschlossen bis zu einer möglichen Eröffnung die Fläche des Freibades in Oberbieber zwischenzeitlich als großen Biergarten zu nutzen.


Schwimmbad Oberbieber: Frust und keine Abkühlung in Sicht

Vor einigen Wochen, als noch wechselhaftes Wetter vorherrschte, war an Schwimmen noch nicht zu denken, jedoch kündigte die Landesregierung Rheinland-Pfalz an, dass Schwimmbadbetreiber Mitte Mai mit entsprechenden Vorkehrungen ihre Bäder öffnen könnten. Zu diesem Ankündigungszeitpunkt lagen aber noch keine der Corona-Pandemie entsprechenden Hygieneverordnungen für Bäderbetriebe vor.


Region, Artikel vom 30.05.2020

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Fahrrad in Buchholz-Mendt geklaut

Im Zeitraum vom 21. bis zum 26. Mai 2020 ist in Buchholz, Ortsteil Mendt, ein hochwertiges E - Mountainbike entwendet worden. Hinweise an die Polizei Straßenhaus.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Lena Hoffmann bleibt ebenfalls beim VC Neuwied

Neuwied. Die 22-Jährige geht somit in ihr zweites Jahr beim VC Neuwied`77. Die angehende Verwaltungsinspektorin ist eigentlich ...

Kaiserbergstadion Linz erstrahlt in neuem Glanz

Linz. Nach 17 Jahren Spielbetrieb sei die Kunstrasenfläche im schlechten Zustand gewesen und habe den Spielen alles andere ...

VC Neuwied vermeldet weitere Entscheidungen

Neuwied. Das Spielerinnen-Karussell bei den Deichstadtvolleys geht in die zweite Runde: Nachdem mit Sarah Kamarah und Lisa ...

SG Ellingen II präsentiert erste Neuzugänge

Straßenhaus. Mit Florian Raasch konnten Trainer Michael Pieta und Claudio Schmitz aus der sportlichen Führung einen "verlorenen ...

Corona und wie es mit dem Fußball weitergeht in Ellingen

Straßenhaus. Das Positive zuerst, der Verein ist solide aufgestellt und wird auch durch die jetzt schon zehn Wochen anhaltende ...

Lisa Guillermard bleibt ein Deichstadtvolley

Neuwied. Genüsslich zeigte sich auch ihr Auftritt in der ersten Spielzeit beim Neuwieder Zweitligisten, den Deichstadtvolleys. ...

Weitere Artikel


WW-Literaturtage: "Nach Hause gehen"

Bad Hönningen. Eine Heimatsuche: Was genau ist Heimat? Was bedeutet sie? Und warum ist sie wichtig? Jörn Klare geht dem sehr ...

Welches sportliche Talent hast Du?

Windhagen. In der Zeit von 10 bis 17:30 Uhr stehen qualifizierte Trainer/Betreuer zur Verfügung um Interessierten die Möglichkeit ...

Große Einweihungsparty der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Am Samstag ab 15 Uhr erwartet die Besucher ein interessantes Rahmenprogramm für Jung und Alt. Natürlich ...

ASF VG Puderbach feiert Jubiläum

Puderbach. Zu diesem feierlichen Anlass waren auch Volker Mendel, Bürgermeister der Verbandsgemeinde, und Wolfgang Kunz, ...

Vorstandswechsel bei der Schweren Artillerie aus Linz

Linz am Rhein. Der Commodore leitet alle Veranstaltungen, ist Moderator, Sprecher und schlagfertiger Ansprechpartner in vielen ...

Freundeskreis Linz-Pornic wird 25 Jahre alt

Linz. Wolfgang Hürter, selbst eines der Gründungsmitglieder des Vereines vor 25 Jahren, erinnert sich noch genau an die Gründung ...

Werbung