Werbung

Nachricht vom 13.05.2019    

SG Ellingen: Zweite siegt - Erste unterliegt

Die zweite Mannschaft der SG Ellingen konnte auch das Heimspiel gegen die Reserve des VfB Linz gewinnen und damit den vierten Sieg in Serie feiern. Bei der ersten Mannschaft lief es nicht so gut. Sie verlor ihr Heimspiel gegen die SG Hoher Westerwald mit 2:3.

Sascha Nievenheim avancierte zum Spieler des Tages. Foto: Verein

Straßenhaus. Die Gäste aus Linz kamen extrem ersatzgeschwächt nur mit elf Leuten nach Straßenhaus und mussten nach wenigen Minuten auch noch einen verletzten Spieler vom Feld nehmen.

Trotz der Unterzahl gelang es den Linzern durch einen Foulelfmeter mit 1:0 in Führung zu gehen. Die „Ellingerjungs“ konnten diesen Rückstand jedoch wenige Minuten später durch Lerato Powane ausgleichen, der nach einer starken Einzelaktion von Sascha Nievenheim lediglich den Ball ins leere Tor schieben musste.

Wiederum wenige Minuten später war es erneut Nievenheim, der eine Flanke von Nico Domhardt volley ins gegnerische Tor beförderte und die Heimelf auf die Siegerstraße führte.

In einem schwachen B-Klasse Spiel waren die dezimierten Gäste weiter durch Konter gefährlich und die Heimelf konnte die Überzahl nicht in weitere Treffer ummünzen. Am Ende blieb es beim dennoch verdienten Sieg. Damit ist man zurzeit sowas wie die Mannschaft der Stunde, hat man schließlich seit sechs Spielen nichtmehr verloren und sogar vier Siege in Folge eingefahren.

Am nächsten Spieltag wartet der nächste Brocken, wenn man am Sonntag in Rheinbrohl antreten muss.

Die erste Garnitur verlor ihr Heimspiel
Der Ersten gelang ein Blitzstart und bereits nach wenigen Sekunden konnte Spielertrainer Christian Weißenfels eine Vorlage von Pascal Schiffers zur frühen Führung verwerten. In der Folgezeit hatte man zweimal Pech, dass der Schiedsrichter nicht auf den Punkt zeigte.

Die spielstarken Westerwälder kamen besser ins Spiel und erzielten durch Keigo Matsuda nach einem wunderschönen Spielzug den Ausgleich in der 22. Minute.

In der zweiten Hälfte war es dann wieder Weißenfels, der nach einem stark vorgetragenen Spielzug die Heimelf mit seinem 17. Saisontreffer erneut in Führung brachte. Nach rund 70 Minuten konnte Gästestürmer David Quandel zunächst einen Abwehrfehler zum Ausgleich nutzen, ehe er nur zwei Minuten später seine Farben mit einem Kopfball erstmalig in Führung brachte.

Zehn Minuten vor Schluss zeigte der Schiedsrichter dann auf den Punkt und so bekamen die Gastgeber die große Chance zum Ausgleich. Hamadi Douzi, ansonsten ein sicherer Schütze, scheiterte jedoch am Keeper und so blieb es am Ende beim 3:2 für die SG Hoher Westerwald.

Ergebnisse der Woche
F-Jugend

JSG Ellingen II – SSV Heimbach-Weis 5:0
JSG Ellingen – FV Rheinbrohl 13:0
E-Jugend
JSG Ellingen II – JSG Windhagen II 4:1
JSG Nauort – JSG Ellingen 1:3
D-Jugend
FV Engers II – JSG Ellingen II 1:7
C-Jugend
JSG Betzdorf – JSG Laubachtal 4:0
JSG Asbach – JSG Laubachtal 1:2
B-Jugend
JSG Laubachtal – JSG Unterwesterwald 3:0
B-Mädchen
SV Ellingen – MSG Baar 5:2
A-Jugend
JSG Rhein-Westerwald – JSG Laubachtal 0:2
Herren
FV Rot-Weiß Erpel – SG Ellingen II 2:3
Tore: Nievenheim, Sari, Prenku
SG Ellingen II – VfB Linz II 2:1
Tore: Powane, Nievenheim
SG Ellingen – SG Hoher Westerwald 2:3
Tore: Weißenfels (2)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Ellingen: Zweite siegt - Erste unterliegt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Specht verfängt sich in Netz – Feuerwehr rettet ihn

Am heutigen Mittwochmorgen (1. Juli) wurde die Feuerwehr Dierdorf in die örtliche Rheinstraße zu einer Tierrettung gerufen. Eine aufmerksame Anwohnerin hatte einen in einem Baum verfangenen Vogel entdeckt.


18 Abiturienten der LES mit 1 vor dem Komma trotz schwieriger Bedingungen

Auf die Abiturfeier im großen Stil mussten die Abiturient/innen der Ludwig-Erhard-Schule aufgrund der Corona-Krise verzichten. Daher wurden die Abschlusszeugnisse in zwei Durchgängen unter Einhaltung der gebotenen Hygienevorschriften in der Sporthalle feierlich überreicht.


Wahltermin für Bürgermeister VG Bad Hönningen steht

Am 25. Oktober 2020 dürfen die Bürger der Verbandsgemeinde Bad Hönningen endlich wieder einen eigenen Bürgermeister wählen, nachdem fusionsverordnet über zwei Jahre ein Beauftragter die Geschäfte geführt hat und die dann für Mai 2020 angesetzte Wahl coronabedingt abgesagt wurde.


Üppiger Zichorien-Strauch wächst auf Altem Friedhof

Hans-Joachim Feix ist stolz, stolz auf seinen sich prächtig entwickelnden Zichorien-Strauch, den er auf dem Alten Friedhof gesetzt hat. Zur blau blühenden Zichorie hat der Mann, der sich intensiv um den Erhalt der Gräber auf dem Alten Friedhof kümmert und viel zu dessen Historie zusammengetragen hat, eine besondere Beziehung, hat er doch bei seinen Recherchen über die dort begrabenen Persönlichkeiten einiges über den Zichorien-Fabrikanten Christoph Heinrich Reusch in Erfahrung gebracht.


Region, Artikel vom 01.07.2020

Betäubungsmittel verloren

Betäubungsmittel verloren

Am 30. Juni musste sich die Polizei Neuwied mit zwei Diebstählen befassen. Ein Mitbürger hat Betäubungsmittel und andere Gegenstände verloren. Zum Teil können sie bei der Polizei abgeholt werden.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Zugspitzevent – 2.966 Höhenmeter für einen guten Zweck

Hachenburg. Von Niederbreitbach bis hoch nach Kurtscheid sind es ungefähr 280 Höhenmeter. Also musste diese Strecke 10,5-mal ...

TC Steimel mit Siegen und Niederlagen am 2. Medenspieltag

Steimel. Den Auftakt machten die Jungen U15, die gegen eine starke Mannschaft der SG Gebhardshain mit 3:11 verlor. Für die ...

21. Malberglauf: „Hinkommen-Laufen-Heimfahren!“

Hausen/Wied. „Alles wird auf das Laufen reduziert!“, erklären die Verantwortlichen. Auf Siegerehrung, Verpflegung, Nachmeldungen ...

Sportbund Rheinland beklagt „Flickenteppich“ bei Öffnung Sportstätten

Region. „Hier ist ein Flickenteppich entstanden, der Unmut in den betroffenen Sportvereinen ist groß“, sagt die Präsidentin ...

TC Steimel startete erfolgreich in die Medensaison 2020

Steimel. Erfreulich dabei die Bilanz der Steimeler Teams, die mit einem Unentschieden, zwei Niederlagen und drei Siegen in ...

Lauftreff Puderbach ist wieder aktiv

Puderbach. Nach wie vor sind jedoch die Vorgaben der 9. Corona-Bekämpfungsverordnung zu beachten, wobei die Nassräume, Umkleidekabinen ...

Weitere Artikel


Kriegerdenkmal in Stockhausen ist baufällig

Stockhausen. Von der Gemeinschaft wurde schon der Platz neu gepflastert und Rankgitter mit Pflanzen durch eine Firma neu ...

SV Windhagen gegen Salmrohr kurz vor Schluss erfolgreich

Windhagen. Auf dem Rasenplatz sahen die mitgereisten SVW Fans ein schnelles und kampfbetontes Spiel. In der ersten Halbzeit ...

A 3 – Anschlussstellen-Sperrungen aufgrund von Fahrbahnsanierungsarbeiten

Montabaur. 14. Mai, 20 Uhr, bis 15. Mai, 5 Uhr, 21. Mai, 20 Uhr, bis 22. Mai, 5 Uhr und 27. Mai, 20 Uhr, bis 28. Mai, 5 Uhr: ...

Darf die Solaranlage aufs Asbestdach?

Region. Die Montage von PV- und Solaranlagen auf Asbestzementdächern ist grundsätzlich verboten, da diese weder begangen ...

Das Freibad im Wiedtalbad hat eröffnet

Hausen. Eine Besonderheit unter den Schwimmbädern in der Region sind die Öffnungszeiten. Das Freibad ist fast jeden Tag bis ...

VfL-Mehrkämpfer starten in Herdorf und Neuwied in die Saison

Waldbreitbach. Besonders im Hochsprung ließ Celina Medinger ihr Talent aufblitzen. In beeindruckender Weise übersprang die ...

Werbung