Werbung

Nachricht vom 22.04.2019    

Fahrer unter Drogen überschlägt sich mit seinem PKW bei Elgert

Am Ostersonntag wurde der Polizeiinspektion Straßenhaus gegen 15 Uhr ein überschlagener PKW gemeldet. Dieser liege neben der L268 zwischen Dierdorf und Elgert auf dem Dach. Neben der Polizei und dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden.

Symbolfoto

Dierdorf. Vor Ort konnte der 33-jährige Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen leichtverletzt angetroffen werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand. Des Weiteren wurden Betäubungsmittel aufgefunden. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. Seinen Führerschein ist er zunächst mal los.

Die Feuerwehr Elgert wurde alarmiert, da aus dem PKW Betriebsstoffe ausliefen und diese abgebunden werden mussten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fahrer unter Drogen überschlägt sich mit seinem PKW bei Elgert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sayner Hütte nicht auf die Tentativliste aufgenommen

Bendorf. Bei der Stadt Bendorf wurde diese Nachricht am Dienstag mit Enttäuschung aufgenommen. „Wir haben natürlich auf eine ...

Spendenbetrüger durch Ordnungsamt gestellt

Bad Honnef. Die Kollegen des Innendienstes informierten die Kollegen des Außendienstes, die sich direkt auf den Weg in die ...

Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Weitere Artikel


Waldwanderung in Großmaischeid

Großmaischeid. Es ging los in Richtung Stebachtal, vorbei an den Aufforstungsflächen der Stürme "Kyrill" und „Xynthia“ aus ...

Brennender Stromverteiler am Westerwaldpark

Oberhonnefeld-Gierend. Am Ostersonntag wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus zu einem brennenden Verteilerkasten in den ...

200 Teilnehmer beim Ostereier-Weitwurf in Horhausen

Horhausen. Am Ostersonntag (21. April) kamen zahlreiche Besucher zum Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Horhausen, um ...

Zwei verletzte Motorradfahrer nach Kollision mit PKW

Buchholz. Hierbei übersah nach ersten Erkenntnissen der 27-jährige PKW Fahrer das bevorrechtigte Motorrad und kollidierte ...

Der Osterhase hoppelte im Nodhausener Wäldchen

Neuwied. Das sind zwar 100 weniger wie im Vorjahr, aber Spass hatte man trotzdem. Jedenfalls ließen es sich die Besucher, ...

Neue Trikots und Trainingsanzüge für die Engerser F-Jugend

Engers. Marc Irle, Engerser Jugendleiter und gemeinsam mit Johannes Bruchof Übungsleiter bei den F-Junioren, freute sich ...

Werbung