Werbung

Nachricht vom 19.04.2019 - 23:16 Uhr    

Fürs Klima: Reinigungs- und Pflegeprodukte selber machen

Selber machen und gleichzeitig die Umwelt schonen: Im Klostergarten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen gibt Gärtnerin und Kräuterfrau Kordula Honnef im „Praxiskurs Klimaschutz“ Tipps, wie sich mit simplen Hausmitteln Pflege-, Kosmetik- und Haushaltsprodukte einfach selbst herstellen lassen.

Im „Praxiskurs Klimaschutz“ gibt Kordula Honnef, Gärtnerin im Klostergarten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, Tipps, wie sich mit simplen Hausmitteln Pflege-, Kosmetik- und Haushaltsprodukte einfach selbst herstellen lassen.
Foto: Franziska Sprenger

Waldbreitbach. Am Freitag, 3. Mai, stehen von 14 bis 17 Uhr wirksame Reinigungsmittel auf dem Programm. Am Montag, 15. Mai, zur gleichen Uhrzeit dreht sich alles um Cremes, Peelings und Badezusätze. „Ganz wenige Zutaten ersetzen die meisten grundlegenden Reinigungs- und Pflege-Produkte, und jeder bestimmt selbst, was hineinkommt“, so Kordula Honnef.

Alle Inhaltsstoffe sind biologisch komplett abbaubar, davon profitieren besonders die heimischen Gewässer und biologischen Kreisläufe. Weniger Allergien, keine hormonellen Zusätze und so gut wie kein Verpackungsmüll kommen zudem der Gesundheit des Verbrauchers und dem Klimaschutz zugute – und schonen nicht zuletzt den Geldbeutel.

Wer sich anmelden möchte, erreicht Kordula Honnef telefonisch unter 02638 81-1140 oder per E-Mail an K.Honnef@wf-ev.de. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.waldbreitbacher-franziskanerinnen.de.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fürs Klima: Reinigungs- und Pflegeprodukte selber machen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fusion der Feuerwehren Oberraden und Straßenhaus mit neuem Gerätehaus

Oberraden. Am Sonntag, 19. Mai, konnte der Löschzug Oberraden-Straßenhaus, nach nur einem Jahr Bauzeit, sein neues Domizil ...

LAG Raiffeisen-Region vergibt Fördergelder für ehrenamtliche Bürgerprojekte

Puderbach. Volker Mendel, Vorsitzender der LAG Raiffeisen-Region, freut sich über die gute Resonanz: „Die Bandbreite der ...

CDU und Junge Union wollen medizinische Versorgung sichern

Puderbach. Nach einer kurzen Begrüßung durch Julian Kettemer, Kreistagskandidat der JU Neuwied, und Grußworten von Ellen ...

"Der, Die, Das": Politik trifft Kunst und Wissenschaft

Windhagen. Extra Klasse waren dann in den Pausen zwischen den Themenblöcken die musikalischen Untermalungen durch das Jonny ...

"Unser Brückrachdorf" lädt ein zur Vatertags-Wanderung

Dierdorf-Brückrachdorf. Wie schon in den Vorjahren startet die Wanderung von der Sängerhalle in Brückrachdorf aus in Richtung ...

SPD Oberbieber zieht Wahlkampf-Resümee

Neuwied-Oberbieber. „Bei allem Respekt für jeden, der sich engagiert und einsetzen möchte, sollte man doch immer ehrlich ...

Weitere Artikel


Task Force für Gleichwertige Lebensverhältnisse

Kreis Neuwied. Die Veranstaltung des Rheinland-Pfälzischen Landkreistages gemeinsam mit der Technischen Universität Kaiserslautern ...

On-Demand-Mobilität: Ein Modell für den Landkreis Neuwied?

Kreis Neuwied. Die Grundidee für bedarfsgesteuerte Verkehre ist im Landkreis Neuwied nicht neu. So werden bereits heute in ...

Erste Kameraerfahrungen in der Kita gesammelt

Neuwied. Aber nicht nur das Interview stand an diesem Tag auf dem Programm ̶ auch eine Gruppe Kinder wurde gemeinsam ...

Amateurfunklehrgang erfolgreich beendet

Bad Honnef. „Als wir in 2011 mit der Amateurfunk-Ausbildung in Bad Honnef begannen, ahnte niemand, welche Erfolgsgeschichte ...

Lesetipp: Saarland – Entdeckungsreise zu 60 spannenden Orten der Geschichte

Oppenheim. Der Autor ist Museumsleiter im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim und ein profunder Kenner des Saarlands. ...

MdL Winter: Besoldungserhöhung für Beamten kommt

Kreis Neuwied. In den Jahren 2020 und 2021 sollen die Bezüge nochmals um 3,2 Prozent beziehungsweise 1,4 Prozent steigen. ...

Werbung