Werbung

Nachricht vom 19.04.2019    

Fürs Klima: Reinigungs- und Pflegeprodukte selber machen

Selber machen und gleichzeitig die Umwelt schonen: Im Klostergarten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen gibt Gärtnerin und Kräuterfrau Kordula Honnef im „Praxiskurs Klimaschutz“ Tipps, wie sich mit simplen Hausmitteln Pflege-, Kosmetik- und Haushaltsprodukte einfach selbst herstellen lassen.

Im „Praxiskurs Klimaschutz“ gibt Kordula Honnef, Gärtnerin im Klostergarten der Waldbreitbacher Franziskanerinnen, Tipps, wie sich mit simplen Hausmitteln Pflege-, Kosmetik- und Haushaltsprodukte einfach selbst herstellen lassen.
Foto: Franziska Sprenger

Waldbreitbach. Am Freitag, 3. Mai, stehen von 14 bis 17 Uhr wirksame Reinigungsmittel auf dem Programm. Am Montag, 15. Mai, zur gleichen Uhrzeit dreht sich alles um Cremes, Peelings und Badezusätze. „Ganz wenige Zutaten ersetzen die meisten grundlegenden Reinigungs- und Pflege-Produkte, und jeder bestimmt selbst, was hineinkommt“, so Kordula Honnef.

Alle Inhaltsstoffe sind biologisch komplett abbaubar, davon profitieren besonders die heimischen Gewässer und biologischen Kreisläufe. Weniger Allergien, keine hormonellen Zusätze und so gut wie kein Verpackungsmüll kommen zudem der Gesundheit des Verbrauchers und dem Klimaschutz zugute – und schonen nicht zuletzt den Geldbeutel.

Wer sich anmelden möchte, erreicht Kordula Honnef telefonisch unter 02638 81-1140 oder per E-Mail an K.Honnef@wf-ev.de. Weitere Infos gibt es auch im Internet unter www.waldbreitbacher-franziskanerinnen.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fürs Klima: Reinigungs- und Pflegeprodukte selber machen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 06.06.2020

Das Aubachtal-Freibad bleibt im Sommer ein Biergarten

Das Aubachtal-Freibad bleibt im Sommer ein Biergarten

Wegen dem hohen Anklang, den die Umwandlung des Freibad-Geländes im Oberbieberer Aubachtal gefunden hat, hat man im Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) eine neue Entscheidung getroffen.


Wissing: Eine Millionen Euro für Straßenausbau Buchholz-Mendt

Der Landkreis Neuwied erhält für den Ausbau der freien Strecke im Zuge der Kreisstraße 58 und in der Ortsdurchfahrt Mendt Zuwendungen in Höhe von 1,04 Millionen Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat.


Demuth fordert Hygienekonzepte für Jugendgruppen und Jugendfreizeiten

Die rheinland-pfälzische CDU-Landtagsfraktion fordert die Landesregierung auf, ein Regelwerk für die Arbeit von Jugendorganisationen (Gruppen und Freizeiten) aufzulegen, das den notwendigen Hygienebestimmungen folgt – zusätzlich entstehende Kosten müsse die Landesregierung tragen.


Änderungen für Elterngeld-Bezug wegen COVID-19-Pandemie

„Damit Eltern in Zeiten der Corona-Pandemie keine Nachteile beim Bezug von Elterngeld entstehen, wurden die gesetzlichen Regelungen für den Elterngeld-Bezug vorübergehend angepasst. Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz für Maßnahmen im Elterngeld aus Anlass der COVID-19-Pandemie verabschiedet und der Bundesrat hat den Beschluss des Bundestages gebilligt“, dies teilt Landrat Achim Hallerbach mit.


Mehr als 1.000 Studien in Zoos: Neuwied ist auch dabei

Es sind mehr als 1.000 Beiträge zum besseren Verständnis von Wildtieren: Der Verband der Zoologischen Gärten hat erstmals eine Erhebung über die Forschungsleistungen seiner Mitglieder vorgelegt. Auch im Zoo Neuwied, als Mitglied des VdZ, wird Forschung betrieben.




Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als 1.000 Studien in Zoos: Neuwied ist auch dabei

Neuwied In der Broschüre „Forschungsort Zoo“ finden sich neben Informationen über die Beiträge auch zahlreiche Beispiele ...

Wissing: Eine Millionen Euro für Straßenausbau Buchholz-Mendt

Buchholz. „Die Landesregierung unterstützt nachhaltig die Modernisierung der kommunalen Straßen und Brücken im Land, davon ...

Polizei Neuwied: Unfälle, Ermittlungs- und Strafverfahren

Verkehrsunfälle
Neuwied. Am Nachmittag kam es auf der Engerser Landstraße verkehrsbedingt zu einem Rückstau. Diesen Umstand ...

Corona-Pandemie: Johanna brennt für die Schule

Kreis Neuwied. Die zehn Jahre alte Johanna sitzt bei schönem Wetter gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer fünf Jahre älteren ...

Hygienepläne der Landesregierung für viele Bereiche jetzt online

Region. Neunte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (9. CoBeLVO) vom 4. Juni 2020. Sie gilt ab 10. Juni 2020. Dazu ...

Frau baut betrunken Unfall, Ehemann fährt betrunken zur Unfallstelle

Puderbach. An dem PKW der Frau entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Unfallursächlich dürfte ...

Weitere Artikel


Task Force für Gleichwertige Lebensverhältnisse

Kreis Neuwied. Die Veranstaltung des Rheinland-Pfälzischen Landkreistages gemeinsam mit der Technischen Universität Kaiserslautern ...

On-Demand-Mobilität: Ein Modell für den Landkreis Neuwied?

Kreis Neuwied. Die Grundidee für bedarfsgesteuerte Verkehre ist im Landkreis Neuwied nicht neu. So werden bereits heute in ...

Erste Kameraerfahrungen in der Kita gesammelt

Neuwied. Aber nicht nur das Interview stand an diesem Tag auf dem Programm ̶ auch eine Gruppe Kinder wurde gemeinsam ...

Amateurfunklehrgang erfolgreich beendet

Bad Honnef. „Als wir in 2011 mit der Amateurfunk-Ausbildung in Bad Honnef begannen, ahnte niemand, welche Erfolgsgeschichte ...

Lesetipp: Saarland – Entdeckungsreise zu 60 spannenden Orten der Geschichte

Oppenheim. Der Autor ist Museumsleiter im Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim und ein profunder Kenner des Saarlands. ...

MdL Winter: Besoldungserhöhung für Beamten kommt

Kreis Neuwied. In den Jahren 2020 und 2021 sollen die Bezüge nochmals um 3,2 Prozent beziehungsweise 1,4 Prozent steigen. ...

Werbung