Werbung

Nachricht vom 10.04.2019    

Praxisanleiter im Gesundheitswesen und Altenpflege erfolgreich qualifiziert

22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fachweiterbildung „Praxisanleiterin oder Praxisanleiter im Gesundheitswesen und in der Altenpflege“ haben ihre Prüfung am Rheinischen Bildungszentrum erfolgreich bestanden. In einer kleinen Feierstunde überreichten Peter Giehl, der Leiter des Bildungszentrums, und Bernd Sturm, der Leiter der Fachweiterbilddung, den Absolventen ihre Zeugnisse.

Über die bestandene Prüfung freuten sich gemeinsam mit den Mitgliedern der Prüfungskommission Birgit Best, Jutta Hoffmann, Martina Theis und Bernd Sturm die Absolventen. Foto: privat

Neuwied. In über 200 Unterrichtsstunden in den Bereichen Pädagogik, Didaktik, Psychologie, Pflegewissenschaft und Recht haben die Kursteilnehmer das nötige berufspädagogische Rüstzeug erworben, um Auszubildende und neue Mitarbeiter in Gesundheitsfachberufen kompetent anleiten zu können.

Ihre neu erworbenen Kompetenzen werden die Absolventinnen und Absolventen in Kliniken, Senioreneinrichtungen und ambulanten Pflegediensten einbringen. Sie sind ein wichtiges Bindeglied zwischen der schulischen und praktischen Ausbildung in der Altenpflege sowie in der Gesundheits- und Krankenpflege und Kinderkrankenpflege. Insbesondere in den erstellten Facharbeiten ließ sich erkennen, dass sie sich intensiv mit ihrer neuen Aufgabe auseinandergesetzt und für die zukünftige Tätigkeit eine solide Grundlage erworben haben.



Die Absolventen: Saskia Baumung, Valentina Caligiuri, Julia Hansel, Kerstin Heinz, Jessica Herold, Xhevdet Hetemi, Tatjana Konradi, Ujjwal Luintel, Vanessa Petermeier, Stephanie Pöters, Jessica Reckenthäler, Robert Richte, Kristina Rogalsky, Lisa Römer, Rabea Christina Schäfer, Tim Scharein, Martina Seher, Ursula Steyer, Judith Thiessen, Thea Unke, Charline Wilck, Nancy Zielinski.




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Praxisanleiter im Gesundheitswesen und Altenpflege erfolgreich qualifiziert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"@coustics" feierten im Stöffel-Park die etwas andere Weihnachtsgeschichte

Enspel. Martin Rudolph, der Geschäftsführer des Stöffel-Parks, strahlte wie ein kleines Kind, das sich über Geschenke unter ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 42 bei Rheinbrohl

Rheinbrohl. Ein Transporter wollte von der K 15 auf die B 42 in Richtung Neuwied einbiegen. Dabei übersah der Fahrer einen ...

Bad Hönningen: Katze totgefahren - Zeugen/Hinweise gesucht

Bad Hönningen. Die Katze wurde leblos auf einem Gehweg liegend vorgefunden. Hinweise auf den Verursacher liegen derzeit nicht ...

Einbruchsversuch scheitert an Einbruchsschutz - Präventionsangebot

Bad Hönningen. Mögliche Zeugenhinweise werden an die Polizei Linz unter der Tel.: 02644-943-0 erbeten.

Dieser Einbruchsversuch ...

KG Brave Jonge Waldbreitbach steht in den Startlöchern für die neue Session

Waldbreitbach. Am 21.Januar startet der Verein mit seiner Kappensitzung in die Kampagne, bevor auch am 04.Februar die kleinen ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Weitere Artikel


Exkursion zum Lebensraum Wildbienen und Hummeln in Rengsdorf

Rengsdorf „Das ist ja fantastisch, genau im richtigen Augenblick!“, strahlt Ingrid Runkel über das ganze Gesicht. Gerade ...

200 Sträucher in Brauereistraße Dierdorf gepflanzt

Dierdorf. Die Stadt und der zuständige Förster Schmidt hatten seinerzeit erklärt, dass diese Maßnahme im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht ...

Stadt-Galerie Neuwied wagt Neues

Neuwied. Die Leiterin des Stadtmarketings, Petra Neuendorf erläuterte, dass bei den ab April geplanten Salonabenden Neuwieder ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Region. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

Zahl der Fünftklässler im Landkreis stagniert

Kreis Neuwied. Für das kommende Schuljahr wurden demnach insgesamt 1.447 Kinder an den weiterführenden Schulen im Landkreis ...

Kaderplanung Tischtennis des SV Windhagen läuft auf Hochtouren

Ein weiteres Nachwuchstalent für den SV Windhagen
Mit dem hochtalentierten 14-jährigen Nachwuchstalent, Vincent Keßler, ...

Werbung