Werbung

Nachricht vom 05.04.2019    

Spiel und Spaß für Kinder während der Osterferien

Nach den durchorganisierten Schultagen brauchen Kinder die Möglichkeit, gemeinsam und selbstbestimmt spielen und sich sportlich betätigen zu können. Dies können Kinder während der Osterferien ausgiebig in den Stadtteilen Irlich und Niederbieber. Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) hat gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern - der TSG Irlich, der TTG Torney/Engers und dem Sportbund Rheinland - ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dazu zählen Cage Soccer, Hüpfburg, erlebnispädagogische Blinden- und Bewegungsparcours, Kooperations- und Sportspiele sowie verschiedene Sportarten.

Neuwied. In Irlich ist die Mehrzweckhalle an der Grundschule St. Georg, Apostelstraße 5, vom 23. bis 25. April jeweils von 14 bis 17 Uhr für Sieben- bis Zwölfjährige geöffnet. Erfahrene Übungsleiter der TSG Irlich bieten dort zudem ein Rope-Skipping-Training und ein Cage-Soccer-Turnier an.

7- bis 15-Jährige kommen am 29. und 30. April sowie am 2. und 3. Mai, jeweils von 14 bis 17 Uhr, in der Sporthalle Niederbieber, Augustenthaler Straße 27, auf ihre Kosten. Die Besonderheit dort ist das Tischtennistraining mit Spielern der TTG Torney/Engers.

Wer mitmachen möchte, sollte saubere Turnschuhe, bequeme Kleidung, Getränke und kleine Snacks einpacken, Ohrringe, Ketten und Kaugummis dagegen bitte zu Hause lassen. Da es sich um ein offenes Angebot handelt, liegt die Aufsichtspflicht bei den Eltern. Es ist jedoch kostenlos und bedarf keiner vorherigen Anmeldung. Gefördert wird die „Offene Turnhallen“-Aktion durch das Programm „Integration durch Sport“ des Bundesinnenministeriums, unterstützt wird es von der Sparkasse und der Stadt Neuwied. Weitere Informationen erteilt das KiJub: E-Mail kijub@neuwied.de, Telefon 02631 802 170.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spiel und Spaß für Kinder während der Osterferien

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Lehrerin an der Alice Salomon Schule in Linz positiv getestet

Am heutigen Dienstag (22. September) wurden ein neuer Fall aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf registriert.. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt bei 378. Es befinden sich derzeit 43 Infizierte in Quarantäne.


Region, Artikel vom 21.09.2020

Zwei neue Coronafälle am Montag

Zwei neue Coronafälle am Montag

Am heutigen Montag (21. September) wurden zwei neue Fälle im Kreis Neuwied registriert. Sie verteilen sich auf die Stadt Neuwied und die VG Puderbach. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt bei 377. Es befinden sich derzeit 45 Infizierte in Quarantäne.


Wirtschaft, Artikel vom 22.09.2020

Spende an Informa von Neuwieder Firma LS-Boesner

Spende an Informa von Neuwieder Firma LS-Boesner

In dieser Woche überraschten Mitarbeiter der Firma Boesner die Informa gGmbH Kommunikation – Bildung – Arbeit mit einer großzügigen Spende. Die alteingesessene Neuwieder Firma Boesner, die nun über 170 Jahre bestand und Spezialschrauben produzierte, wird nun leider zeitnah geschlossen.


Region, Artikel vom 22.09.2020

Verlorene Stoßstange und zerstochene Reifen

Verlorene Stoßstange und zerstochene Reifen

Am 21. September wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt neun Verkehrsunfälle protokolliert. Bei einem davon war eine verlorene Stoßstange die Ursache. In Leutesdorf in der Oelbergstraße waren Reifenstecher aktiv. Dies berichtet die Polizei Neuwied.


Kultur, Artikel vom 22.09.2020

Die Gundlach-Stiftung macht wieder Theater

Die Gundlach-Stiftung macht wieder Theater

"Das Virus" hatte die Institution im Frühjahr gezwungen, die geplanten Theateraufführungen abzusagen. Aber es wurde versprochen: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben und sind auch die Partner der Stiftung bereit und es darf wieder aufgetreten werden. Das erste Mal für dieses Jahr hebt sich der Vorhang in Dernbach im Haus an den Buchen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Willy Brandt-Forum ehrt Helmut Schmidt

Unkel. Ob als Staatsmann und Kosmopolit(iker) mit seinem staatspräsidentalen Freund Valery Giscard d´Estaing oder in Strandkluft ...

OB Jan Einig hatte zum interreligiösen Gespräch eingeladen

Neuwied. Knapp zwei Dutzend Vertreter unterschiedlicher Glaubensgemeinschaften waren zu dem Austausch gekommen. Dass sie ...

Baum als Zeichen des friedlichen Zusammenlebens

Neuwied. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Jan Einig und Imam Basel Aslam feierte die Gemeinde jetzt die neueste Pflanzung ...

Verlorene Stoßstange und zerstochene Reifen

Neuwied. Gegen 13:04 Uhr wurde der Polizeiinspektion eine Stoßstange auf der linken Spur der Rheinbrücke in Fahrtrichtung ...

Lehrerin an der Alice Salomon Schule in Linz positiv getestet

Neuwied. Bei dem Fall aus dem Bereich der VG Rengsdorf-Waldbreitbach handelt es sich um eine Kontaktperson von einem bereits ...

Cleanup-Day-Bilanz: OB lobt ehrenamtliches Engagement

Neuwied. Einig sprach von einem beispielhaften Engagement der ehrenamtlichen Müllsammler. Er dankte ihnen ausdrücklich und ...

Weitere Artikel


Norbert Bleidt stellt im Roentgen-Museum Neuwied aus

Neuwied. In der Ausstellung werden über 40, vor allem großformatige Werke mit figürlichen und abstrakten Motiven gezeigt. ...

„Digiscouts”: Azubis helfen Betrieben bei der Digitalisierung

Koblenz/Region. Digitalisierungspotenzial gibt es in fast jedem Unternehmen, man muss es nur finden. Wer wäre dazu besser ...

Schokolade in 1000 Facetten in Neuwied genießen

Neuwied. „Die machen Stimmung“, begründet der Erfinder des Schokoladenfestivals, Hans-Peter Schwarz aus Tübingen, die Priorität. ...

Überraschung in Raubach: Thomas Eckart (SPD) kandidiert

Raubach. Für Thomas Eckart, der seit über 30 Jahren im Ortsgemeinderat vertreten ist - begonnen hat er in der SPD-Fraktion, ...

Spatenstich für Anbau von „Haus Kunterbunt“ in Breitscheid

Breitscheid. Als Landrat und zuständiger Jugendamtsdezernent sprach Achim Hallerbach der Kita-Leitung, Petra Schug und ihrem ...

Dachgeschosswohnung brennt in Neuwieder Innenstadt aus

Neuwied. Die Anruferin half ihrer darin wohnhaften 66-jährigen Nachbarin noch, die Wohnung zu verlassen, ehe die Wohnung ...

Werbung