Werbung

Nachricht vom 31.03.2019    

Erster Sieg in 2019 für die SG Grenzbachtal

Am Sonntag 31.03. hatte die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Marienhausen das Team aus Asbach zu Gast. Das Spiel konnte verdient mit 5:2 gewonnen werden. Die zweite Garnitur musste sich mit einem Unentschieden in Heimbach begnügen.

Symbolfoto

Marienhausen. In der 19. Minute erzielte Philip Radermacher das 1:0, dem er in der 37. das 2:0 folgen ließ. In der 41. Minute erzielte Asbach durch einen Elfmeter das 1:2, doch quasi im Gegenzug war es erneut „The Man of the Match“ Philipp Radermacher der auf 3:1 erhöhte.

Nach dem Wechsel kam der Gegner nochmal auf 2:3 heran in der 55. Minute. Doch dann hielt die Abwehr stand und die SG Grenzbachtal spielte auch wieder nach vorne. In der 75. Minute traf Dominik Hartstang zum 4:2 und den Schlusspunkt setzte Spielertrainer Timo Wolfkeil in der 82 Minute mit dem 5:2.

Die zweite Mannschaft der SG Grenzbachtal musste in Heimbach antreten, hier sah es lange nach einem 0:0 aus, doch zehn Minuten vor Schluss bekam Grenzbachtal einen Elfmeter der zur 0:1 Führung verwandelt wurde durch Tobias Müller. Jetzt hatten die Jungs der zweiten noch Chancen den Sack zu zumachen. Aber es kam leider anders, mit dem Schlusspfiff traf Heimbach noch zum 1:1 Ausgleich, somit musste man sich erneut mit einem Unentschieden begnügen.

Die nächsten Spiele:
SG I am Sonntag 7. April um 15 Uhr in Niederbreitbach.
SG II am Samstag 6. April um 16 Uhr in Rossbach gegen Marienrachdorf.
SG III Sonntag 7. April um 14.30 Uhr in Weidenhahn


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Erster Sieg in 2019 für die SG Grenzbachtal

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 20.01.2021

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Nele Gutheil wohnt im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis und liebt den Zoo Neuwied. „Meine Lieblingstiere sind Erdmännchen und Pinguine“, verrät die junge Tierfreundin bei der Spendenübergabe an Zoodirektor Mirko Thiel.


Verkehrskontrolle von Radfahrer ergibt zwei Strafanzeigen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20. Januar 2021, kontrollierte eine Streife der Polizei Neuwied gegen 0.40 Uhr einen Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße in Neuwied.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Am heutigen Donnerstagmorgen (21. Januar) kam es gegen 8 Uhr in der Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebes in Neuwied-Irlich zu dem Brand einer größeren Anlage.


Lockdown wird verlängert - Beschlüsse in der Übersicht

Die bisher im Lockdown geltenden Beschlüsse von Bund und Ländern sollen zunächst befristet bis zum 14. Februar 2021 fortgesetzt werden. Die Verhandlungen der Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten war zäh und langwierig. Hier der erste Überblick.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) ...

Junioren kämpfen im Juni in Koblenz um DM-Titel

Koblenz. Dass das Stadion Oberwerth ein gutes Pflaster für Rekorde ist, hat sich im Laufe seiner Geschichte schon mehrfach ...

Deichstadtvolleys entspannt vor Gipfeltreffen in Wiesbaden

Neuwied. Wiesbaden ist dabei in einer komfortablen Situation. Die Nachwuchsspielerinnen des Erstligisten kennen sich seit ...

Rhein-Wied-Athleten bekommen acht DLV-Nadeln

Neuwied. Der Zusammenschluss aus Neuwied, Andernach und Oberlahnstein, der zur Saison 2021 noch Zuwachs aus Koblenz erhält, ...

Weitere Artikel


Beiratsmitglieder kochen - Deutschland als kulinarisches Reiseziel

Neuwied. Nach verschiedenen internationalen Stationen auf ihrer kulinarischen Reise entschieden sich die Beiratsmitglieder ...

Hallerbach: Umwelt- und Artenschutz ist nur mit Bauern möglich

Neuwied. Dominik Ehrenstein, Vorsitzender des Vereins landwirtschaftlicher Fachbildung Neuwied e.V. machte dies Im Rahmen ...

Was schlüpft denn da?

Rheinbrohl. Nicht nur für die Kleinen waren es wieder einmal lehrreiche und spannende Tage, auch die älteren Klassen ließen ...

Landfrauen zeigten in Brückrachdorf Flagge

Brückrachdorf. Die Kreisvorsitzende Hella Holschbach konnte bei ihrer Begrüßungsrede auf eine voll besetzte Sängerhalle blicken. ...

Feuerwehr Asbach: Neue Einsatzfahrzeuge in Dienst gestellt

Asbach. Die Drehleiter der Firma Rosenbauer aus der Baureihe L 32 A-XS 3.0 hat eine Arbeitshöhe von bis zu 32 Metern. Hiermit ...

Wäller im Weltall: EU-Programm verlost zwei private Weltraum-Flüge

Neuwied/Montabaur/Altenkirchen. Es war der 21. Juli 1969, als mit Neil Armstrong und Buzz Aldrin die ersten Menschen den ...

Werbung