Werbung

Nachricht vom 10.03.2019    

Grenzbachtal startet mit zwei Unentschieden aus Winterpause

Bei heftigen Sturmböen musste die erste Mannschaft der SG Grenzbachtal/Marienhausen am Sonntag, den 10. März in Engers auf Kunstrasen gegen den HSV Neuwied antreten. Es gab ein leistungsgerechtes 2:2.

Marienhausen. In der ersten Halbzeit hatte die SG Grenzbachtal zunächst den Wind auf ihrer Seite. Nach schöner Vorarbeit durch Philipp Radermacher konnte in der 19. Minute Yilmaz Sönmerz zum 0:1 einschieben, es wurde noch besser, in der 36. Minute war es dann Philipp Radermacher der zum 0:2 einschoss, bis dahin eine durchaus nicht unverdiente Führung. So ging es in die Pause.

Leider fiel sofort in der 46. Minute der Anschlusstreffer zum 1:2 für den HSV. Spielerisch lief bei der SG Grenzbachtal nicht mehr allzu viel, doch hielt man mit großem Kampf dagegen. In der 76. Minute erzielte Neuwied dann doch den Ausgleich zum 2:2, aus abseitsverdächtiger Position. Danach hatte Neuwied und auch die SG Grenzbachtal noch Chancen auf den Sieg. Aber letztendlich blieb es in einem vom Winde verwehten Spiel, beim gerechten Unentschieden.

Bereits am Samstag hatte die zweite Mannschaft der SG Grenzbachtal/Marienhausen ihr Spiel in Münderbach gegen die zweite aus Engers. Das Spiel ging 80. Minuten nur in Richtung des Engerser Tores. Doch leider wollte der erlösende Treffer zum Sieg nicht fallen. Mehrere Chancen blieben ungenutzt, ein Sieg wäre hochverdient gewesen, doch so muss man sich leider mit dem einen Punkt begnügen.

Die nächsten Spiele:
Sonntag 17. März. SG I gegen SG Horressen um 14.30 Uhr in Mündersbach,
SG II um 12.30 Uhr in Siershahn. Dritte Mannschaft hat noch Winterpause.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grenzbachtal startet mit zwei Unentschieden aus Winterpause

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied unverändert steigend

Im Kreis Neuwied wurden seit Freitag insgesamt 81 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.490 an. Aktuell sind 292 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Entlang der Langendorfer Straße wird es grüner

Vorschlag vom Netzwerk Innenstadt: Viele Bäume, neue Radwege. Knapp 50.000 Euro lässt sich die Stadtverwaltung die Umgestaltung kosten.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Diebstähle und umgestürzte Bäume

Die Polizei Straßenhaus berichtet aktuell von einem Einbruch und einem Diebstahl über das Wochenende. Am Sonntag gab es im Dienstgebiet 15 umgefallene Bäume und ein abgeknickter Strommast.


Region, Artikel vom 25.01.2021

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Tauwetter im Anmarsch - Hat Vollmond Einfluss?

Der Westerwald liegt im Bereich einer umfangreichen Tiefdruckzone über Mitteleuropa und es strömt zunächst noch weiter Meeresluft polaren Ursprungs heran. Diese Kombination sorgt für wechselhaftes Winterwetter. Sorgt der Vollmond am Donnerstag, den 28. Januar für einen Wetterwechsel?


Bahnlärm: Zukunft der Bahn und Glaubwürdigkeit führender Politiker

Die "Bürgerinitiative im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn e.V." setzt sich seit mehr als zwanzig Jahren im Sinne der Bevölkerung für die Bewahrung der Gesundheit der dort lebenden Menschen sowie die Förderung des Umweltschutzes in der Region gegen die negativen Auswüchse des Schienengüterverkehrs ein.




Aktuelle Artikel aus der Sport


VC Neuwied gewinnt Heimspiel gegen Grimma

Neuwied. Dirk Groß vertraute zunächst seiner Stammformation: Maike Henning und Hannah Dücking im Außenangriff, Anna Church ...

SG Puderbach sieht sich gut aufgestellt, trotz Corona

Puderbach. Zu den „Leidenden“ gehören auch die Sportvereine, insbesondere die Vereine im Amateurfußball. Um die Situation ...

Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Derbysieg in Wiesbaden - Deichstadtvolleys erobern Tabellenspitze

Neuwied. Dabei waren die Vorzeichen nicht günstig, nachdem zur Wochenmitte klar geworden war, dass Maike Henning wegen einer ...

VfL Waldbreitbach plant Laufveranstaltungen und Challenges

Waldbreitbach. Die Kursleiterinnen des Kinderturnens, Lea Mareien und Verena Stüber, haben sich eine kleine „Challenge“ (Wettbewerb) ...

Weitere Artikel


EHC Neuwied erzwingt fünftes Spiel am Dienstagabend

Neuwied. Mit 6:4 setzten sich die Neuwieder Eishockeyspieler vor 921 hellauf begeisterten Zuschauern gegen den Vorjahresmeister ...

Mundartbuch über Wienau erscheint

Dierdorf-Wienau. In den Treffen des Mundartstammtischs wurde diese Zusammenstellung gemeinsam besprochen, ergänzt, modifiziert, ...

Tödlicher Verkehrsunfall – 83-Jährige gerät unter LKW

Waldbreitbach. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geriet eine 83-jährige Fußgängerin aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach ...

Sayner Hütte: Hochofentrakt samt Inszenierung ist fertig

Bendorf-Sayn. Vor zwei Jahren wurde die Kruppsche Halle als Besucherzentrum eröffnet. Nun folgte nach aufwändigen Renovierungs-, ...

Die Jusos sind in Neuwied zurück

Neuwied. Nach knapp drei Monaten intensiver Vorbereitungen und Planungen ist der Jusos-Stadtverband Neuwied nun offiziell ...

Frühjahrskonzert des Musikvereins Heimbach-Weis

Heimbach-Weis. Unter der musikalischen Leitung von Olaf Stumpf erwartet Sie ein bunter musikalischer Blumenstrauß aus Klassik, ...

Werbung