Werbung

Nachricht vom 08.03.2019    

Die Stars der deutschen Dressurreiter treffen sich in Oberbieber

Während alljährlich im Herbst die Springreiter auf der Reitanlage im Aubachtal auf ihre Kosten kommen, haben die Verantwortlichen des Reitervereins Neuwied und der Betreibergesellschaft K+E ein Frühlingspendant ins Leben gerufen: Beim Dressurfestival Mittelrhein geben sich bis 10. März die Freunde des anmutigen Dressursports ein Stelldichein.

Symbolfoto

Neuwied. International bekannte Reiter wie Helen Langehanenberg, mehrfache Deutsche Meisterin und Silbermedaillengewinnerin von London sowie Matthias Alexander Rath, der als mehrfacher Deutscher Meister insbesondere als ehemaliger Reiter des Wunderhengstes Totilas über die Reitsportszene hinaus bekannt wurde, treten unter anderem in der Schweren Tour (S***) gegeneinander an. Uta Gräf, die bereits im vergangenen Jahr in Oberbieber den Sieg in der S-Dressur für sich verbuchen konnte, wird auch 2019 in mehreren Prüfungen an den Start gehen. Sie begeistert mit ihrem pferdegerechten und feinen Reiten.

Der Reiterverein Neuwied bietet Zuschauern und Reitsportbegeisterten ein abwechslungsreiches Programm. Am Abend des 9. März werden Küren der Klasse M**, S** und am Nachmittag des 10. März ein Grand Prix (S***-Prüfung) ausgeritten werden. Im Vorfeld des Grand Prix finden am Sonntagvormittag Reiterwettbewerbe für die Nachwuchsreiterinnen und -reiter statt. Gäste haben während des Turniers freien Eintritt und dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit den Stars der Neuwieder Reitszene freuen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Stars der deutschen Dressurreiter treffen sich in Oberbieber

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Coronafall an der Römerwall-Schule - 120 Personen in Quarantäne

Nachdem am gestrigen Mittwoch kein neuer Fall gemeldet wurde, gibt es am heutigen Donnerstag, den 17. September vier neue Fälle. Darunter ist auch ein Fall an der Römerwall-Schule in Rheinbrohl. Aktuell sind 120 Kontaktpersonen der Kategorie 1 ermittelt und in Quarantäne versetzt worden. Die Testungen erfolgen zeitnah.


Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

In dem Isenburger Ortsteil Siedlung kam es am Donnerstag, den 17. September zu einem Unfall, der einen Feuerwehreinsatz erforderlich machte. Ein PKW war von der Straße abgekommen und erst in einem steilen Hang zum Stehen gekommen. Da der Fahrer gehbehindert ist, konnte er sich nicht selbst befreien.


Region, Artikel vom 17.09.2020

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Dreister Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern während des Verkehrsunterrichts auf dem Schulhof der Grundschule "Heddesdorfer Berg". Manche Sachverhalte machen auch Polizisten sprachlos.


Tierhäuser im Zoo Neuwied teilweise wieder geöffnet

Am 18. März 2020 wurde der Zoo Neuwied aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Zwar konnte der Zoobetrieb am 20. April wieder aufgenommen werden, die Tierhäuser blieben aber aufgrund der Einschränkungen bezüglich der maximalen Besucherzahl geschlossen.


Deichstadtvolleys gastieren beim TV 05 Waldgirmes

2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen: Saisonstart beginnt für den VC Neuwied am kommenden Sonntag (20. September) in Hessen. Der erste Spieltag in der 2. Volleyball Bundesliga Süd der Frauen der Saison 2020/21 steht am kommenden Wochenende an. Die ambitionierten Mädels aus der Deichstadt reisen hierzu am Sonntag in den mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis zum TV 05 Waldgirmes.




Aktuelle Artikel aus der Sport


KSC Puderbach – Größter Verein im Kinder und Jugendbereich

Puderbach. Auf alle Mitglieder (inclusive Erwachsene) ist das KSC Karate Team das drittgrößte im Land, nach Frankenthal und ...

Deichstadtvolleys gastieren beim TV 05 Waldgirmes

Neuwied. "Wir haben in den zurückliegenden Wochen den Fokus absolut auf uns gelegt. Es war eine wirklich kurze Vorbereitung, ...

SG Grenzbachtal musste in Fernthal Federn lassen

Marienhausen. In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel, in der 27. Minute gelang dem Gastgeber der Treffer ...

Wie Sie mit Sport Ihr Immunsystem stärken

Horhausen. Muss der Körper diese Prozesse regelmäßig wiederholen, lernt er dadurch, sie immer effizienter auszuführen. Das ...

Junge Mehrkämpfer bescheren der LG sieben Heimsiege

Neuwied. Am Samstag übernahmen die 10- bis 13-Jährigen das Kommando im Neuwieder Rhein-Wied-Stadion. Die LG freute sich jahrgangsübergreifend ...

Kurtscheider Voltigierer zeigen ihr Können

Kurtscheid/Bonefeld. Wo sich sonst rund 300 Teilnehmer an einem Voltigierturnier auf dem Birkenhof tummeln, wurden aufgrund ...

Weitere Artikel


Scheunenbrand in Eulenberg ging glimpflich aus

Eulenberg. Gegen 20 Uhr erfolgte am Donnerstagabend (7. März) die Alarmierung für durch die Rettungsleitstelle Montabaur ...

Musikschule Klangwerk lädt ein zum Hören und Ausprobieren

Dierdorf/Neuwied. Und nicht nur das: Das Konzert wird eine Pause haben mit kleinem Catering in der die Musiker für Beratung ...

„Floor 6“ im Kultur"Raum" Bootshaus

Neuwied. Nun haben sie im Proberaum auf "Floor 6" ein Programm mit eigenen Stücken auf die Beine gestellt, welches das Herz ...

Sinnvolle Beschäftigung für die Bewohner

Neuwied. Die passende Idee dazu kam von Sybille Härdter, der Leiterin des Begleitenden Sozialen Dienstes, und ihren Kolleginnen, ...

Neuwieder Schützen ziehen positive Bilanz

Neuwied. Das Westerntreffen mit Teilnehmern aus Dänemark und Holland verlief ebenso erfreulich wie die Einweihung der neuen ...

Kreativ-Camp: Jugendliche lernen von Profis

Neuwied. Ihre Kreativität voll ausleben, das können Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren in einer Vielzahl von Workshops von ...

Werbung