Werbung

Nachricht vom 27.02.2019    

Tim Betz: Im Dualen Studium Projekt im Rathaus umgesetzt

Sein Prüfungszeugnis hat er in der Tasche: Tim Betz, der den praktischen Teil seines Dualen Studiums im IT-Amt der Neuwieder Stadtverwaltung absolviert, hat mit der Note „sehr gut“ seine Ausbildung zum Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration, vor der IHK-Prüfungskammer abgeschlossen.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Der 23-Jährige aus Eitelborn hat so den ersten Teil des Dualen Bachelor-Studiums, das berufliche Ausbildung mit dem Hochschulstudium verbindet, bestanden und wird nach Abschluss des Praxissemesters bei der Verwaltung zurück zur Fachhochschule in Koblenz gehen. Zwei Semester stehen dann noch an, bevor die abschließende Bachelor-Arbeit auf der Agenda steht.

Auf die hervorragenden Leistungen des jungen Fachinformatikers sind Bürgermeister Michael Mang und IT-Amtsleiter Gerhard Wingender sehr stolz - und das noch aus einem weiteren Grund. Denn Betz hat in der Verwaltung bereits seine praktischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt. Der junge Fachinformatiker zeichnete verantwortlich für das neue Informationssystem im Verwaltungshochhaus an der Engerser Landstraße. Dort sind mehrere große Monitore installiert worden, die aktuelle Termine, geänderte Öffnungszeiten und Ähnliches anzeigen.

Digital-Signage-System heißt diese Art der Informationsübermittlung auf neudeutsch. Bürgermeister Mang begrüßt dieses System, bietet es dem Bürger doch erhöhten Service. „Es hat mich sehr gefreut, dass man mir dieses Projekt übertragen hat, von dem ich auch im weiteren Studienverlauf profitieren werde“, betont Betz. „Immerhin habe ich so die komplexen Abläufe innerhalb der Verwaltung kennengelernt. Diese Praxiserfahrung ist eine wertvolle Ergänzung zum eher theoretisch geprägten Studium.“ Übrigens: Die Stadt Neuwied sucht aktuell noch Interessenten für verschiedene Ausbildungsberufe - nicht nur für den IT-Bereich. Informationen dazu gibt es auf der städtischen Homepage unter https://www.neuwied.de/7580.html


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tim Betz: Im Dualen Studium Projekt im Rathaus umgesetzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Mann aus VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen

Wie erst heute die Polizei Koblenz mitteilt, wurde an Weiberfastnacht ein Mann aus der VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen und schwer verletzt. Sein Kollege, der ihm zu Hilfe kam wurde ebenfalls verletzt. Die Polizei Koblenz sucht Zeugen.


Region, Artikel vom 26.02.2020

Falsche Schwiegertochter ergaunert hohe Geldsumme

Falsche Schwiegertochter ergaunert hohe Geldsumme

Wie der Polizei am 25. Februar mitgeteilt wurde, erbeuteten Telefonbetrüger in Bad Honnef am 11. Februar mehrere zehntausend Euro. Dort hatte sich mittags eine Anruferin als angebliche Schwiegertochter ausgegeben. Unter der Legende, dass sie einen Autounfall gehabt habe, bat sie um finanzielle Unterstützung.


DRK Kamillus Klinik kooperiert mit der Deutschen Herzstiftung

Die Kooperation zwischen der DRK Kamillus Klinik in der Verbandsgemeinde Asbach und der Deutschen Herzstiftung e.V. (DHS) mit Sitz in Frankfurt am Main ist perfekt.


LG Rhein-Wied - Viktoria Müller ist die sechstbeste in Deutschland

Viktoria Müller von der LG Rhein-Wied ist die sechstbeste Hürdensprinterin über 60 Meter in Deutschland. Bei der Hallenmeisterschaft in Leipzig schaffte die 23-Jährige eine Topplatzierung.


Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Die 50 wissenschaftlich geführten Zoos in Deutschland stützen sich bei ihrer Arbeit auf vier Säulen: Arten- und Naturschutz, Forschung, Erholung, sowie Bildung. Um den Bildungsauftrag zu erfüllen, gibt es in sehr vielen Zoos eine Zooschule. Die Zooschule Neuwied besteht bereits seit 1990 und ihr Angebot ist nicht nur für Schulklassen geeignet, sondern auch für Geburtstage, Vereinsausflüge und sogar Betriebsfeiern.




Aktuelle Artikel aus der Region


Eine Welt Laden rückt Teeanbau am Weltgebetstag in Mittelpunkt

Neuwied. Diese Kooperative unterstützt ihre Mitglieder beim Einsatz verbesserter Anbaumethoden und bei der Vermarktung. Sie ...

Mann aus VG Asbach brutal in Koblenz zusammengeschlagen

Koblenz/Asbach. Am 20. Februar (Weiberfastnacht) zwischen 19:50 und 20 Uhr kam es in der Burgstraße Höhe Irish Pub zu einem ...

DRK Kamillus Klinik kooperiert mit der Deutschen Herzstiftung

Asbach. Seit Jahren geht die Frankfurter Stiftung mit Krankenhäusern und Kliniken Kooperationen ein, das heißt, sie bietet ...

Falsche Schwiegertochter ergaunert hohe Geldsumme

Bad Honnef. Die falsche Schwiegertochter gab an, sie müsse die hohen Reparaturkosten nach dem Unfall sofort bar bezahlen, ...

Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Neuwied. Die Zooschule im Zoo Neuwied ist jedoch nicht nur für Führungen zuständig. Die Vorbereitung und Durchführung verschiedener ...

Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

Weitere Artikel


ASAS hilft KG Irlich

Neuwied. „Ich hatte die Idee, mal bei dem neuen Eigentümer des Rasselsteingeländes, der Firma ASAS, nachzufragen, da sie ...

Bären schießen sich ins Halbfinale

Neuwied. „Der Knoten ist geplatzt. Heute haben wir endlich das aufs Eis gebracht, was wir können und was wir brauchen, um ...

Farbenpracht im Zoo Neuwied

Neuwied. Durch seine schönen Schmuckfedern mit den Pfauenaugen ist der männliche Pfau weitaus auffälliger als die Henne. ...

Städtenetz „Mitten am Rhein“ startet arbeitsintensiv ins zweite Kooperationsjahr

Region. Während das Jahr 2018 vor allem für den Strukturaufbau der Zusammenarbeit, die Festsetzung von inhaltlichen Schwerpunkten, ...

Eigenvorsorge bei Starkregen in Oberbieber

Neuwied. Auch in der Ebene können Starkniederschläge Überflutungen verursachen, da die großen Wassermengen zumeist über den ...

Waldbaden im Wiedtal und im Rengsdorfer Land

Waldbreitbach. Das touristische Konzept wurde durch die Wirtschaftsförderung des Landkreises initiierte und lädt dazu ein, ...

Werbung