Werbung

Nachricht vom 24.02.2019    

Polizei Neuwied sucht bei vier Unfallfluchten Zeugen

Am Wochenende vom 22. bis 24. Februar ereigneten sich in Dienstgebiet der Polizei Neuwied insgesamt 15 Verkehrsunfälle bei denen eine Person leicht verletzt wurde und ein Gesamtsachschaden von etwa 14.200 Euro entstand. Daneben gab es vier Unfallfluchten, bei denen die Polizei Zeugen sucht.

Symbolfoto

Neuwied. Hinweise erhofft sich die Polizei in Neuwied bei einer Reihe von Unfallfluchten. Nachdem am Freitagmittag gegen 12:45 Uhr vermutlich ein LKW die Engerser Landstraße aus Richtung Block kommend befuhr und beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines am rechten Fahrbahnrand geparkten Nissan NV400 beschädigte.

Am Freitagnachmittag gegen 14:45 Uhr wurde im Bereich Allensteiner Straße/Görlitzer Straße ein Laternenmast beschädigt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Allensteiner Straße und wollte nach links in die Görlitzer Straße einbiegen, kam aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Laternenmast. Als Unfallverursacher soll ein silberner/grauer Kleinwagen infrage kommen.

In der Zeit von Dienstag bis Samstag wurde in der Frans-Hals-Straße der linke Außenspiegel eines dort geparkten PKW Ford Focus beschädigt.

In der Luisenstraße wurde am Samstagnachmittag ein geparkter Fiat Stilo an der vorderen Stoßstange beschädigt. Auch hier entfernten sich die jeweiligen Verursacher unverrichteter Dinge. Die Polizei Neuwied sucht in allen Fällen Zeugen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 06.07.2020

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Im Zeitraum von Freitag, 3. bis zum Sonntag, 5. Juli teilten Zeugen der Polizei Neuwied wiederholt mit, dass Motorradfahrer regelrecht Rennen im Bereich der Alteck führen würden.


Causa Michael Mang schlägt mittlerweile bundesweite Wellen

Die Landespartei und die Kreistagsfraktion der SPD hatten sich bereits von „ihrem Bürgermeister“ Michal Mang (SPD) distanziert, nachdem in der Stadtratssitzung zur Abwahl des Bürgermeisters bekannt geworden war, dass Mang mit der AfD gesprochen habe. Es gab heftige Vorwürfe und über die Causa Mang berichten mittlerweile deutschlandweit die Medien. Neuwied erlangt eine traurige Berühmtheit.


Region, Artikel vom 06.07.2020

Gudrun & Die Ballotellies kommen ins Bootshaus

Gudrun & Die Ballotellies kommen ins Bootshaus

Unplugged-emotional-mitreißend, so geht es weiter auf der Kleinkunstbühne Kultur"Raum" Bootshaus an der Neuwieder Rheinbrücke am Freitag, 17. Juli. Zu Gast ist die heimische Band Gudrun & Die Ballotellies.


Politik, Artikel vom 06.07.2020

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

SPD Ortsverein Maischeid wählte neuen Vorstand

Bei der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Maischeid am 3. Juli im Dorfgemeinschaftshaus in Großmaischeid wurde neben dem Kassenbericht und den Delegiertenwahlen auch ein neuer Vorstand gewählt.


Politik, Artikel vom 06.07.2020

Demo in Neuwied: In Europa vereint

Demo in Neuwied: In Europa vereint

Auf dem Neuwieder Luisenplatz hatten sich am Samstag (4. Juli) unter der blau-goldenen Flagge der Europäischen Union wieder zahlreiche Teilnehmer versammelt. Unter ihnen, fast schon selbstverständlich, auch Vertreter aller demokratischen Fraktionen des Neuwieder Stadtrates und überraschend auch ein prominenter Gast aus der Bundespolitik.




Aktuelle Artikel aus der Region


Gudrun & Die Ballotellies kommen ins Bootshaus

Neuwied. Das Konzert gleicht einer Musikreise, die sich nicht an die gängigen Genres hält. Gitarrist Peter Müller, Volker ...

Schöne Samtpfoten versüßen das Jahr 2021

Neuwied. Den Schützlingen der Katzenhilfe kommt auch der Erlös aus dem Verkauf des Kalenders zugute, denn abgesehen vom hochwertigen ...

Agentur für Arbeit: „Komfortabler Service für arbeitslose Kunden“

Neuwied. Da die Agentur für Arbeit Neuwied seit 18. März geschlossen ist, haben sich rund 3.000 Menschen telefonisch oder ...

Live-Satellitenbilder zeigen Schülern der Realschule Asbach Klimawandel

Asbach. Landrat Achim Hallerbach zeigte sich beeindruckt von den präsentierten Weltraumansichten des blauen Planeten Erde ...

Kein Schmerzensgeld für Verletzungen bei unbekanntem Kistenwerfer

Koblenz. Zum Sachverhalt:
Der Kläger befand sich anlässlich eines Firmenlaufs auf einer Bierbank unterhalb eines Denkmals ...

Motorradfahrer rasen im Bereich der Alteck

Neuwied. Die Anrufer teilten mit, dass teilweise Kameras aufgestellt würden, um besonders rasante Kurvenfahrten zu filmen. ...

Weitere Artikel


Straftaten und Körperverletzungen beschäftigt Polizei Neuwied

Sachbeschädigung
Hinweise erhofft sich die Neuwieder Polizei, nachdem Unbekannte in der Nacht zum Freitag an der Raiffeisenschule ...

SPD hat die Kandidaten für den VG-Rat Dierdorf nominiert

Großmaischeid/Dierdorf. Geschlossen und hoch motiviert wollen die Kandidaten und ihre Unterstützer in den kommenden Wochen ...

Kardinal Höffner: Förderverein erinnert an großen Horhausener

Horhausen. Auf Kontinuität setzen die Mitglieder des Fördervereins zum Gedenken an Joseph Kardinal Höffner. In der Mitgliederversammlung ...

„AK ladies open“: Van der Hoeks Netzroller entscheidet das Finale

Altenkirchen. Der letzte Ball des Doppelendspiels von Altenkirchen passte symbolisch für die komplette Begegnung ganz knapp ...

Landtagsfraktionen fordern geschlossen alternative Bahntrasse

Region. Der Güterverkehr ist schon heute für die Menschen im engen Rheintal eine ständige rund um die Uhr anhaltende unerträgliche ...

Originelle Ideen: Neustädter Schüler punkten bei "Jugend forscht"

„Die Kacke ist am dampfen“

Schüler des Wiedtal-Gymnasiums


Wettbewerb „Schüler experimentieren“

Beim Wettbewerb ...

Werbung