Werbung

Nachricht vom 11.02.2019 - 14:33 Uhr    

19. Kindersitzung des Festausschusses der Stadt Neuwied

Am vergangenen Sonntag (10. Februar) konnte sich der Festausschuss der Stadt Neuwied e.V. über ein volles Haus in der Turnhalle der Raiffeisenschule freuen. Die bis auf den letzten Platz vollbesetzte Halle platzte förmlich aus allen Nähten und die Moderatorin Tanja Hummrich-Mückel (sie ist von der ersten Stunde der Kindersitzungen dabei) hatte sichtlich ihren Spaß in dem ganzen Gewimmel.

Foto: privat

Neuwied. In diesem Jahr wurde der Kindersitzungsorden mit dem Motiv verziert, der aus einem Malwettbewerb herrührte. Lucas Köhler, der den ersten Platz belegte, freute sich natürlich sichtlich darüber sein Gemälde auf dem Orden 2019 zu wissen und so erhielt er natürlich auch den ersten Orden des Nachmittags. Bei weiteren Wettbewerben, die für diesen Tag ausgeschrieben waren, gewannen bei der Gruppe der Freundeskreise den ersten Platz die „Partymahler“ mit dem Motto „Wir malen uns die Welt wie sie uns gefällt“.

Bei der Gruppe der Kindergärten belegte den ersten Platz zum wiederholten Mal die evangelische Kindertagesstätte aus Feldkirchen gefolgt von der evangelischen Kindertagesstätte Pusteblume und der Kita der AWO. Den ersten Platz bei den Einzelkostümen belegte Tim Beckers als Löwe gefolgt von einem kleinen Schmetterling und einem Piraten. Natürlich durften auch die Kinderprinzenpaare aus Feldkirchen und Oberbieber und das Prinzenpaar der Stadt Neuwied nicht fehlen.

Unterbrochen von Tanzpausen und Spielen war die 19. Kindersitzung eine runde Sache. Der Festausschuss der Stadt Neuwied e.V. freut sich schon darauf, wenn es im nächsten Jahr wieder heißt „Bühne frei der Narretei!“ bei der 20.Kindersitzung im Raiffeisenring. Und natürlich gibt es auch dann wieder den mittlerweile sehr beliebten Kostümwettbewerb für Grundschulen, Kindergärten und auch Freundeskreise mit tollen Preisen.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: 19. Kindersitzung des Festausschusses der Stadt Neuwied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Mit 1,43 Promille auf der A 3 auf Vordermann aufgefahren

Neustadt. Das Fahrzeug des Unfallverursachers schleuderte nach dem Auffahrunfall in Richtung Mittelschutzplanke, touchierte ...

Polizei Neuwied meldet für das Osterwochenende

Niederbieber. Am Donnerstag, 18. April, wurde ein Mitarbeiter des Ordnungsamts der Stadt Neuwied in Ausübung seiner ...

200 Teilnehmer beim Ostereier-Weitwurf in Horhausen

Horhausen. Am Ostersonntag (21. April) kamen zahlreiche Besucher zum Gerätehaus der freiwilligen Feuerwehr Horhausen, um ...

Brennender Stromverteiler am Westerwaldpark

Oberhonnefeld-Gierend. Am Ostersonntag wurde die Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus zu einem brennenden Verteilerkasten in den ...

Waldwanderung in Großmaischeid

Großmaischeid. Es ging los in Richtung Stebachtal, vorbei an den Aufforstungsflächen der Stürme "Kyrill" und „Xynthia“ aus ...

Fahrer unter Drogen überschlägt sich mit seinem PKW bei Elgert

Dierdorf. Vor Ort konnte der 33-jährige Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen leichtverletzt angetroffen werden. ...

Weitere Artikel


OB Einig überreicht Gerhard Marx Jubiläums-Ehrenamtskarte

Neuwied. Erstmals konnte der OB diese Auszeichnung als besondere Form der vom Land Rheinland-Pfalz eingeführten Karte vergeben ...

VR-BANK: Solides Wachstum trotz schwieriger Rahmenbedingungen

Neuwied. "Wir haben uns als verlässlicher Partner der Privatkunden und des Mittelstandes erwiesen", sagte Vorstandssprecher ...

Plastik im Meer: Wie stoppen wir die Plastikflut?

Neuwied. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische ...

Eröffnung des neuen Norma-Marktes in Dierdorf mit großem Andrang

Dierdorf. Expansionsleiter Alfred Rausch hatte alle ehemaligen Grundstückseigentümer und Lokalpolitiker eingeladen, um ihnen ...

Das 1. Kürassierregiment Vettelschoß feierte in St. Katharinen

St. Katharinen. Der Sonntag stand in St. Katharinen unter dem Zeichen der Karnevalssession. Die Kürassiere aus Vettelschoß ...

Waldbreitbacher Publikum hatte viel Spaß mit Sascha Korf

Waldbreitbach. Der so Angekündigte freute sich herzlich zum dritten Mal in Waldbreitbach auftreten zu können, wo die von ...

Werbung