Werbung

Nachricht vom 12.01.2019    

Kinder erlebten Winterzaubereien in der Ferienfreizeit mit der AWO

Zwar war der richtige Winter noch nicht ganz da, die Kinder der Weihnachtsfreizeit der AWO Neuwied hatten ihn aber schon mal zum Thema gemacht: "Winterzaubereien" war das Thema der drei aktivitätenreichen Tage, die neun Mädchen und drei Jungs in und an der Mehrzweckhalle im Stadtteil Irlich verbrachten. Am Mittwoch, 2. Januar begann der Freizeitspaß.

Die Kinder hatten viel Spaß mit Winterzaubereien. Foto: AWO Neuwied

Irlich. Geplant und organisiert wurde das Angebot von der AWO-Koordinatorin und Diplom-Pädagogin Lana Günther. Karina Ganzer und Yeliz Yarim betreuten die Kinder im Alter von sechs bis neun Jahre.

Zum Programm gehörten Bewegungsspiele in der Turnhalle und auf dem Schulhof, Aufwärmspiele, ein Bewegungsparcours, das Basteln von Masken aus Pappbechern und Papptellern, Töpfe bemalen, Blumen falten, Schmuck herstellen und Luftballonspiele. Für ihre kommenden Freizeiten und Wochenenden nahmen die Kinder viele Erlebnisse und Anregungen mit.

Die nächste AWO-Freizeit ist auch schon wieder terminiert: Sie findet statt vom 27. Februar bis 1. März. "Ab in den Wald!" ist dann das Thema an der Eintrachthütte am Schwanenteich in Neuwied-Oberbieber. Geplant sind Aktivitäten wie Klettern, Bewegungsspiele, Hütten bauen, basteln, eine Waldolympiade, Lagerfeuer, Basteln mit Ästen und anderen Naturmaterialien und Stockbrot backen.

Infos und Anmeldung gibt es bei der AWO Kreisverband Neuwied, Rheinstraße 35, 56564 Neuwied, Telefon 02631 838460, Mail jugendarbeit@awo-neuwied.de.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder erlebten Winterzaubereien in der Ferienfreizeit mit der AWO

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zentrales Impfzentrum wird in Oberhonnefeld eingerichtet

Bis zum 15. Dezember sollen in Rheinland-Pfalz regionale Impfzentren für eine Impfung gegen COVID-19 eingerichtet werden. Jeder Landkreis wurde vom Land beauftragt an einem zentralen Standort ein Impfzentrum aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Zusätzlich sollen mobile Impfteams aufgestellt werden.


Region, Artikel vom 29.11.2020

Polizeibericht der PI Linz für das Wochenende

Polizeibericht der PI Linz für das Wochenende

Durch Beamte der Polizeiinspektion Linz am Rhein wurden am Wochenende bei einem Heranwachsenden eine Cannabismühle und eine Treibgaspistole gefunden. Ein Mülltonnenbrand in Rheinbreitbach wurde durch den Mitteiler gelöscht und bei den verdächtigen Wahrnehmungen auf der Bad Hönninger Rheinfähre handelte es sich wahrscheinlich um Personen, die das Boot unbefugt betreten hatten.


Corona: 75 neue Fälle am Wochenende – zwei Todesfälle

Im Kreis Neuwied wurden am Wochenende 75 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 1.942 an. Aktuell sind 339 infizierte Personen in Quarantäne. Weiterhin wurden zwei Todesfälle registriert, ein Mann (*1936) aus der VG Rengsdorf-Waldbreitbach und eine Frau (*1939) aus der Stadt Neuwied.


Region, Artikel vom 30.11.2020

Im Westerwald drohen Glatteis und Schnee

Im Westerwald drohen Glatteis und Schnee

Zunächst ist noch schwacher Hochdruckeinfluss mit teils feuchter und kalter Luft im Westerwald wetterbestimmend. In der Nacht zum Dienstag (1. Dezember) erfasst ein Tiefausläufer von Nordwesten her unsere Region und bringt vorübergehend winterliche Bedingungen.


Region, Artikel vom 29.11.2020

Verdächtige flüchteten in Dierdorf vor Polizei

Verdächtige flüchteten in Dierdorf vor Polizei

Als Polizisten in Dierdorf eine Kontrolle von mehreren Personen vornehmen wollten, flüchteten diese fußläufig, konnten von den Beamten jedoch eingeholt werden. Der Grund für die Flucht war durch Drogenfund schnell klar. Auf die Personen werden mehrere Strafverfahren zukommen.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Digitales Vereinstreffen in der Ortsgemeinde Windhagen.

Windhagen. Erwin Rüddel, MdB und Vorsitzender des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags – der in seiner Funktion ...

Die Wanderlibelle ist die Libelle des Jahres 2021

Berlin/Mainz/Koblenz. Dazu Holger Schindler, Vorstandsmitglied des BUND Rheinland-Pfalz und Gewässerexperte: „In Deutschland ...

Weihnachtsbaum-Aktion in Brückrachdorf 2020

Brückrachdorf. Daher beschränkt sich die Aktion auf den Verkauf von Nordmanntannen und Fichten vom Blumenhof Pfeil, welche ...

Tierschutz Siebengebirge hat Wünsche für seine Schützlinge

Bad Honnef. Derzeit warten beim Tierschutz Siebengebirge 20 Hunde, 30 Katzen, 30 Kaninchen, fünf Meerschweinchen und zwei ...

Ortsverein „Unser Brückrachdorf": Adventsfenster für Brückrachdorf

Brückrachdorf. Denn auch in Brückrachdorf gilt es, die Gesundheit Aller in den Vordergrund zu stellen. Daher bittet der Ortsverein ...

St. Martin mit Lieferservice in Urbach

Urbach. Es wurden also ein paar Hundert Brezeln organisiert und Michael Joost als Vorstandsvorsitzender nahm eben mal die ...

Weitere Artikel


Wer anderen hilft, braucht manchmal selber Hilfe

Neuwied. Die Projektleiterin des Kinder-und Jugendtelefons und des Elterntelefons der Nummer gegen Kummer e.V. in Neuwied ...

Bären feiern 9:2 Pflichtsieg ohne Glanz

Neuwied. Nachdem die Neuwieder im ersten Abschnitt den Lauterbacher Torwart-Methusalem bereits sechsmal überwunden hatten, ...

Bezirksmeisterschaft Skilanglauf in Stein-Neukirch abgesagt

Stein-Neukirch/Heimbach-Weis. Der Ausrichter SRC Heimbach-Weis 2000 e.V. hatte sich aufgrund der tollen Schneelage am Mittwoch, ...

DSV Talenttage Skilanglauf SRC Heimbach-Weis 2000 mit FIS-World Snow Day

Neuwied. FIS-Präsident Gian Franco Kasper sagte: „Der World Snow Day hat erneut 400 Ereignisse überschritten. Dies ist eine ...

Kellerdecke: Eine Dämmung lohnt sich häufig

Region. Wer sich selbst an der Dämmung versuchen will, arbeitet am besten mit fertigen Kellerdecken-Dämmplatten, die von ...

Broschüre informiert über Ferienprogramme

Bendorf. Einen guten Überblick über die zahlreichen Angebote für Kinder und Jugendliche bietet eine neue Broschüre der Jugendpflege ...

Werbung