Werbung

Nachricht vom 05.12.2018 - 18:09 Uhr    

Kreisausschuss beschloss zahlreiche Investitionen

In seiner jüngsten Sitzung des Kreisausschusses beschlossen die Mitglieder die Auszahlung von Kreiszuwendungen zu Neu- und Umbaumaßnahmen in Kindertagesstätten sowie für Schulbaumaßnahmen an die Stadt Neuwied, an die Verbandsgemeinden Rengsdorf, Linz und Dierdorf. Und für die so genannte Nachverdichtung im Breitbandausbau, gab der Ausschuss ebenfalls grünes Licht.

Kreis Neuwied. In seiner jüngsten Sitzung des Kreisausschusses beschlossen die Mitglieder die Auszahlung von Kreiszuwendungen zu Neu- und Umbaumaßnahmen in Kindertagesstätten. Insgesamt 690.000 Euro gehen als Teilzahlungen an die Evangelische Kita Neustadt, die HTZ-Kita in Puderbach, Evangelische Kita in Anhausen und Rüscheid, die Kommunale Kita Sonnenschein in Rheinbreitbach, die Katholische Kita in Neustadt, die Katholische Kita in Bad Hönningen, Kita in Rheinbrohl, die Kita in Raubach, HTZ-Kitas Linz Roniger Hof und in Asbach, sowie die Evangelische Kita im Raiffeisenring in Neuwied.

Insgesamt 200.000 Euro gehen als Kreiszuwendungen für kommunale Schulbaumaßnahmen an die Stadt Neuwied, an die Verbandsgemeinden Rengsdorf, Linz und Dierdorf.

Und für die so genannte Nachverdichtung im Breitbandausbau (Schließen der weißen Flecken), gab der Ausschuss ebenfalls grünes Licht. Landrat Achim Hallerbach freut sich über die Maßnahme: „Sobald die Förderbescheide von Bund und Land auf dem Tisch liegen, kann in zusätzlich 32 kleineren Gebieten im Landkreis, für 1.200 Haushalte und 50 Gewerbeeinheiten, Breitband ausgebaut werden. Ein weiteres Investitionsvolumen von 2,2 Millionen Euro.“ Nachdem Telekommunikationsunternehmen im Frühjahr ihre Ausbauzusage teilweise zurückgezogen hatten, mussten diese Gebiete neu vergeben werden.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisausschuss beschloss zahlreiche Investitionen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Puderbacher CDU: Pees und Kettemer führen VG-Liste an

Puderbach. Die Listen werden jeweils vom amtierenden Puderbacher Ortsbürgermeister und CDU-Fraktionschef im Verbandsgemeinderat ...

Pulse of Europe Neuwied: No Deal – no Brexit!

Neuwied. Das Brexit-Chaos in Großbritannien zeigt, in welche Katastrophe die Lügengebäude populistischer Politik führen. ...

Frauen-Power bei der FDP Linz

Linz am Rhein. Plätze 4-6 besetzen Christian Honnef, Benjamin Wildhirt und Dr. Tobias Kador. "Mit zwei Frauen vorneweg und ...

Die Rückkehr des Wolfes: Flächendeckende Schutzmaßnahmen nötig

Koblenz/Westerwald. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord befasst sich in der aktuellen Auflage der Veranstaltungsreihe ...

Einmischen und Mitgestalten - Grüne bieten Forum für Bürger

Windhagen. Gut 20 Bürgerinnen und Bürger - leider ohne jüngere Teilnehmer - nutzten das gebotene Forum, ihre Anliegen und ...

Die Mannschaft der CDU für VG-Ratswahl 2019 steht

Dierdorf. An diesem Abend standen daneben eindeutig die Menschen im Vordergrund, die sich im Rahmen der anstehenden Parlamentswahlen ...

Weitere Artikel


Bären brauchen wieder mehr Kompaktheit

Neuwied. „Durch die Niederlage gegen Ratingen am vergangenen Sonntag ist beileibe nicht alles schlecht, auch wenn wir an ...

Statt Weihnachtskarten: Spende für kleine Patienten

Neuwied. „Institutionen, Vereine und Unternehmen verschicken sie jedes Jahr hundertfach. Auch wir haben das lange so gemacht. ...

Jahresabschlussfahrt des Windhagener HVV nach Andernach

Windhagen. Begonnen wurde mit einem von einer kundigen Gästeführerin geführten Stadtrundgang, der 90 Minuten lang durch das ...

Komplexes Thema Kindeswohlgefährdung wurde erörtert

Rengsdorf- Waldbreitbach. Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Verbandsgemeindebürgermeister Hans-Werner Breithausen betonte ...

Generationenkino verabschiedete sich für 2018 mit Komödie

Neuwied. Dass die Filmreihe mittlerweile über die Neuwieder Stadtgrenzen bekannt ist, zeigte der Besuch einer Seniorengruppe ...

Werbung