Werbung

Nachricht vom 02.12.2018    

CDU-Fraktion unterstützt das Projekt „Bürgerbus“ in Neuwied

„Erich Walther treibt ein neues ehrenamtliches Projekt mit großem Engagement und schlüssigem Konzept voran. Wir unterstützen das Projekt Bürgerbus daher sehr gerne“, fasste CDU-Fraktionsvorsitzender Martin Hahn die Ergebnisse des gemeinsamen Austauschs von CDU-Stadtratsfraktion und Initiator Erich Walther zusammen.

Die CDU-Stadtratsfraktion wird das Projekt „Bürgerbus“ mit ihren Möglichkeiten positiv begleiten. Foto: CDU

Neuwied. Der Feldkirchener Erich Walther stellte beim gemeinsamen Treffen die Planungen und Konzeption für einen ehrenamtlichen Bürgerbus Neuwied vor. „Wir planen aktuell die zeitnahe Gründung eines Vereins Bürgerbus Rhein-Wied e.V.“, verriet Walther in der CDU-Fraktion und berichtete von den bereits erfolgten Planungen sowie Gesprächen mit Partner und möglichen Sponsoren. „Rund 50 Personen stehen bereit, um sich dem Verein und der Initiative sofort anzuschließen“, so Walther. Nach Angaben von Erich Walther ständen auch schon die ersten ehrenamtlichen Busfahrer bereit.

Erste Hürde wird die Anschaffung einen Minibusses sein, denn das Land Rheinland-Pfalz unterstütze die Bürgerbusse nur mit einem kleinen Anteil. Der zukünftige Verein wird also zunächst auf Sponsorensuche gehen müssen, aber die Idee finde bereits großen Anklang. „Der Bedarf für ältere Menschen in unserer Stadt ist groß“, weiß Walther aus vielen Gesprächen zu berichten. Zudem wolle der Bürgerbus keine Konkurrenz zum öffentlichen Personennahverkehr darstellen, sondern eine Ergänzung bieten, die ein Wirtschaftsunternehmen nicht abbilden könne. „Unsere Gespräche mit der Firma Zickenheiner waren sehr produktiv“, berichtete Walther beim Treffen mit den Politikern der CDU.



„Uns ist es wichtig, dass ein solches Angebot für das gesamte Stadtgebiet angeboten wird“, erklärte Martin Hahn und begrüßte in diesem Zusammenhang, dass Erich Walther eine Fragebogenaktion mit den genauen Bedarfen starten möchte. „Eine ehrenamtliche Initiative von dieser Qualität findet bei uns offene Ohren“, lobte Hahn das Engagement.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


"Mehr Lärmschutz, mehr Lebensqualität": Deutsche Bahn startet Lärmsanierungsprogramm in Leutesdorf

Leutesdorf. Im Zeitraum vom 15. Juni bis 15. August kommt es daher vereinzelt sowohl
tagsüber als auch nachts zu Beeinträchtigungen ...

A61: Messarbeiten erfordern Vollsperrung der Moseltalbrücke Winningen am 26. Mai

Region. Für die bevorstehende umfassende Sanierung der Moseltalbrücke Winningen arbeitet die Niederlassung West der Autobahn ...

Zeugensuche nach Unfallflucht in Heimbach-Weis

Neuwied. Am Morgen des 24. Mai gegen 8.10 Uhr kam es an der Einmündung Hauptstraße / Margarethenstraße in Heimbach-Weis zu ...

Unbekannte Täter entwenden drei Roller in Windhagen - Polizei bittet um Hinweise

Windhagen. Laut Polizeidirektion Neuwied/Rhein ereignete sich die Diebstahlserie in den Nachtstunden zwischen dem 23. und ...

Aktualisiert: Ehemaliges Hotel in Bruchertseifen steht in Flammen

Bruchertseifen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Dachstuhl bereits im Vollbrand. Aufgrund des Einsatzstichwortes ...

Hof- und Haustürflohmarkt in Unkel-Scheuren am Wahltag

Unkel. Die teilnehmenden Verkaufsstände sind auf einer online abrufbaren Karte zu finden. Zurzeit gibt es 42 Teilnehmer. ...

Weitere Artikel


Stefan Pung neuer Hoffnungsträger bei FWG Kleinmaischeid

Kleinmaischeid. Schwerpunktthemen beim Rückblick waren die Sanierung des Bürgerhauses in Kleinmaischeid mit Kosten von rund ...

Streuobstwiesenaktion der SPD–Fraktion der Ortsgemeinde Rengsdorf

Rengsdorf. Aus diesem Grund hat die SPD- Fraktion der Ortsgemeinde Rengsdorf am Samstag, den 17. November tatkräftig angepackt ...

Nase blutig geschlagen

Leubsdorf. Der Geschädigte hatte den Fahrzeugführer zum Anhalten veranlasst. In Folge kam es zu einem Streitgespräch und ...

X-mas-Jazz im Historica-Gewölbe

Montabaur. Mit Akkustikgitarre, Saxophon, Flöte, Piano und Gesang bringen Anne Courbier, Thomas Burbach und Dirk Steinert ...

Rettungssanitäter mit Messer und Polizei mit Fäusten bedroht

Bad Hönningen. Nach Eintreffen der RTW-Besatzung, kam es zu einem Sinneswandel. Der spätere Beschuldigte nahm ein Küchenmesser ...

Stimmungsvolle Bergweihnacht am Limbacher „Christstollen“

Limbach. Doch damit nicht genug: Weihnachtliche Aufführungen lassen die Bergweihnacht hoch oben auf dem Assberg zu einem ...

Werbung